Zurück Oktober Weiter
Zurück 2018 Weiter

AK Steel Holding Corporation: Historische Analysen der letzten 6 Monate

Aktien-Portrait und Kursentwicklung: AK Steel
Datum

Titel

Analysis

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des amerikanischen Stahlproduzenten AK Steel zeichnet sich im letzten halben Jahr besonders durch eine überaus hohe Volatilität aus. Die Kurse schwanken nahezu im Monatstakt um fast 50 Prozent auf und ab. Nach recht steilen Abverkäufen bildeten sich bislang immer wieder kleine Kaufsignale, welche in Folge für fulminante Rallyes sorgten. Ein solches Kaufsignal war auch im gestrigen Handel zu erkennen. Der existierende Abwärtstrend konnte somit kurzfristig gebrochen werden. Ob sich darauf jedoch auch eine längerfristige Trendwende ergeben könnte, bleibt vorerst abzuwarten.

Expertenmeinung: Kurzfristig halten wir es durchaus für denkbar, dass die Aktie in den kommenden Tagen und Wochen wieder einen ordentlichen Satz nach oben machen könnte. Ein Anstieg in Richtung 5.50 bis 6.00 USD wäre durchaus möglich. Daher geben wir dem Papier vorerst positive Aussichten mit auf den Weg. Das aktuelle Kaufsignal wäre jedoch vom Tisch, wenn die Kurse unter das Tief der jüngsten Bodenbildung und somit unter die Marke von 4.25 USD fallen würden.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 17.04.2018 mit Kurs:4.71 Kürzel: AKS

Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN