Performance

Kurse aktuell

Kurs / Änderung
-- / -- %
Kurszeit / Datum
--
Vortag / Eröffnung
-- / --
Tagestief- / Hoch
-- / --
Jahrestief - / Hoch
-- / --

Top 5 Aktien

Name
Kurs
Währung
Änderung
Tag-Perf.
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--

Flop 5 Aktien

Name
Kurs
Währung
Änderung
Tag-Perf.
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--

Videos

13.August | Marktkommentar
Der DAX stürzte am Freitag merklich ab und beendete die Handelswoche mit einem recht deutlichen Abschlag. Hierbei wurden einige kleinere Unterstützungen nach unten gebrochen und der Index sendet ein klares Warnsignal aus. Sollte nun noch ein Schlusskurs unter der Marke von 12.400 Punkten folgen, wäre die Gefahr einer größeren Korrektur immens hoch. Die US-Indizes halten sich weiterhin wesentlich besser und hier stehen weiterhin alle Ampeln auf Grün. Wo sich hier die wichtigen Unterstützungen befinden, erörtern wir in unserer aktuellen Videoanalyse.

Einzelwerte des Index

Name Kurs Währung Delta% Analysen Branche
Covestro
DE0006062144
-- -- --BullischChemie
Spezielle Chemikalien
adidas
DE000A1EWWW0
-- -- --Nicht bewertetPersönliche und Haushaltsgegenstände
Schuhe
Allianz
DE0008404005
-- -- --NeutralVersicherungen
Globalversicherungsgesellschaften
BASF
DE000BASF111
-- -- --BullischChemie
Gebrauchschemikalien
Bayer
DE000BAY0017
-- -- --Nicht bewertetChemie
Spezielle Chemikalien
Beiersdorf
DE0005200000
-- -- --NeutralPersönliche und Haushaltsgegenstände
Pflegeprodukte
BMW
DE0005190003
-- -- --BärischAutomobilhersteller und Zulieferer
Automobile
Commerzbank
DE000CBK1001
-- -- --Nicht bewertetBanken
Banken
Continental
DE0005439004
-- -- --Nicht bewertetAutomobilhersteller und Zulieferer
Reifen
Daimler
DE0007100000
-- -- --Nicht bewertetAutomobilhersteller und Zulieferer
Automobile
Deutsche Börse
DE0005810055
-- -- --BullischFinanzdienstleistungen
Investment-Dienstleistungen
Deutsche Bank
DE0005140008
-- -- --Nicht bewertetBanken
Banken
Deutsche Post
DE0005552004
-- -- --Nicht bewertetIndustriegüter und Dienstleistungen
Versanddienst
Deutsche Telekom
DE0005557508
-- -- --BullischTelekommunikation
Mobil-Telekommunikation
E.ON
DE000ENAG999
-- -- --Nicht bewertetEnergieversorgung
Kombinierte Energieerzeugung
Fresenius Medical
DE0005785802
-- -- --BullischGesundheit
Medizinische Leistungen
Fresenius SE
DE0005785604
-- -- --NeutralGesundheit
Medizinische Leistungen
HeidelbergCement
DE0006047004
-- -- --BärischBauwesen und Materialien
Baustoffe und Befestigungen
Henkel
DE0006048432
-- -- --Nicht bewertetPersönliche und Haushaltsgegenstände
Kurzlebige Haushaltsprodukte
Infineon
DE0006231004
-- -- --NeutralTechnologie
Halbleiter
Lufthansa
DE0008232125
-- -- --NeutralReisen und Freizeit
Fluggesellschaften
Linde
DE0006483001
-- -- --Nicht bewertetChemie
Gebrauchschemikalien
Merck
DE0006599905
-- -- --BullischGesundheit
Arzneimittel
Münchener Rück
DE0008430026
-- -- --NeutralVersicherungen
Rückversicherungen
RWE
DE0007037129
-- -- --Nicht bewertetEnergieversorgung
Kombinierte Energieerzeugung
SAP
DE0007164600
-- -- --BullischTechnologie
Software
Siemens
DE0007236101
-- -- --Nicht bewertetIndustriegüter und Dienstleistungen
Diversifizierte Gewerbe
ThyssenKrupp
DE0007500001
-- -- --Nicht bewertetIndustriegüter und Dienstleistungen
Diversifizierte Gewerbe
Vonovia
DE000A1ML7J1
-- -- --BullischImmobilien
Besitz und Erschließung von Immobilien
Volkswagen Vz.
DE0007664039
-- -- --Nicht bewertetAutomobilhersteller und Zulieferer
Automobile

Index Portrait

Der DAX (das Kürzel für Deutscher AktienindeX) ist der mit Abstand wichtigste Index der deutschen Börse. Er umfasst die 30 nach Marktkapitalisierung und Umsatz größten deutschen Unternehmen, die so genannten „Blue Chips“ und wird insbesondere von außereuropäischen Investoren auch als ein Barometer für den gesamten europäischen Aktienmarkt angesehen.

Der DAX wird offiziell anhand der Kurse im Xetra-Handel von 09:00 bis 17:30 Uhr berechnet, außerhalb der offiziellen Handelszeit gibt es durchgehende Kurse von 08:00 bis 09:00 Uhr und von 17:30 bis 20:00 Uhr über den sogenannten L-DAX. Spätere Indikationen basieren auf dem DAX Future, der von 08:00 bis 22:00 Uhr handelt, so dass Anleger in der Lage sind, den DAX über Derivate bis zum Ende des US-Handels an der Wall Street zu handeln.

Man mag es heutzutage kaum glauben, aber der DAX wurde erst zum 1. Juli 1988 eingeführt. Er startete damals mit 1.163 Punkten; für die eigentliche Basis von 1.000 Punkten wurden die letzten Kurse der damals im DAX enthaltenen Aktien am Jahresende 1987 zugrunde gelegt. Was der „Karriere“ des Index höchst förderlich war, denn damit startete die Berechnung keine drei Monate nach dem Crash des Jahres 1987. Zuvor dienten der FAZ-Index der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Index der Börsen-Zeitung als Orientierung für die Investoren.

Die Zusammensetzung des DAX hat sich im Lauf der Jahrzehnte immer wieder verändert. Weniger als die Hälfte der aktuellen DAX-Aktien sind seit seiner Erstnotiz ununterbrochen dabeigeblieben. Ein Wechsel der Index-Zusammensetzung erfolgt beim DAX wenn, dann nur einmal jährlich im September. Bei diesen sogenannten „Verkettungsterminen“ prüft die Deutsche Börse AG, ob sich im Index ein Unternehmen befindet, das nicht mehr zu den 45 größten deutschen Unternehmen hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes gehört. In diesem Fall würde das Unternehmen durch eines ersetzt, das in den Bereich der 25 bzgl. Marktkapitalisierung und Börsenumsatz stärksten börsennotierten Unternehmen vorgedrungen, aber noch nicht im DAX notiert ist.

Ein wichtiger Aspekt des DAX ist seine Berechnung als sogenannter „Performanceindex“. Ein Performanceindex rechnet Dividenden und Kapitalerhöhungen mit hinein, d.h. der Index wird berechnet, als würden Dividenden sofort reinvestiert. Andere große Indizes wie z.B. der Dow Jones hingegen sind Kursindizes, in deren Berechnung ausschließlich der reine Aktienkurs einfließt. Das erhöht die Performance des DAX über die Jahre deutlich. Aber der DAX wird zwar grundsätzlich als Performanceindex veröffentlicht, es gibt ihn aber auch als DAX Kursindex. Wer also die reine Kursentwicklung der DAX-Aktien verfolgen will, kann das mit dem DAX Kursindex tun.

Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN