Chipotle Mexican Grill Aktie Prognose Chipotle Mexican Grill: Das könnte ein heftiges Kaufsignal werden

News: Aktuelle Analyse der Chipotle Mexican Grill Aktie

von |
In diesem Artikel

Chipotle Mexican Grill
ISIN: US1696561059
|
Ticker: CMG --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate neutral
Zur Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die mexikanische Schnellrestaurantkette ist für schnelle Reversals nach oben bekannt. So konnte die Chipotle Mexican Grill-Aktie nach dem Corona Crash im Jahr 2020 in nicht einmal drei Monaten satte +140% an Wert zulegen. Auch nach der Korrektur von Mai auf Juni 2021 konnten die Kurse kurz danach rasant steigen. Sollte sich dieses Szenario nun erneut wiederholen? Die letzten Wochen über konnte zumindest schon der bisherige Abwärtstrend beendet werden. Mit dem Fehlausbruch unter die Marke von 1.300 USD war der Weg in Richtung eines möglichen Doppelbodens offen. Dieses könnte nun mit einem Ausbruch über das Hoch von Februar vollendet werden.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Chipotle Mexican Grill Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Im gestrigen Handel haben sich die Kurse bereits der magischen Marke bei 1.616 USD genähert. Sollte die Aktie dieses Niveau durchbrechen, wäre das nächste Kursziel nach oben wohl das Pivot-Hoch von November 2021, welches bei rund 1.900 USD gebildet wurde. Das Ziel der Formation wäre zwar minimal darüber, aber dies ist schon mal ein guter Richtwert für die Bullen. Nach unten hin sollten Anleger dieser Tage vor allem auf die 20-Tage-Linie achten. Die Kurse sollten, wenn möglich nicht mehr unter dem Indikator schließen. Alles oberhalb der Ebene von 1.550 USD bleibt somit aus unserer Sicht derzeit eher bullisch.  

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 04.04.2022 Kurs: 1.610,75 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Weltweit an den Börsen handeln

Investoren, Anleger und Trader genießen mit einem Depot über LYNX den direkten Zugang zu nationalen und internationalen Börsenplätzen in Deutschland, Europa, den USA und Asien. Handeln Sie an 150 Märkten, in 33 Ländern und 25 Währungen. Jetzt informieren: Alle Märkte

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die US-amerikanische Schnellrestaurantkette hat Ende Oktober ihre Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal präsentiert. Der Gewinn je Aktie war mit 7.14 USD deutlich höher als die Analystenerwartungen, welche bei 6.35 USD lagen. Auch der Umsatz konnte die Schätzungen mit immerhin 2 Milliarden USD leicht übertreffen. Das Unternehmen konnte ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 21.9 Prozent berichten. Die Kurse reagierten aber eher verhalten auf die neuesten Zahlen. Dies dürfte vor allem an der Tatsache gelegen haben, dass die Aktie im letzten halben Jahr bereits stark nach oben gelaufen ist.

In den letzten Wochen bildete sich eine überaus konstruktive Zwischenkorrektur, wenngleich sich der Trend aktuell mittelfristig in einer bärischen Gesamtlage befindet.

Expertenmeinung: Die Widerstandslinie, welche die Korrektur kennzeichnet, steht jetzt unmittelbar vor einem möglichen Bruch. Es könnte durchaus sein, dass wir hier in den kommenden Tagen einen Breakout nach oben bekommen. Danach wären neue Kaufsignale am Tisch und es wäre wohl nur eine Frage der Zeit, bis der Trend wieder in eine Kaufphase übergehen würde.

Die aktuelle Lage sieht somit recht vielversprechend aus. Dennoch sollten Anleger vor einem Engagement in neuen Positionen noch den Ausbruch abwarten, denn ohne Kaufsignal wird die Korrektur vorerst weiter bestehen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 04.11.2021 Kurs: 1.808,16 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie der US-amerikanischen Schnellrestaurantkette konnte im Juni dieses Jahres regelrecht den Turbo zünden. Die Chipotle Mexican Grill-Aktie ist einfach nicht aufzuhalten und setzt seit Wochen ihren Erfolgslauf weiter fort. Der entscheidende Knackpunkt im Chat war der Bruch der damaligen Widerstände im Bereich von rund 1.565 bis 1.580 USD. Der erste Versuch der Bullen dieses Terrain zu erobern, war beinahe zum Scheitern verurteilt. Kurz nachdem die Kurse die wichtige Marke knacken konnten, ging es Mitte Juli wieder darunter und es sah technisch nach einem möglichen Fehlausbruch aus. Es waren in Folge die Ergebnisse zum zweiten Quartal dieses Jahres, welche den wirklichen Durchbruch initiierten. Die Gewinne lagen deutlich über den Erwartungen und der Umsatz ist gegenüber dem Vorjahr um satte +38% gestiegen und der Erfolgslauf des Unternehmens setzt sich somit auch fundamental weiter fort.

Expertenmeinung: In den letzten Wochen hat sich das Aufwärtsmomentum etwas abgeschwächt. Doch dies ist sogar ein gutes Zeichen, denn die Kurse befanden sich Anfang August noch in einer stark überkauften Phase. Anstatt über Preis zu korrigieren, gelang die Korrektur über Zeit. Während der Seitwärtsphase konnten die gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zu den Kursen aufschließen und das überkaufte Niveau wurde somit abgebaut. Angekommen am 20-Tage-Durchschnitt könnte nun erneut positives Momentum in den Kursverlauf kommen. Alles oberhalb der Marke von 1.840 USD bleibt vorerst bullisch.  

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 07.09.2021 Kurs: 1.894,82 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Unser anvisiertes Kursziel bei 1.580 USD hat die US-amerikanische Schnellrestaurantkette im Juni erreicht und bislang lief hier alles genau nach Plan. Die Rallye in der Chipotle Mexican Grill-Aktie wurde Mitte Juni gestartet, nachdem erstmals wieder die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zurückerobert werden konnten. Danach waren die Bullen kaum noch zu halten und die Rallye setzte sich bis zum neu gebildeten Allzeithoch bei 1626 USD weiter fort. Das Problem hierbei war, dass der Anstieg viel zu schnell und zu steil erfolgte. Das bisherige Hoch bei rund 1.575 USD konnte zwar mit Bravour gebrochen werden, doch es gab keine Zwischenkonsolidierung. Die Gefahr eines Fehlausbruches stieg und so wundert es auch kaum, dass zum Ende der vorigen Woche eine heftige Korrektur einsetzte. Die Aktie verlor innerhalb von zwei Tagen satte 3.8% an Wert.

Expertenmeinung: Die erste Zielmarke der Korrektur dürfte wohl der 20-Tage-Durchschnitt sein, welcher sich aktuell bei 1.537 USD befindet – Tendenz steigend. Ob dieser als Support halten wird, bleibt abzuwarten. Danach könnte sogar der 50-Tage-Durchschnitt als mögliches Zwischenziel anvisiert werden. Anleger, welche hier bereits ein paar Gewinne gesichert haben, können sich nahe den Zielmarken wieder auf mögliche Umkehrformationen konzentrieren. Vorerst aber heißt es eher „Fuß vom Gas“, denn weitere Abschläge sind diese Woche wohl sehr wahrscheinlich.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 16.07.2021 Kurs: 1.560,49 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX