Börsenblick

Zurück November Weiter
Zurück 2018 Weiter

Aktuelle Analyse:
Fraport bricht aus – Bullen zeigen Stärke

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zwar konnte die Aktie des Flughafenbetreibers Fraport in diesem Jahr bisher kaum überzeugen, doch die letzten Wochen zeigte das Papier wieder leicht positive Tendenzen. Gegenüber den Monaten April und Mai konnte jeweils ein höheres Hoch, als auch ein höheres Tief erzeugt werden. Dies spricht für leichtes Kaufinteresse seitens der Marktteilnehmer. Mittlerweile haben sich die Kurse auch über den wichtigen gleitenden Durchschnitten der Perioden 20 und 50 eingefunden. Noch aber braucht es ein weiteres höheres Hoch, um die Aktie endgültig wieder in einen neuen Aufwärtstrend zu bringen. Derzeit befindet sich der Trend noch in einer neutralen Phase.

Expertenmeinung: Unsere Erwartungen hinsichtlich des weiteren Kursverlaufs der Aktie heben wir in unserer heutigen Analyse von neutral auf bullisch an. Solange sich das Papier über den erwähnten gleitenden Durchschnitten halten kann, sieht die Gesamtlage recht stabil aus. Sollten diese jedoch wider Erwarten nach unten gebrochen werden, wäre dies ein klares Zeichen von Schwäche und unsere Aussicht müssten wir in diesem Fall wieder nach unten korrigieren. Wichtig wäre im Monat August vor allem der Bruch des Hochs von Mitte Juni, welches sich bei 87.54 EUR befindet.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 27.07.2018 mit Kurs: 84.84Kürzel: FRA

Handeln über LYNX Broker: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN