Tesla Aktie aktuell Tesla erneut mit Trading-Chance?

News: Aktuelle Analyse der Tesla Aktie

von |
In diesem Artikel

Tesla
ISIN: US88160R1014
|
Ticker: TSLA --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Tesla Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die letzte attraktive Trading-Chance lieferte uns die Tesla-Aktie Mitte November – wir hatten darüber berichtet. Der Ausbruch aus der Seitwärtskonsolidierung ermöglichte den Bullen, ordentlich Gas zu geben und das von uns anberaumte Kursziel bei 600 USD wurde nicht nur erreicht, sondern ganz klar übertroffen.

Im Dezember zeigte sich die Aktie des Öfteren etwas überkauft, doch der 20-Tage-Durchschnitt wurde nie nach unten verlassen und es gab somit auch keine klaren Verkaufssignale, lediglich Warnsignale. Nachdem die Kurse erneut in eine parabolische Bewegung übergegangen sind, setzte es statt eines heftigen Abverkaufs, erneut eine konstruktive Seitwärtsbewegung. Will uns die Aktie somit zeigen, dass es noch eine Etage höher gehen kann?

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Tesla Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Die Antwort hierauf wird uns die Aktie schon bald geben. Sollte die aktuelle Zwischenkonsolidierung erneut nach oben gebrochen werden, ist mit weiteren Kursanstiegen zu rechnen. Doch Vorsicht! Nach wie vor befinden sich die Kurse sehr weit weg von der 50-Tage-Linie. Ein Trade auf der Long-Seite macht natürlich Sinn, doch sollten Anleger hier keinesfalls auf eine Stopp-Order verzichten. Sollte sich das Blatt einmal wenden, sind Kursverluste von 200 bis 300 USD in wenigen Tagen zu erwarten. Dennoch könnte sich aktuell ein Trade mit einem engen Stopp durchaus anbieten.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 21.01.2021 Kurs: 844.99 Kürzel: TSLA | Online Broker LYNX

Sie möchten Aktien aus unserem Börsenblick einfach, schnell und professionell handeln?

Erledigen Sie Ihre Aktiengeschäfte besser mit einem Depot über LYNX. Als renommierter Aktien-Broker ermöglichen wir Ihnen einen günstigen Aktienhandel direkt an den Heimatbörsen.

Informieren Sie sich hier über den Aktien-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Tesla Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Heute ist es endlich soweit. Die Nachricht, dass die Tesla-Aktie offiziell dem S&P 500 Index beitreten wird, sorgte bereits vor Wochen für Begeisterung bei Anlegern. Mit einer Gewichtung von 1.69 Prozent wird das Unternehmen dabei der sechstgrößte Titel. Die Nachricht, dass der Elektrofahrzeughersteller in den Index aufgenommen wird, entzückte die breite Masse. Doch nicht nur diese kauften fleißig nach, auch Fondsmanager, welche den S&P500 als Benchmark führen, mussten teils ihre Positionen in dem Titel deutlich aufstocken. Dies sorgte dafür, dass der Kurs neuerlich stark zulegte und die Handelswoche mit einem Plus von fast 14 Porzent beendet werden konnte. Der Trend bleibt weiterhin bullisch.

Expertenmeinung: Doch ist die Aktie jetzt noch ein guter Kauf? Die positiven Nachrichten sind raus. Der Titel präsentiert sich stark überkauft und so ziemlich alle nur erdenklich positiven Erwartungen sind bereits in den Kursen eingepreist. Bleibt da noch Spielraum nach oben? Viel ist von der Aktie in den kommenden Wochen wohl nicht mehr zu erwarten und wir könnten ein sogenanntes Sell-the-News Event bekommen. Hierbei werden Aktien gerne dann verkauft, wenn alle freudigen Erwartungen endlich erfüllt werden, denn die Kurse sind bereits im Vorfeld des Ereignisses stark gestiegen. Dieses Schicksal könnte nun auch Tesla drohen. Daher belassen wir unsere Aussichten derzeit bewusst auf der neutralen Ebene.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 18.12.2020 Kurs: 695.00 Kürzel: TSLA | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Elektrofahrzeughersteller bleibt für viele Anleger weiterhin ein „Must-have“. Die Tesla Aktie konnte die Rallye an den globalen Finanzmärkten in vollen Zügen auskosten und hat Ende November bereits unser anberaumtes Kursziel in Richtung 600 USD vollständig erreicht – Chapeau! Dass jedoch die Luft hier oben allmählich etwas dünner wird, hatten wir bereits in unserer letzten Analyse beschrieben. Zwar ging es noch einen weiteren Tick Richtung Norden, doch das Potential für einen Rückschlag ist derzeit nicht zu unterschätzen. Die aktuelle Aufwärtsbewegung ist vergleichbar mit der Bewegung im August dieses Jahres. Auch damals konnte der Titel aus einer Konsolidierung ausbrechen und entfernte sich danach recht deutlich von der 50-Tage-Linie. Die Folge war eine überfällige Korrektur in Richtung des selbigen Indikators, welcher die Kurse schnell wieder auf den Boden der Realität zurückholte.

