Leerverkauf

Leerverkauf

Mit einem Leerverkauf können Sie Aktien verkaufen, die Sie sich geliehen haben, also nicht besitzen. Allerdings sind Sie verpflichtet, diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückzukaufen. Leerverkäufe ermöglichen Ihnen also, von fallenden Kursen zu profitieren. Ziel ist hierbei, Aktien „teuer“ zu verkaufen und „billiger“ zurückzukaufen. Bitte beachten Sie, dass Aktien schnell und stark steigen können, so dass Leerverkäufe stets mit Risiko behaftet sind.

LMT

LMT

Limit – Ordertyp (siehe Online-Handbuch)

Eine Limit-Order ist die wahrscheinlich am häufigsten verwendete Order zum Kauf oder Verkauf. Dabei legen Sie für den Kauf („buy limit order“) einen (Limit-) Preis fest, der nicht überschritten werden darf, also die maximale Zahlungsbereitschaft. Fällt der Kurs nicht unter den angegebenen Limitpreis, wird die Order nicht ausgeführt.

Bei einem Verkauf („sell limit order“) setzen Sie einen (Limit-)Preis fest, der nicht unterschritten werden darf. Steigt der Kurs des Wertpapieres nicht über den angegebenen Limitpreis, wird die Order nicht ausgeführt.

Long

Long

Eröffnungstransaktion für eine Position ist Kauf

LSE

LSE

London Stock Exchange – britische Aktienbörse

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Silke Puhlemann
Silke Puhlemann
Leiterin Neukundenabteilung