Börsenlexikon

Zeitwert

Zeitwert Definition

Die Bezeichnung Zeitwert stammt aus dem Bereich des Optionshandels. Der Wert einer im Geld befindlichen Option oder eines im Geld befindlichen Optionsscheins setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: dem inneren Wert und dem Zeitwert. Bei einer am Geld liegenden Option enthält die Prämie keinen inneren Wert und besteht vollständig aus dem Zeitwert. Auch die Prämie von aus dem Geld liegenden Optionen besteht ausschließlich aus dem Zeitwert. Somit ist der Zeitwert die Prämie, die ein Anleger für die Chance bezahlen muss, dass sich der Kurs des Basiswerts innerhalb der Restlaufzeit der Option in die gewünschte Richtung entwickelt. Optionen und Optionsscheine haben daher bei längerer Restlaufzeit einen höheren Zeitwert als bei kürzeren Laufzeiten. Der Zeitwert einer Option verringert sich mit der Laufzeit und ist bei Fälligkeit am Laufzeitende vollständig abgebaut.

Zeichnen Zentralbank
Im Börsenlexikon suchen