DAX, Dow & Co volatil

In der neuen Börsenwoche stellt allen voran der Fed-Zinsentscheid das Highlight dar. Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland und die Eurozone, der deutsche ifo-Geschäftsklimaindex und eine Reihe von US-Immobiliendaten und Einkaufsmanagerindizes werden möglicherweise als zweitrangig wahrgenommen. Als Aktie der Woche wird der DAX-Wert Merck vorgestellt.

20180319-lynx-wochenausblick-Merck-logo
Aktie der Woche

Merck – Chancen auf den Turnaround 2019

Die Merck KGaA ist ein global agierender Chemie-, Life-Science- und Pharmakonzern. Der Konzern untergliedert sich in die drei Unternehmensbereiche Healthcare, Life Science und Performance Materials und ist mit rund 52.000 Angestellten in 66 Ländern tätig. Geleitet wird die Merck KGaA von CEO Stefan Oschmann.
Das Unternehmen geht auf die Gründung einer Darmstädter Apotheke durch Friedrich Jacob Merck im Jahr 1668 zurück, hat also eine rund 350-jährige Firmengeschichte.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Möglicherweise werden die Aktienmärkte auch in der neuen Handelswoche zwischen zwei Polen stehen. Einerseits ist eine Hemmung durch bevorstehende Zinssteigerungen in den USA möglich, andererseits führen die Ängste wegen eines möglicherweise bevorstehenden Handelskrieges – Stichwort: Strafzölle – zu einem nervösen Handel.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick

Nachdem der DAX-Future (FDAX) zu Beginn der letzten Handelswoche einen Ausflug unter die Unterstützung von 12.350 Punkten machte, stieg der Markt ab Mittwoch erneut nach oben und erreichte einen Wochenschlusskurs von rund 12.400 Punkten. Das entspricht einem Wochenplus von rund 50 Punkten.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Alibaba: Wohin nur mit all dem Geld?

Alibaba ist eine Cashcow. Das Wachstum ist enorm und mehr als ein Drittel des Umsatzes verwandeln sich am Ende in freien Cashflow. Inzwischen weiß man nicht mehr so recht, wohin mit all dem Geld und kauft eine Beteiligung nach der anderen. Binnen weniger Jahre hat man so mehr als 40 Mrd. USD verteilt!

Weiterlesen
not-valued

SAP erhöht die Prognose: Cloud wächst sprunghaft

SAP hat gute Quartalszahlen vorgelegt und abermals die Prognose angehoben. Man profitiert von der starken Entwicklung im hochprofitablen Cloud-Geschäft, welches auf Jahressicht um 39% zulegen konnte und inzwischen mehr als ein Fünftel des Umsatzes ausmacht. Ausblick und Bewertung sind nicht weniger überzeugend.

Weiterlesen
not-valued

Fresenius Medical Care: Vom Blitz getroffen

Es sind ungewöhnlich viele DAX-Unternehmen, die in den letzten Wochen und Monaten ihre Prognosen kassieren mussten. Dieser Reihe schlossen sich gestern Fresenius und ihre Dialyse-Tochter Fresenius Medical Care an. Und gerade letztere fiel wie vom Blitz getroffen: Der Tag endete für Fresenius Medical Care mit einem Minus von 16,49 Prozent.

Weiterlesen
not-valued
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN