Börsenlexikon

Fonds

Synonym Fonds: Investmentfonds

Fonds Definition

Ein Fonds oder Investmentfonds ist ein Geldmittelbestand, der für einen bestimmten Zweck vorgesehen ist. An den Finanzmärkten sind meist offene Investmentfonds zur Kapitalanlage gemeint. Eine Investmentgesellschaft sammelt Geld von vielen Anlegern und das Fondsmanagement i dieses dann nach festgelegten Prinzipien in unterschiedliche Anlageobjekte. Als Anlagebereiche kommen zum Beispiel Aktien, Anleihen, Immobilien oder Rohstoffe in Frage. Die Fondsgesellschaft berechnet in der Regel einen Ausgabeaufschlag, sowie jährliche Verwaltungsgebühren. Der Kurs wird in aller Regel einmal täglich bestimmt. Nach deutschem Recht handelt es sich bei dem Vermögen eines Fonds um Sondervermögen, das im Insolvenzfall der Kapitalanlagegesellschaft unberührt bleibt. Das Gegenstück zum offenen Fonds ist der geschlossene Fonds, der in der Handelbarkeit und bei der Rückgabe der Anteile Beschränkungen aufweist.

FOMC Forward Rate Agreement
Im Börsenlexikon suchen