Expertenmeinung: Nun könnte der Tesla Aktie ein vergleichbares Szenario drohen. Ein Rücklauf auf bis zu 500 USD wäre durchaus denkbar. In den kommenden Tagen wird sich die 50-Tage-Linie auf diesem Niveau einfinden. Des Weiteren finden wir hier das letzte Zwischenhoch, welches sich Ende August bildete. Denkbar wäre natürlich auch eine mildere Korrektur in Richtung des 20-Tage-Durchschnitts. Hierbei wäre mit Kaufdruck im Bereich bei 550 USD zu rechnen. So oder so. Die Aktie bleibt weiterhin interessant, aber erst eine Zwischenkorrektur würde den Titel für neue Einstiege interessant machen.  Unser Ausblick auf Tesla bleibt somit weiterhin auf der neutralen Ebene.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 09.12.2020 Kurs: 89.89 Kürzel: TSLA | Online Broker LYNX

Newsletter Boersenblick

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Wieder einmal wurden die Leerverkäufer in der Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Tesla in den letzten Wochen regelrecht überrannt.

Kurz nach dem Ausbruch aus der eingezeichneten Dreiecksformation hatten wir über das nächste mögliche Kursziel nach oben berichtet. Dabei hatten wir die Marke bei 600 USD anvisiert, welche vor allem als psychologisch wichtige Ebene eine wichtige Rolle spielen könnte. Das technische Kursziel, welches sich aus dem Bruch der Formation ergeben hat, liegt zwar noch höher im Chart, doch die Aktie hat größtenteils die Erwartungen bereits jetzt erfüllen können. Wieder einmal zeigt sich, dass intakte Trends länger halten, als dass diese gebrochen werden. Ob dies fundamental Sinn macht oder nicht, interessiert Mutter Börse hierbei recht wenig. Der Trend von Tesla zeigt nach wie vor nach oben.

Expertenmeinung: Dennoch ist es nun wieder an der Zeit, etwas den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Die Kurse präsentieren sich stark überkauft. Auch wenn die Chance besteht, dass die Aktie noch etwas höher klettern könnte, steigt von hier aus die Gefahr einer scharfen Korrektur. Das letzte Mal, als die Aktie sich derart weit vom 50-Tage-Durchschnitt entfernte, war Ende August zu beobachten. Auch damals endete die Bewegung mit einer scharfen Korrektur zurück zum besagten gleitenden Durchschnitt. Vielleicht ist aktuell kein schlechter Zeitpunkt, um sich über etwaige Gewinnmitnahmen Gedanken zu machen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 27.11.2020 Kurs: 585.76 Kürzel: TSLA | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Kursverlauf der Tesla Aktie war in den letzten Wochen durch ein Auf und Ab geprägt. Nach den heftigen Anstiegen von Juli und August gönnte sich die Aktie eine wohlverdiente Verschnaufpause, welche sich im Rahmen eines symmetrischen Dreiecks darstellte. Am Dienstag war es dann die Meldung, dass der Titel in den S&P500 aufgenommen wird, welche für Furore sorgte.

Doch der Sprung über die Marke von 450 USD sah alles andere als vielversprechend aus, da die Aktie während des Handels eher abverkauft wurde. Gestern jedoch fassten sich die Bullen ein Herz und sorgten für einen technisch sauberen Breakout aus dem Dreieck. Der Trend bleibt somit vorerst in einer bullischen Gesamtlage.

Expertenmeinung: Wo könnte nun das nächste Kursziel der Tesla Aktie sein? Nun das erste Kursziel wäre das bisherige Hoch des symmetrischen Dreiecks gewesen, doch diese Marke konnte bereits im gestrigen Handel beinahe erreicht werden. Dann hätten wir da noch das technische Kursziel, welches sich durch den Ausbruch aus der Formation ergäbe. Dieses liegt knapp über der Marke von 600 USD. Beim Blick auf das aktuelle Chartbild liegt dieser Bereich nicht gerade in weiter Ferne und könnte unter Umständen noch dieses Jahr erreicht werden. Die Ampeln stehen wieder auf Grün und solange die Kurse nicht in die alte Formation zurücklaufen, geben wir Tesla auch weiterhin positive Aussichten mit auf den Weg.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 18.11.2020 Kurs: 486.64 Kürzel: TSLA | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Volatilität im Kursverlauf des Elektrofahrzeugherstellers Tesla ist in den letzten Wochen doch deutlich gestiegen. Dies ist vor allem der zuletzt etwas parabolischen Kursentwicklung der Aktie geschuldet. So konnte der Titel allein im August ein Kursplus von sagenhaften 70 Prozent verbuchen.

Dass Anleger nach einer solchen Phase an Gewinnmitnahmen denken ist völlig klar. Doch die Korrektur hat auch ihre guten Seiten. So konnte ein Großteil des überkauften Terrains abgebaut werden und der 50-Tage-Durchschnitt konnte langsam aber stetig wieder zu den Kursen aufschließen. Interessant ist vor allem auch die Tatsache, dass die Kurse exakt an diesem Indikator bislang auf Kaufinteresse seitens der Bullen stießen. Nach einer Konsolidierung in Form eines symmetrischen Dreiecks gelang diese Woche schlussendlich der Breakout nach oben. Erstmals seit August sind somit wieder klare Kaufsignale zu sehen.

Expertenmeinung: Das nächste Kursziel Richtung Norden kann derzeit mit 500 USD anvisiert werden. Danach werden die Karten neu gemischt. Entscheidend, ob die Aufwärtsbewegung weiter fortgesetzt werden kann, sind die nächste Woche anstehenden Unternehmensergebnisse zum abgelaufenen Quartal, denn Tesla wird am Mittwoch den 21. Oktober seine Zahlen veröffentlichen. Erwartet wird ein Gewinn je Aktie in Höhe von 56 Cent und ein Umsatz im Bereich von 8.2 Milliarden US-Dollar.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 14.10.2020 Kurs: 461.30 Kürzel: TSLA | Online Broker LYNX