DAX überwindet 13.000-Punkte-Marke

Die ersten US-Großbanken haben bereits ihre Quartalszahlen publiziert und in der neuen Handelswoche schaltet die Berichtssaison dann in einen höheren Gang. Zudem wird es aus Europa die ZEW-Konjunkturerwartungen geben, aus den USA das Fed Beige Book und die Verkäufe neuer Häuser. Als Aktie der Woche wird der US-Großkonzern Procter & Gamble vorgestellt.

20171009-lynx-wochenausblick-procter-and-gamble-logo
Aktie der Woche

Procter & Gamble – "Für das Beste im Portfolio"

Die Procter & Gamble Company ist ein weltweit führender Hersteller von Konsumgütern. Der Konzern wird von CEO Davis S. Taylor geleitet und hat seinen Sitz in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1837 von William Procter und James Gamble gegründet und heute ist P&G, wie der Konzern abgekürzt heißt, in über 70 Ländern vertreten.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Nach einem zunächst zaghaften Handelsverlauf in der ersten Hälfte der abgelaufenen Börsenwoche vollzog der Deutsche Aktienindex am Donnerstag den ersten Sprung über die 13.000-Punkte-Marke und am Freitag wurde mit 13.036,74 Punkten nochmals eine Bestmarke erreicht. Die runde Marke von 13.000 Punkten wurde allerdings sowohl am Donnerstag als auch zum Handelsschluss am Freitag unterschritten.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick – Neue Allzeithochs, doch Indizes wirken kraftlos

Nach einigen Handelstagen mit geringer Volatilität in einer engen Seitwärtsrange konnte der DAX-Future (FDAX) am Freitag die angepeilte Marke von 13.000 Punkten erstmals kurz überschreiten und ein Wochenhoch im Bereich 13.040 markieren. Trotz dieses historischen Sprungs bleibt die durchschnittliche Tagesschwankung gering.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Paypal geht nach Superzahlen durch die Decke

Paypal hat Quartalszahlen vorgelegt und zum siebten Mal in Folge die Erwartungen übertroffen. Endet jetzt die seit Monaten anhaltende Korrektur und bricht die Aktie auf neue Allzeithochs aus? Bereits zur Eröffnung könnte es zu einem bedeutenden Kaufsignal kommen. Wo liegen die Kursziele?

Weiterlesen
not-valued

American Express: Der Markt schläft wohl

American Express hat sehr starke Quartalszahlen vorgelegt. Die Erwartungen wurden durchweg übertroffen und die Prognose spürbar erhöht. Darüber hinaus könnte die strategische Partnerschaft mit Paypal das Geschäft weiter beflügeln. Die Aktie hat sich noch nicht bewegt, der Markt schläft wohl noch.

Weiterlesen
not-valued

Infineon: Vielleicht irren sich die Bären ja, aber …

Alles rund um die Halbleiterindustrie, ob Chiphersteller oder Zulieferer, lief 2016 und 2017 wie geschnitten Brot. Viele Aktien markierten im Frühjahr oder Sommer 2018 mehrjährige Hochs, so manche davon neue Rekorde. Doch seither ist der Wurm drin. Die Sorge wächst, dass die Wachstumsphase der Branche vorüber sein könnte.

Weiterlesen
not-valued
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN