Smart investieren

In unserem Podcast Smart investieren bringen wir Ihnen die besten Möglichkeiten zum intelligenten Investieren für einen langfristigen Vermögensaufbau näher.

In jeder Folge von Smart investieren sprechen wir mit einem spannenden Gesprächspartner, der bereit ist, sein Wissen zum Thema Investment und Geldanlage mit uns zu teilen. Dabei stellt jeder Gast seine ganz persönlichen Investment-Strategien vor – zum Beispiel das Investieren in Aktien, ETFs und andere Wertpapiere an der Börse. Doch auch außerbörsliche Investitionsmöglichkeiten etwa in Fonds, Zinsanleihen oder Unternehmensanleihen werden im Podcast thematisiert.

Der Podcast zum Thema Geld investieren

Lernen Sie Anleger, Unternehmer, Fondsmanager, Wissenschaftler und Börsianer kennen, die Ihnen wertvolle Tipps zum Thema Geld anlegen und sparen geben.

Profitieren Sie von praktischen Ideen, wie Sie Ihr Kapital zum Beispiel clever im Aktienmarkt investieren, wie Sie mit Ihrer Geldanlage eine hohe Rendite erzielen oder wo Sie die höchsten Zinsen finden. Erfahren Sie im Podcast zudem auch persönliche Dinge unserer Gesprächspartner, denn diese haben immer eine spannende Lebensgeschichte zu erzählen. Bei Smart investieren ist gute Unterhaltung garantiert. Und ganz nebenbei machen wir Sie fit auf dem Weg zum langfristigen Investor, indem wir Ihnen aktuelle Chancen vorstellen, ohne mögliche Risiken zu verschweigen.

Smart investieren: Aktuelle Folge

Was gehört zu einer guten Unternehmensbewertung

Der Gast meiner Sendung ist Prof. Dr. Matthias Meitner. Matthias hat einen Doktortitel in Unternehmensbewertung und ist Autor zweier Bücher zu diesem Thema. Er war lange Jahre Aktienanalyst bzw. Investmentmanager bei der Allianz. Seit 2015 ist er Professor für Unternehmensbewertung in München. Ich bin auf Matthias durch seinen Block Valuesque aufmerksam geworden, in dem er viele Fallbespiele für Unternehmensbewertungen sehr verständlich beschreibt. Im Podcast haben wir uns darüber unterhalten welche Vorteile eine gute Analyse eines Unternehmens bringt, auf welche Punkte man achten sollte und warum die Bäume meist nicht in den Himmel wachsen für Unternehmensbewertungen. Er hat an einem Beispiel erklärt, worauf er bei Familienunternehmen besonders achtet und warum gute Investoren am besten manisch-depressiv sein sollten.

Ich kann jedem diesen Podcast an Herz legen, der sich intensiv mit der Analyse seiner Investitionen beschäftigt. Matthias hat einige Punkte erwähnt, die ich nach diesem Podcast neu in meine Checkliste aufgenommen habe.

Zeit Thema
02:00 Seine Anfänge als Investor während seines Studiums [1]
02:50 Andere Investoren die ihn gesprägt haben: Ken Lee und Dennis Jullens [2] [3]
03:30 Seine Zeit bei der Allianz
05:30 Wie wichtig das Big Picture ist
06:50 Was macht Valuesque? [4]
08:00 Seine Checklist- Intangibles and Corporate Governance [5]
09:00 Großmargins im Peergroupvergleich - wichtig zur Einordnung des Unternehmes
09:40 Operative Renditen -ROIC
10:40 Baserates - langfristige Trends für Wachstum und Profitabilität
11:45 Wie funktioniert die operative Rendite als Baserate und wie wendet man sie an?
14:00 Wie wirken die niedrigen Renditen auf die Unternehmen?
15:00 Umsatzwachstum und Margen als Baserate
17:00 Wann Unternehmensergebnisse sich dem Durchschnitt angleichen?
19:10 Warnzeichen - wenn er das Unternehmen nicht versteht am Beispiel von Hertz
21:20 Wie wichtig ist die Flexibilität von Unternehmen?
24:20 Warum ist ein gutes Management wichtig und wie sieht er dies frühzeitig? [6]
28:00 Grifols als Beispiel für die Analyse eines Familienunternehmens [7]
32:10 Chemring und Management Incentives [8]
34:20 Warum man sich cash tax rates anschauen sollte? [9]
35:50 Was ist der Vorteil einer intensiven Analyse?
39:50 Wie genau kann man Unternehmensergebnisse vorhersagen?
41:00 Was zeichnet einen guten Investor aus? [10]
43:30 Aus welchen Investments hat er am meisten gelernt?
45:40 Macht es Sinn, das Management eines Unternehmens zu treffen?
47:00 Langfristige Corona Auswirkungen
49:40 Welche Themen hat der Markt zu stark abgestraft?
51:00 [Buchempfehlungen]

Kurzbiografie Matthias Meitner

Matthias Meitner hat nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg zwischen 2002 und 2005 am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim in der Abteilung Finanzmärkte und Finanzmanagement zu Themen der Unternehmensbewertung und des Finanzmanagements geforscht. Im Jahr 2005 erlangte er den Doktortitel mit seiner Dissertation „The Market Approach to Comparable Company Valuation“, die von Prof. Dr. Wolfgang Gerke betreut wurde. Zwischen 2005 und 2008 war Matthias Meitner im Bereich Industriebeteiligungen bei der Allianz SE für die Betreuung von Aufsichtsratsmandaten und langfristig gehaltenen Eigenkapitalbeteiligungen zuständig. Von 2008 bis 2015 war er bei der Allianz Global Investors GmbH als Aktien-Investment Manager tätig. Zuletzt verwaltete er mit einem langfristigen, unternehmensbewertungsbasierten Ansatz erfolgreich Assets in Höhe von mehr als 300 mio Euro. Im Jahr 2015 gründete er VALUESQUE, um die steigenden Nachfragen nach Bewertungen – auch im gutachtlichen Bereich – mit tieferem ökonomischem Gehalt zu bedienen. Matthias Meitner hält seit 2015 auch eine Professur für Unternehmensbewertung an der International School of Management (ISM). Er ist CFA-Charterholder und leitet das Expert Network „Equity Valuation and Analysis“ der CFA Society Germany.

Genießen Sie die aktuelle Folge des LYNX Podcast

LYNX Podcast jetzt abonnieren & keine Folge mehr verpassen

Jetzt Podcast abonnieren und keine weitere Folge von Smart investieren mehr verpassen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Smart investieren: Alle Podcast Folgen


Moderator

Smart investieren mit Rainer Gehler

Der Moderator unseres Podcasts Smart investieren ist Rainer Gehler. Er ist ein echter Experte, der sich beruflich seit fast 30 Jahren mit dem Investieren in Aktien und andere Wertpapiere beschäftigt.

Rainer Gehler war Händler für Anleihen bei verschiedenen Banken und hat zuletzt den Anleihenhandel bei einer der Top 10 Banken in Deutschland geleitet. Aktuell führt er ein Family Office. Seit langem befasst er sich intensiv mit dem Thema: Langfristiges Investieren in Value Aktien. Er liebt es, sich mit interessanten Persönlichkeiten über alles rund ums Investieren auszutauschen und bringt diese Begeisterung für Anlagemöglichkeiten auch perfekt in unseren Podcast ein. Lassen Sie sich von seinem Enthusiasmus anstecken, wenn er mit anderen Experten über den Aktienmarkt, die Börse, nicht alltägliche Investitionsmöglichkeiten und andere profitable Wege zur finanziellen Freiheit spricht. Wir hoffen, das Zuhören macht Ihnen genauso so viel Freude wie Rainer Gehler das Moderieren von Smart investieren.

Ich freue mich, meine Leidenschaft für langfristiges Investieren mit Ihnen zu teilen.

Rainer Gehler


Feedback

Wie gefällt Ihnen der Podcast?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder schreiben Sie an podcast@lynxbroker.de

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.