Börsenlexikon

Designated Sponsor

Designated Sponsor Definition

Als „Designated Sponsor“ bezeichnet man im Xetra-Handel ein Kreditinstitut oder einen Finanzdienstleister, der die Börsennotierung kleinerer oder mittlerer Aktiengesellschaften begleitet und betreut. Der Designated Sponsor sorgt beispielsweise dafür, dass der Handel reibungslos abläuft und dass es immer Kauf- und Verkaufsangebote gibt. Dadurch wird eine Grundliquidität sichergestellt, so dass das betreffende Wertpapier stets handelbar ist.

Derivat Deutsche Börse AG
Im Börsenlexikon suchen