Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

zurück zum Börsenblick

Euro Stoxx 50: Island-Reversal abgefangen?

Kriegen die Bullen beim europäischen Leitindex Euro Stoxx 50 doch noch im letzten Moment die Kurve? Siegen bullische Indikationen der Charttechnik über die Sorge vor den Folgen der aggressiven US-Handelspolitik, die sich bereits jetzt in den ersten Unternehmensbilanzen und Konjunkturdaten niederschlagen?

Weiterlesen
not-valued

EuroStoxx 50: Angst kauft … Panik verkauft

Würde alleine die Charttechnik die kommenden Tage bestimmen, wäre der europäische Leitindex EuroStoxx 50 ein perfekter Rallye-Kandidat. Seit Anfang des neuen Quartals ist er wieder nach oben unterwegs, überwand zügig die 20-Tage-Linie als nächstgelegene Widerstandslinie und bestätigte diese danach gleich zweimal in kurzer Zeit als tragfähige Unterstützung.

Weiterlesen
bullish

Die besten Dividenden-Aktien Europas (Update)

In Zeiten anhaltender Niedrigzinsen sind Dividenden-Titel besonders attraktiv. Doch es kommt nicht nur allein auf die Rendite, sondern auch auf Stabilität und Nachhaltigkeit an. Daher haben wir recherchiert, um für Sie die besten Dividenden-Aktien Europas zu finden.

Weiterlesen

Die sechs wichtigsten Kaufsignale – Da muss man dabei sein

Wir stellen ihnen sechs wichtige Kaufsignale vor, mit denen ihre Chancen an der Börse für einen guten Kauf besonders günstig stehen. Die ganz großen Trendimpulse mitzunehmen, das muss das Ziel eines jeden Traders sein. Nur dort warten die Gewinne, die Dimensionen haben, um aus der Börse nicht „ein bisschen“ Profit herauszuholen, sondern sich mit großen Schritten einem ebenso großen Vermögen zu nähern.

Weiterlesen

Euro Stoxx 50: In Kürze rabenschwarz statt rosarot?

Seit vier Handelstagen ist es vorbei mit der Goldgräberstimmung, die den europäischen Aktienmarkt Ende März/Anfang April erfasst hatte und den Eindruck erweckte, dass die letzten Hochs des europäischen Leitindex Euro Stoxx 50 schnell erreicht, womöglich überwunden werden könnten. Und das durch den Rückenwind eines den Export wieder aus der Währungs-Fessel lassenden, sinkenden Euro.

Weiterlesen
not-valued

Die wichtigsten Orderarten und Orderzusätze im Trading

Die möglichen Orterarten und Orderzusätze beim Kauf, Verkauf und der Absicherung von Positionen sind zahlreich geworden. Was man mittlerweile alles an Optionen nutzen kann und wie Ihnen diese Optionen das Trading erleichtern, werden wir Ihnen in diesem Artikel über die wichtigsten Ordertypen erläutern.

Weiterlesen

EuroStoxx 50: Bullischer Crossover, aber …

Das Überkreuzen zweier wichtiger gleitender Durchschnitte ist ein Signal, das kaum einem technisch orientierten Investor entgeht. Es zeigt, dass der Kurs nicht nur wieder über wichtigen, mittelfristigen Durchschnittlinien verläuft, sondern auch die kurzfristigen Linien so steigen, dass man eine solide Dynamik in der Aufwärtsbewegung unterstellen darf.

Weiterlesen
not-valued

Euro Stoxx 50: Sekt-oder-Selters-Marke erreicht!

Seit Jahresbeginn sehen wir ein Phänomen, das in den vergangenen Jahren äußerst selten zu beobachten war: Der Euro Stoxx 50 läuft besser als der DAX.

Weiterlesen
not-valued

Euro Stoxx 50: Der unsichtbare Druck von außen

Die Aussetzung der Strafzölle auf Stahl und Aluminium für die EU veränderte den Eindruck der Investoren nicht: Weiterhin gehen sie davon aus, dass Europa der aggressiven Handels- und Außenpolitik der USA nichts entgegenzusetzen hat.

Weiterlesen
not-valued

EuroStoxx 50: Noch gibt es einen seidenen Faden …

Zum offiziellen Handelsende des Freitags um 17:30 Uhr sahen die Anleger, die nicht bereits auf der Short-Seite agierten, diesem Wochenstart mit großer Sorge entgegen. Der DAX war bereits unter das Tief des Februars gefallen, auf dem Weg, der Korrektur ein zweites „Bein“ zu verschaffen.

Weiterlesen
not-valued

Das Chaos beherrschen: Volatilität traden

Es stimmt schon, was die alten Weisheiten behaupten: „Runter kommen sie immer“ und „runter geht es immer schneller als rauf“. Das sind zwar Sprüche, die aus der Zeit der Luftfahrtpioniere stammen. Aber auf die Börse trifft das nicht minder zu. Wenn es rutscht, rutscht es meist schnell. Und dann beginnt für viele Trader eine schwierige Phase.

Weiterlesen
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN