Börsenblick

Zurück Januar Weiter
Zurück 2020 Weiter

Aktienanalyse:
Wirecard: Auf diesem Niveau Gewinne mitnehmen?

Aktuelle Analyse der Wirecard Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Es ist knapp eine Woche her, als wir das Kaufsignal in der Aktie des Zahlungsdienstleisters Wirecard für Sie besprochen hatten. Erstmals seit Monaten konnte dabei der mittelfristige Trendindikator nach oben gebrochen werden. Die Rede ist hier vom 50-Tage-Durchschnitt, welcher bislang von den Bullen einfach nicht geknackt werden konnte. Seit dem Bruch nach oben kennt die Aktie jedoch kein Halten mehr und zahlreiche Short-Seller werden aktuell am falschen Fuß erwischt. Dies erklärt auch den raschen und heftigen Anstieg nach oben. Das erste Kursziel der Bullen in der aktuellen Aufwärtsbewegung ist völlig klar: Es gibt noch eine offene Kurslücke, welche die Kurse wie ein Magnet nach oben zieht. Der Bereich zwischen 136 und 140 EUR könnte bald erreicht werden.

Expertenmeinung: Gleichzeitig müssen wir derzeit aber auch davon ausgehen, dass der Bereich des Gaps (Kurslücke) in den kommenden Tagen auch als Widerstand agieren wird. Daher wäre es wohl keine allzu schlechte Idee, bei weiteren Anstiegen ein paar Gewinne der letzten Tage und Wochen zu sichern. Danach könnte sich ein erneutes Setup für mögliche Long-Einstiege ergeben. Es kann aber auch andersrum kommen und die Kursgewinne könnten schnell wieder negiert werden. Anleger sollten dieser Tage ein wenig vorsichtiger agieren.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 22.01.2020 Kurs: 134.35 Kürzel: WDI | LYNX Online-Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN