DAX und NASDAQ 100 mit neuen Rekorden

In der neue Börsenwoche zeigen sich am Donnerstag und Freitag bereits die ersten Vorboten der Berichtssaison, da die US-Großbanken Bank of America, Citigroup, JPMorgan und Wells Fargo von ihrem neuesten Zahlenwerk berichten. Als Aktie der Woche wird der MDAX-Konzern Gerresheimer präsentiert.

20171009-lynx-wochenausblick-gerresheimer-logo
Aktie der Woche

Gerresheimer – führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie

Die Gerresheimer AG ist nach Konzernangaben einer der führenden Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern in Europa, Nord- und Südamerika und Asien Spezialprodukte aus Glas und Kunststoff. Der Konzern wird von Christian Fischer als CEO geleitet und hat seinen Sitz in Düsseldorf.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Der Deutsche Aktienindex schloss am Freitag zwar mit einem leichten Minus, dennoch kann hier von äußerst geringer Bewegung gesprochen werden. Der DAX konnte noch vor der Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten am Freitag um 14:30 Uhr ein neues Allzeithoch mit 2.993,53 Punkten erreichen. Der NASDAQ 100 schaffte ein neues Rekordhoch von 6.064,57 Punkten kurz vor dem US-Handelsschluss.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick – Indizes kraftvoll zu immer neuen Allzeithochs

Wie angenommen konnte der DAX-Future (FDAX) in der vergangenen Handelswoche erneut seine Stärke zeigen. Der Markt erreichte im Laufe der Woche das Wochenziel von 12.940 Punkten und kletterte sogar darüber. Die aus charttechnischer Sicht magische Marke von 13.000 Punkten konnte jedoch vorerst noch nicht überschritten werden.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

ConocoPhillips: Ölaktien unter Druck – Ist dies das Ende der Rallye?

Der gesamte Öl- und Energiesektor konnte in den letzten Monaten an Wert zulegen und auch Anleger des drittgrößten US-Ölkonzerns ConocoPhillips freuten sich über satte Zugewinne. Immerhin konnte die Aktie, gemessen vom Tief im Februar, einen Anstieg von über 40 Prozent verbuchen und gehört damit zu den stärksten Performern des gesamten Sektors.

Weiterlesen
bullish

SunPower: Diese Aktie könnte die Rallye im Solarsektor anführen

Das US-amerikanische Unternehmen SunPower gehört zu den führenden Herstellern von Solarzellen und Photovoltaikanlagen. Zusammen mit den anderen Aktien des Sektors ging es hier von Februar bis Mai dieses Jahres stetig nach oben. Das tiefere Hoch von Ende Mai signalisierte in Folge bereits ein mögliches Ende des vorherrschenden Aufwärtstrends.

Weiterlesen
neutral

Deutsche Bank: 8,83 Euro … die letzte Unterstützung

Dass die Deutsche Bank sofort darauf hinwies, sie selbst sei ebenso wie ihre US-Tochter tadellos kapitalisiert und somit von ernsten Problemen weit entfernt, half wenig. Nachdem Ende Mai bekannt wurde, dass die US-Notenbank ebenso wie die US-Einlagensicherung das Geldhaus auf der Liste der „Problembanken“ führt und der Kurs daraufhin wie in einem defekten Fahrstuhl nach unten rauschte, ist von einer ernsthaften Gegenwehr der Bullen nichts zu sehen.

Weiterlesen
not-valued
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN