Zurück Oktober Weiter
Zurück 2018 Weiter

Geely Automobile Holdings Ltd: Historische Analysen der letzten 6 Monate

Aktien-Portrait und Kursentwicklung: Geely
Datum

Titel

Analysis

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt haben wir die Aktie des chinesischen Automobil- und Motorradherstellers Geely im Juli dieses Jahres unter die Lupe genommen. Die Aktie hatte gerade einen wichtigen Boden bei 21 HKD nach unten gebrochen, welcher in Folge zum Widerstand wurde. Der folgende Retest dieser Marke nach oben scheiterte kläglich, was den Marktteilnehmern ein klares Signal bescherte. Die Zeichen der Zeit standen auf der bärischen Seite und die Wahrscheinlichkeit weiterer Kursverluste war hoch. Dementsprechend haben wir vor einem Einstieg in die Aktie deutlich gewarnt.  Der nächste Boden war erst wieder bei 12.50 HKD zu sehen, wo die Kurse mittlerweile nahezu angekommen sind. Der Trend bleibt weiter auf der bärischen Seite.

Expertenmeinung: Wieder einmal zeigt sich, wie einfach Börse sein kann. Trends halten bekanntlich länger, als dass sie gebrochen werden und so etwas wie ein „zu billig“, kennt der Aktienmarkt nicht. Wenn einmal ein Trend etabliert ist, kann dieser sogar in eine extreme Übertreibungsphase übergehen. Ob das fundamental Sinn ergibt oder nicht, interessiert in diesem Moment nur wenige Anleger.  Solange die 50-Tage-Linie nach unten zeigt und sich die Kurse unter diesem gleitenden Durchschnitt befinden, sollte das Papier weiterhin gemieden werden. Erst wenn die Aktie diesen Indikator brechen würde, wäre wieder etwas Licht am Ende des Tunnels erkennbar.

Aussicht: BÄRISCH

20180912-geely-auto-holdings-the-trend-is-your-friend-boerse-kann-so-einfach-sein

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des chinesischen Automobil- und Motorradherstellers Geely gehörte von 2016 bis Ende 2017 zu den großen Gewinnern. Vom einstigen Glanz ist derzeit aber nicht mehr viel zu sehen und die Aktie befindet sich seit Jahresbeginn unter Druck. Der Börsenwert ist um mehr als 20 Prozent gefallen und weiterhin werden kurzfristige Rallyes eher für Verkäufe genutzt. Marktteilnehmer scheinen sich eher aus der Aktie verabschieden zu wollen und nur noch wenige Anleger scheinen davon überzeugt zu sein, dass sich die Rallye der letzten Jahre weiter fortsetzen wird – dies sagt zumindest das Chartbild. Aktuell testet die Aktie gerade die Tiefs des Jahres und befindet sich aus technischer Sicht in einer Abwärtsbewegung.

Expertenmeinung: Mit Ausnahme des höheren Tiefs aus dem April ist weiterhin eine intakte Serie von tieferen Hochs und tieferen Tiefs erkennbar. Kurzfristig könnte es möglicherweis zu einer kleinen Zwischenrallye kommen, doch solange das Hoch von Juni nicht nach oben gebrochen wird, dürfte diese nicht von langer Dauer sein. Die nächsten möglichen Böden befinden sich erst wieder bei rund 12.50 HKD, wo die Aktie zuletzt im Frühjahr 2017 ein wichtiges Pivot-Hoch gebildet hat. Derzeit sehen wir in dieser Aktie keinen guten Kauf und bleiben mit unseren Aussichten auf der bärischen Seite.

Aussicht: BÄRISCH

Chart vom 12.07.2018 Kurs: HKD 20.60 Kürzel: 175

Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN