Börsenblick

Zurück November Weiter
Zurück 2018 Weiter

Aktuelle Analyse:
Michael Kors: Bricht die Aktie jetzt endgültig nach oben aus?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Das Modelabel Michael Kors konnte mit den zuletzt veröffentlichten Quartalsergebnissen kaum überzeugen. Die am 30. Mai gezeigten Zahlen sorgten für enttäuschte Gesichter unter den Anlegern und die Kurse brachen daraufhin merklich ein. Es war wohl die positive Gesamtstimmung der Branche, welche die Aktie in Folge wieder nach oben brachte, um jetzt erneut das Widerstandsniveau der letzten Monate zu testen. Hier im Bereich zwischen 69 und 70 US-Dollar wird sich erneut der Kampf zwischen Bullen und Bären entscheiden. Ein Breakout über diesem Niveau würde neue Kaufsignale und einen neuen Aufwärtstrend mit sich bringen. Noch aber ist es nicht soweit und das Papier bleibt nach wie vor in einer neutralen Phase gefangen.

Expertenmeinung: Auch unsere Aussicht bleibt vorerst neutral, wenngleich wir hier recht gute Chancen auf einen möglichen Ausbruch sehen. Grund hierfür ist, dass die Kurse nicht wie bei den letzten Malen sofort bei Berührung der Widerstandslinie wieder nach unten abdrehten, sondern mittlerweile seit Wochen auf diesem Niveau konsolidieren. Es baut sich Energie auf und dies dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Breakout führen. Noch aber wollen wir uns nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ein überaus interessantes Setup, jedoch werden wir erst bei Schlusskursen über dem Niveau von 70 US-Dollar richtig bullisch.

Aussicht: NEUTRAL

20180702-michael-kors-bricht-die-aktie-jetzt-endgueltig-nach-oben-aus

Handeln über LYNX Broker: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN