Börsenlexikon

MDAX

MDAX Definition

Der MDAX Index umfasst 50 Werte, die in Bezug auf Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die 30 DAX Werte folgen. Ausgeklammert sind bereits im TecDAX notierte Technologie- und Wachstumsaktien. Der MDAX spiegelt die Kursentwicklung der Mid Caps wider, also der zweiten Reihe der deutschen Aktiengesellschaften. Der Börsenwert der MDAX-Unternehmen liegt in der Regel zwischen 1 Mrd. Euro und 10 Mrd. Euro. Der MDAX wird sowohl als Performance-Index als auch als Kursindex berechnet, wobei der Performance-Index wie beim DAX als Standard gilt. Die Zusammensetzung wird bei Bedarf im März und September angepasst.

Marktkapitalisierung Micro Caps
Im Börsenlexikon suchen