Chipotle Mexican Grill Aktie aktuell Chipotle Mexican Grill: Hier endet wohl die Rallye -Korrekturgefahr!

News: Aktuelle Analyse der Chipotle Mexican Grill Aktie

von |
In diesem Artikel

Chipotle Mexican Grill
ISIN: US1696561059
|
Ticker: CMG --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Unser anvisiertes Kursziel bei 1.580 USD hat die US-amerikanische Schnellrestaurantkette im Juni erreicht und bislang lief hier alles genau nach Plan. Die Rallye in der Chipotle Mexican Grill-Aktie wurde Mitte Juni gestartet, nachdem erstmals wieder die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zurückerobert werden konnten. Danach waren die Bullen kaum noch zu halten und die Rallye setzte sich bis zum neu gebildeten Allzeithoch bei 1626 USD weiter fort. Das Problem hierbei war, dass der Anstieg viel zu schnell und zu steil erfolgte. Das bisherige Hoch bei rund 1.575 USD konnte zwar mit Bravour gebrochen werden, doch es gab keine Zwischenkonsolidierung. Die Gefahr eines Fehlausbruches stieg und so wundert es auch kaum, dass zum Ende der vorigen Woche eine heftige Korrektur einsetzte. Die Aktie verlor innerhalb von zwei Tagen satte 3.8% an Wert.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Chipotle Mexican Grill Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Die erste Zielmarke der Korrektur dürfte wohl der 20-Tage-Durchschnitt sein, welcher sich aktuell bei 1.537 USD befindet – Tendenz steigend. Ob dieser als Support halten wird, bleibt abzuwarten. Danach könnte sogar der 50-Tage-Durchschnitt als mögliches Zwischenziel anvisiert werden. Anleger, welche hier bereits ein paar Gewinne gesichert haben, können sich nahe den Zielmarken wieder auf mögliche Umkehrformationen konzentrieren. Vorerst aber heißt es eher „Fuß vom Gas“, denn weitere Abschläge sind diese Woche wohl sehr wahrscheinlich.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 16.07.2021 Kurs: 1.560,49 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: In den letzten beiden Monaten erlitt die US-amerikanische Schnellrestaurantkette einen herben Rückschlag. Die Kurse brachen um mehr als 20 Prozent ein und die Chipotle-Aktie konnte sich erst knapp über dem Tief von März wieder stabilisieren. In unserer letzten Analyse von Mitte Dezember des vorigen Jahres hatten wir dem Titel ein Kursziel auf bis zu 1.500 USD in Aussicht gestellt, welches wenig später genau nach Plan erreicht werden konnte. Nun scheinen die Bullen erneut das Zepter nach einer Schwächephase an sich gerissen zu haben, denn im gestrigen Handel wurde ein klares Kaufsignal sichtbar. Dieses entwickelte sich nicht zufällig. Bereits das leicht höhere Tief, welches sich Anfang Juni gegenüber dem Vormonat gebildet hat, wies auf erhöhten Kaufdruck und steigendes Interesse seitens der Anleger hin. Nun hat sich die positive Energie nach oben entladen und es bildet sich wieder bullisches Momentum. Der Trend selbst aber befindet sich noch in einer neutralen Phase.



Expertenmeinung: Dieses Mal stecken wir unsere Erwartungen sogar etwas höher, denn das bisherige Allzeithoch könnte nun das nächste mögliche Kursziel sein. Wir bleiben bei unserer bullischen Haltung auf das Wertpapier und gehen von einem möglichen Anstieg auf bis zu 1.580 USD aus. Die technische Lage sieht vielversprechend aus und gerade könnten wir den Startschuss zu einer neuen Momentum-Welle nach oben gesehen haben. Was wir nicht sehen wollen, wären Schlusskurse unter dem Niveau von 1.350 USD. Dies würde das Kaufsignal schnell wieder negieren.   

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 21.06.2021 Kurs: 1.426,60 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die US-amerikanische Schnellrestaurantkette hat in diesem Jahr schnell auf die Corona-Pandemie reagiert und durch neue Innovationen sogar daraus Kapital schlagen können. Der Kurs der Chipotle-Aktie konnte seit März dieses Jahres mehr als 150 Prozent an Wert zulegen und ein Ende der Rallye scheint noch nicht in Sicht zu sein. Ähnlich nach oben geschossen ist auch der Gewinn des Unternehmens, welcher sich in diesem Jahr verdoppeln soll und auch 2021 Zuwächse von über 90 Prozent verspricht – so die Prognosen. Die Fundamentaldaten können demnach mit den Kursen Schritt halten – was gibt es Schöneres? Die Aufwärtsbewegung steht auf guten Beinen und Anleger blicken bereits auf den nächsten möglichen Ausbruch der Aktie.

 

Expertenmeinung: Der Widerstand bei rund 1.350/1.360 USD ist klar ersichtlich. Der erste Breakout-Versuch vor knapp einer Woche wurde schnell im Keim erstickt. Doch Anleger kauften die kurzfristige Kursschwäche auf und pushten die Aktie direkt wieder nach oben. Diese kleine Zwischenkonsolidierung signalisiert, dass sich die Bullen bereits für den anstehenden Ausbruch bereitmachen. Wo wären mögliche Kursziele zu finden? Durchaus möglich, dass als nächstes die Marke bei 1.500 USD angesteuert wird. Dieser Bereich wäre aus technischer Sicht in den kommenden Wochen ein denkbares Zielniveau.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 15.12.2020 Kurs: 1.346,46 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Gestern nach Börsenschluss veröffentlichte die US-amerikanische Schnellrestaurantkette Chipotle Mexican Grill ihre Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal. Zuletzt hatten wir die Aktie kurz vor dem Breakout an der Marke von 1.300 USD als möglichen Kaufkandidaten beschrieben. Bislang entwickelte sich der Kurs nach Plan und die Aktie konnte sich den Weg nach oben bahnen. Doch sind die präsentierten Zahlen gut genug, um die Rallye am Laufen zu halten? Schauen wir daher mal genauer hin. Der Umsatz lag im dritten Quartal mit 1.6 Milliarden USD exakt im Rahmen der Erwartungen. Der Gewinn konnte mit 3.76 USD je Aktie, die durchschnittlichen Analystenschätzungen von 3.44 USD je Aktie deutlich übertreffen. Dennoch müssen wir festhalten, dass die Flüsterschätzungen bei 3.73 USD je Aktie lagen und somit war auch der Gewinn eigentlich exakt im Rahmen. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr trotz der Corona-Krise um beachtliche 14 Prozent gesteigert werden.  Gleichzeitig müssen wir aber auch festhalten, dass der Kurs der Aktie gegenüber dem Vorjahr um über 60 Prozent gestiegen ist.

Expertenmeinung: Bedeutet also, dass bereits sehr viel, von den wirklich positiven Zahlen in den Kursen eingepreist ist. Ob also die veröffentlichten Ergebnisse reichen werden, um die Rallye weiter am Laufen halten zu können, bleibt noch offen. Ähnlich sahen dies einige Anleger im gestrigen nachbörslichen Handel und so verlor die Aktie leicht an Wert. Die Kurse wurden zuletzt bei 1.315 USD gehandelt, was ein Abschlag gegenüber dem Schlusskurs von rund vier Prozent bedeutet. Entscheidend für die restliche Woche ist, ob die Aktie das eroberte Terrain bei 1.300 USD nachhaltig verteidigen kann. Alles oberhalb dieser Ebene bleibt vorläufig weiter bullisch.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 21.10.2020 Kurs: 1.366,66 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie der US-amerikanischen Schnellrestaurantkette wurde im September zusammen mit der Korrektur an der Wall Street erstmals seit Monaten deutlicher belastet. Wenn wir uns jedoch die Gesamtentwicklung der letzten Monate ansehen, kommt diese Verschnaufpause nicht überraschend. Immerhin hat sich der Kurs der Aktie allein im letzten halben Jahr mehr als verdoppelt – war für eine Performance. Das gesamte Jahr 2020 über haben wir dem Titel in unseren Analysen positive Aussichten mit auf den Weg gegeben und dies ändert sich auch nicht. Es scheint so, als ob die Bullen gerade versuchen, die Korrektur der letzten Wochen zu beenden. Im gestrigen Handel fand der erste Ausbruchsversuch statt, wenngleich der Schlusskurs vorerst noch nicht überzeugen konnte.

Expertenmeinung: In den kommenden Tagen ist vor allem darauf zu achten, dass die beiden Unterstützungsebenen, welche im September gebildet wurden, nicht nach unten gebrochen werden. Wir blicken hier zum einen auf das Tief der vorigen Woche, welches sich bei 1.214 USD befindet und zum anderen auf das Pivot-Tief bei 1.180 USD. Solange die Bullen die Aktie oberhalb dieser Niveaus halten können, stehen die Chancen auf eine Fortsetzung der langfristigen Aufwärtsbewegung sehr gut. Erst darunter müsste man sich über eine Fortführung der Korrektur ernsthafte Sorgen machen. Vorerst belassen wir unsere Aussichten auf Chipotle auf der bullischen Seite.   

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 06.10.2020 Kurs: 1.256,41 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Anzeichen mehren sich, dass die Aktie der amerikanischen Schnellrestaurantkette schon bald nach oben ausbrechen könnte. Schauen wir uns hierzu die jüngste Entwicklung und die Hintergründe diesbezüglich genauer an. Die Aktie ist nach vielerlei Korrekturen bekannt für sogenannte V-förmige Erholungen. Hierbei werden Kursverluste unglaublich rasch wieder aufgeholt und die sogenannten Fibonacci-Retracement-Marken im wahrsten Sinne des Wortes regelrecht weggefegt. So geschehen auch von April bis Mai dieses Jahres. Der Kursverlauf von März wurde innerhalb kürzester Zeit ausradiert und mittlerweile sind bereits neue Allzeithochs erreicht worden. Ein ziemlich ähnliches Kursbild war bereits in der recht starken Korrektur des Gesamtmarktes von Ende 2018 erkennbar. Nach den satten Anstiegen der letzten Monate, konsolidierten die Kurse zwischenzeitlich knapp unter dem Niveaus von 1.050 bis 1.100 USD. Diese Konsolidierung dürfte nun nach oben gebrochen werden. Expertenmeinung: Der Trend verläuft bullisch und auch die gleitendenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zeigen nachhaltig nach oben. Die Wahrscheinlichkeit, dass die eingezeichnete Konsolidierung nach oben gebrochen wird, ist hoch. Weitere Kursanstiege in Richtung der Marke von 1.200 bis 1.300 USD halten wir in Folge für sehr wahrscheinlich. Nach unten hin ist lediglich darauf zu achten, dass das Niveau rund um die Marke von 950 USD nicht mehr nachhaltig nach unten verletzt wird. Hier befindet sich das letzte Pivot-Hoch von Februar dieses Jahres, als auch die 50-Tage-Linie. Die Aktie bleibt weiterhin auf unserer bullischen Beobachtungsliste. Aussicht: BULLISCH Chipotle Mexican Grill Chart vom 22.06.2020 Kurs: 1062.10 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX