Börsenblick

Zurück November Weiter
Zurück 2018 Weiter

Aktuelle Analyse:
Wirecard: Bärenalarm! Erneut klare Verkaufssignale

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt hatten wir uns Anfang November ein wenig aus dem Fenster gelehnt und der Aktie des Zahlungsanbieters Wirecard ein Kursziel auf bis zu 129 EUR mit auf den Weg gegeben. Derzeit befindet sich die Aktie allerdings auf dem besten Weg in Richtung unserer Zielmarke, denn gerade wurde der so wichtige Boden rund um die Marke von 150 EUR gebrochen. Auffällig war in den letzten Wochen vor allem die Tatsache, dass der fallende 20-Tage-Durchschnitt immer wieder als Widerstand in den Kursverlauf eingriff. Ein ähnliches Bild war in der Aufwärtsbewegung der letzten Monate zu beobachten, als der Indikator immer wieder als Unterstützung diente. Doch dies ist Schnee von gestern, denn mittlerweile haben die Bären ganz klar ihre Vormachtstellung ausgebaut und werden wohl auch in den kommenden Tagen nicht lockerlassen.

Expertenmeinung: Derzeit läuft alles nach Plan und der Chart gibt wieder einmal die Richtung vor. Anleger trennen sich im großen Stil von vorhandenen Aktienpositionen und haben schlichtweg Angst, die Gewinne der letzten Monate bzw. Jahre wieder zu verlieren. Unser anberaumtes Kursziel könnte daher noch in dieser Woche erreicht werden. Danach gehen wir zumindest wieder von einer technischen Gegenreaktion nach oben aus. Es wäre in Folge kein Zufall, wenn diese ein weiteres Mal bis zur 20-Tage-Linie laufen würde.

Aussicht: BÄRISCH

Chart vom 19.11.2018 Kurs: 137.60 Kürzel: WDI

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN