Börsenlexikon

Over-the-Counter

Synonym Over-the-Counter: OTC

Over-the-Counter Definition

Over-the-Counter oder OTC (wörtlich Englisch: „Über den Schalter“) wird in den USA der Freiverkehr für Aktien und Anleihen bezeichnet. Die Käufe und Verkäufe von Wertpapieren, die nicht an regulierten Börsenplätzen zugelassen sind, werden auf elektronischen Handelsplätzen von Market Makern abgewickelt. Durch die fehlende Aufsicht, geringe Transparenz und Liquidität gelten OTC Transaktionen als hochriskante Graumarktgeschäfte. Immer wieder kommt es zu Betrügereien mit wertlosen Aktien oder anderen Wertpapieren. Vorgängermarkt des OTC-Handels war der Telefonhandel.

Orderbuch Pari
Im Börsenlexikon suchen