Was passiert im Sojamehl? (Soybean Meal)

Am 12. Januar explodierten die Preise bei Sojamehl förmlich. Von 314 auf 348,8 Cents, innerhalb von nur drei Tagen – das ist ein Kurssprung von über 11 Prozent. Zuerst möchte ich kurz erläutern, was Sojamehl eigentlich ist. Sojamehl ist ein Nebenprodukt von Sojaoil, welches aus der Verarbeitung der Sojabohne gewonnen wird. Sojamehl ist ein Trockenprodukt, welches in verschiedenen Varianten hergestellt wird. Zum einen ist es erhältlich als vollfettes Mehl. Bei dieser Version liegt dann ein Produkt mit ca. 20% Fett vor, welches gleichzeitig über ca. 40% Eiweiß verfügt. Sojamehl eignet sich als Emulgator und Stabilisator. Des Weiteren wird es in der Backindustrie oder auch im Haushalt selbst, zur Verbesserung der Teigqualität von Kuchen und anderen Backwaren wie zum Beispiel Brot, Brötchen, Pasten und Massen genutzt.

CoT Chart zu Sojamehl

 

CoT-Report_Soybeans_Meal_2017-01-19_price
CoT-Report_Soybeans_Meal_2017-01-19_cot

Expertenmeinung: Der Kurssprung ist deutlich zu erkennen und ebenfalls die Bodenbildung nach einem längeren Abwärtstrend. All dies lässt auf mehr hoffen. Nur was ist „mehr“ und warum kam es zu diesem Kurssprung? Der erste Blick auf die CoT Daten verrät uns leider nicht viel. Zwar haben die Insider ihre netto Short-Positionen im Vergleich zu Juni 2016 minimiert, doch auf der Kaufseite war diese Gruppe nicht wirklich. Dagegen standen die Trendtreiber schon unmittelbar davor, auf die andere Seite zu wechseln – netto Short bedeutet dann, eine Fortsetzung des Abwärtstrends.

Dazu ist es aber nicht gekommen, denn am 12. Januar meldete die USDA (Landwirtschaftsministerium der USA) die neuen Exportzahlen für das Sojamehl. Dazu ist es ebenfalls wichtig zu wissen, dass nicht die USA der größte Exporteur von Sojamehl sind, sondern Argentinien. Ein Blick nach Argentinien und Indien ist sehr wichtig. Was sagt also jetzt dieser Bericht der USDA aus? In den USA wurde der Import von Sojabohnen um 137.000 Tonnen verringert. Dazu kam noch hinzu, dass ebenfalls die Exporte von Sojamehl um 182.000 Tonnen gesenkt wurden – fast 10%! In Argentinien dagegen wurden die Importe von Sojabohnen angehoben. Alle diese neuen Fakten waren für die Marktteilnehmer ein Zeichen, dass dieser Markt aktuell günstig ist. Kommen wir wieder zurück zu einem langfristigen Blick – den Blick auf die CoT Daten und deren Netto-Positionen.

CoT-Chart-Sojamehl

Sojamehl ist ein optimaler Markt, um mit den CoT Daten zu arbeiten. Immer wenn die Insider netto Long waren, kam es zu starken Kursbewegungen nach oben. Eine ähnliche Situation hatten wir Anfang 2016, doch aktuell dürfte es für einen optimalen Einstieg in den Markt etwas zu spät sein!

Technische Situation

Das diese kräftige Kursbewegung zu einer Überhitzung führte, sollte uns nicht verwundern, und der ADX zeigt dies sehr gut an. In meiner Welt führt eine Überhitzung immer nur zu diesen zwei Dingen:

Korrektur
Trendumkehr

Daher benötige ich weitere Informationen, um einen möglichen Verlauf für die nahe Zukunft zu erkennen. Von der saisonalen Tendenz des Preises hat Sojamehl ab Mitte Februar das Potential für eine steigende Notierung. Dieser Preistrend wird wohl bis Juni anhalten.

Der Markt kommt aus einer Abwärtsbewegung und hat seine Bodenbildung offensichtlich vollzogen. Keiner der wichtigen Marktteilnehmer verfügt über große und extreme Positionen. Die Trendtreiber haben somit noch genügend Kapital in der Kasse, um die Preise nach oben zu drücken. Dagegen sichern sich die Insider bereits gegen einen möglichen Kurseinbruch ab. Auch dieses Verhalten ist normal. Durch neue fundamentale Nachrichten der USDA kam es zu dieser Kursexplosion. Somit ist der Markt aktuell stark überhitzt. Wer diesen Markt interessant findet, sollte zuerst die Korrektur abwarten und dann einen für sich passenden Einstieg finden. Der Sojamehl Future ist zwar kein großer Kontrakt und kann mit einem moderaten Depot gehandelt werden, doch auch hier waren und sind Kursschwankungen von USD 1.700 pro Kontrakt nicht selten.

Handeln über LYNX

Als Anleger können Sie über LYNX Rohstoff-Future in den USA ab 4,- US-Dollar pro Kontrakt kaufen. Neben ETFs können Sie natürlich auch Optionen auf Rohstoffe handeln. Nehmen Sie sich gerne die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie über unsere professionelle Handelsplattform oder über LYNX Basic.

CoT Report

Kurz vor US-Börsenschluss wird jede Woche um 21:30 Uhr der Commitments of Traders Report (CoT-Bericht) der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlicht. Die grafisch aufbereiteten COT-Daten bekommen Anleger auf der Seite Commitments of Traders Report von LYNX tagesaktuell zur Verfügung gestellt.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Mike C. Kock

Mike C. Kock

Trader, Analyst und Autor

Mike C. Kock ist Jahrgang 1965 – Trader, Analyst und Autor. Im Frühjahr 2008 erschien sein Buch „25 Märkte – 100 Chancen“, ein Grundlagenwerk über Rohstoffe und deren erfolgreicher Handel. Er ist seit mehreren Jahren freier Referent für Banken in den Bereichen Derivate, Strukturierte Produkte und Portfoliomanagement. Als ehemaliger Regionalmanager des Berufsverbandes der Technischen Analysten der VTAD e.V. kennt er die Schwächen der TA – sie ist eben keine klare Wissenschaft und jeder Ansatz hat seine Risiken. Langfristiger Gewinn ist nur durch striktes Risiko Management möglich.

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN