Cloudflare: Was für eine Kursrakete

von |
In diesem Artikel

Cloudflare
ISIN: US18915M1071
|
Ticker: NET --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Cloudflare Aktie

Bei Cloudflare geht nicht nur der Kurs durch die Decke, sondern auch das Geschäft. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Kursziele und Kaufmarken.

Schon gesehen?

Vielleicht sind Sie beim Besuch von Webseiten bereits auf Cloudflare gestoßen. Kurz bevor man zu der Seite weitergeleitet wird, läuft kurz eine Überprüfung. Dadurch schützen sich Unternehmen im Internet vor sogenannten DDos-Attacken, die Internetauftritte komplett lahmlegen können.

Bei mir persönlich springt in solchen Situationen unmittelbar die Investoren-Maschine an. Welches Unternehmen steckt dahinter? Ist es börsennotiert? Wie entwickeln sich die Geschäftszahlen? Und so weiter.

Phänomenal

Bei Cloudflare erhält man schnell Antworten. Das Unternehmen ist im vergangenen Jahr an die Börse gegangen und die Geschäftszahlen sprechen für sich.

Der Umsatz konnte seit 2016 von 85 auf 431 Mio. USD gesteigert werden. Bisher ist man noch nicht profitabel, aber der Cashburn hält sich in Grenzen.
Der freie Cashflow lag zuletzt bei -92 Mio. USD.

In den letzten Quartalen war der operative Cashflow sogar schon positiv.

Cloudflare kann rückblickend auf eine annualisierte Wachstumsrate von 50% verweisen. Die Bruttomarge ist mit nahezu 80% sehr hoch und birgt entsprechendes Gewinn-Potenzial.

Darüber hinaus hat sich bei der näheren Recherche gezeigt, dass Cloudflare nicht nur führend beim Schutz vor DDoS-Attacken ist.
Das Unternehmen hat auch weitreichende Kompetenzen bei der Steigerung von Website- und Anwendungsperformance, also der Beschleunigung von Webseiten, Internetanwendungen oder auch Streaming.
Ferner in der Sicherung von Unternehmensnetzwerken, Fernzugriffen und der Cloud.

Einfach besser

In allen Bereichen scheint man die Konkurrenz weitgehend ausstechen zu können. Perspektivisch wird sich Cloudflare also einen bedeutenden Teil des Geschäfts in diesen wachsenden Märkten sichern können.
Bereits heute sprechen wir über einen adressierbaren Markt von weit über 100 Mrd. USD.

Es gibt kaum ein realistisches Szenario, in dem Cloudflare nicht auf Jahre hinweg enorme Wachstumsraten verzeichnen wird.
Leider hat die Börse das bereits erkannt. Bei der aktuellen Bewertung mit einem KUV von um die 100 ist es schwierig, noch einen Kauf zu rechtfertigen.
Größere Rücksetzer sollten sich aber als Gelegenheit herausstellen.

Früher oder später wird es dazu kommen. Ich schrecke in der Regel vor derartigen Bewertungen zurück und würde hier auch keine Empfehlung aussprechen.
Aber realistisch betrachtet gibt es durchaus Szenarien, in denen sich der Kurs, auch ausgehend von diesem Niveau noch erfreulich entwickeln wird.

Nehmen wir an, Cloudflare kann die Wachstumsrate von 50% halten. In diesem Szenario würde man 2025 einen Umsatz von 3,27 Mrd. USD erzielen.
Würde das KUV gleichzeitig von 100 auf 40 sinken, müsste sich der Kurs trotzdem noch mehr als verdoppeln.
Wer dieses Szenario spielen möchte, sollte sich allerdings über die erhöhte Gefahr im Klaren sein.

Aktuelle Lage

Von geschäftlicher Seite erhält man jedenfalls Rückenwind. Der Umsatz legte in den ersten neun Monaten von 305,1 auf 462,8 Mio. USD zu, ein Plus von 51%.

Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass das Bruttoergebnis dadurch von 233,1 auf 358,2 Mio. USD gesteigert wurden.
Das bedeutet, dass die Kosten sehr viel langsamer steigen als der Umsatz. Der operative Verlust war mit -86,6 Mio. USD auf Jahressicht nahezu unverändert.

Wenn man weiterhin in diesem Tempo Fortschritte erzielt, dürfte der Sprung in die Profitabilität zeitnah gelingen.

Die Kundenbasis wächst jedenfalls unaufhörlich. Im letzten Quartal konnte man 170 Großkunden gewinnen, wodurch sich die Zahl auf 1.260 erhöht hat.
Die Zahl aller Kunden legte im Jahresverlauf um 71% auf 132.000 zu. Allesamt generieren sie wiederkehrende Einnahmen.

Chart vom 15.11.2021 Kurs: 205 Kürzel: NET - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 15.11.2021 Kurs: 205 Kürzel: NET – Tageskerzen

Selbstverständlich könnte die Rallye von Cloudflare ungebremst weitergehen. Aber selbst risikofreudige Anleger sollten nicht vergessen, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen.
Mögliche Kursziele auf der Oberseite liegen bei 210 sowie 218 USD. Ferner geben sich weitere extrapolierte Kursziele bei 235 und 250 USD.

Mögliche Anlaufstellen für eine Korrektur liegen hingegen bei 165 – 175 USD. Wird der obere Aufwärtstrend unterschritten, könnten auch 135 USD angesteuert werden.

Bevor es dazu kommt, erscheinen solche umfassenden Korrekturen unwahrscheinlich. An der Börse ist aber schon weitaus verrückteres passiert. Was in wenigen Wochen von 110 auf 205 USD steigen kann, kann auch genauso schnell wieder fallen.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Probleme mit Ihrem Broker? Ich bin bei LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.