Value-Aktien in Emerging Markets finden - Folge 7 - Smart Investieren | LYNX Podcast

Der Gast der heutigen Sendung ist Axel Krohne. Axel managt seit mehr als 16 Jahren Emerging Market Aktienfonds, in Deutschland ist er bekannt als Fondsmanager des AvH EM Value Fund. In unserem Gespräch drehte sich vieles darum, was er bei seinen Investments ausschließt und warum er das macht. Wir haben uns darüber unterhalten, wie man in Branchen investiert, die es schon immer gibt und was das für Vorteile hat. Er gibt einen tiefen Einblick in seine Unternehmensbewertung und erzählt auch über seine Freude an der Entwicklung vieler Länder.

Wir haben die Sendung weit vor Beginn der Corona Pandemie aufgenommen, trotzdem haben wir uns am Anfang über die Extremreaktionen von Investoren in Stresssituationen unterhalten und wie seine Haltung dazu ist.

Weitere Infos zum Fonds findet ihr unter
fondsfinder.universal-investment.com/DE000A1145G6 
und den aktuellen Newsletter unter
http://www.em-value.ch/.

In den Shownotes findet ihr noch ein paar spannende Links zu einigen Topics.

Viel Spaß bei der Unterhaltung und ich freue mich wie immer über jedes Feedback.

Zeit Thema
00:01:30 Warum würde Warren Buffet heute mit Emerging Market Aktien starten [1]
00:02:45 Was sind seine Ziele mit dem Fonds [2]
00:04:25 Valueinvestieren-einfach zu verstehen aber schwer umzusetzen
00:06:30 was ist ihm wichtig bei der Unternehmensbeurteilung
00:09:00 Infrastrukturaktien in Emerging Markets
00:10:00 warum mag er keine Versorger
00:11:45 warum er keine Rohstoff und Agrarfirmen in seinem Fonds hat
00:14:55 Warum benötigt ein Unternehmen Wachstum
00:16:30 Digitalisierung in den Frontiermarkets [3]
00:17:50 warum spielt das Management Team nicht die grösste Rolle in seiner Entscheidung
00:20:25 Bedeutung des Cash Flows bei der Unternehmensbewertung
00:21:30 Warum er bei seinen Unternehmen keine Verschuldung mag
00:22:30 M&A und Aktienrückkäufe in Emerging Markets [4]
00:23:20 schlechte Kapitalallokation von Unternehmen und seine Konsequenzen
00:24:45 wie beurteilt er Investmentzyklen
00:26:30 seine Reaktion auf Handelskonflikte
00:28:10 Währungsschwankungen in Emerging Markets [5]
00:29:30 Renditeerwartungen an seine Unternehmen
00:30:55 Geduld beim Investieren
00:33:30 wie die Märkte sich über die Jahre hinweg verändert haben
00:35:20 Vor und Nachteile von ETFs in Schwellenländern
00:36:20 gibt es viele neue Investoren in den Frontiermärkten
00:36:50 sein spannenstes Erlebnis als Investor
00:38:30 seine Hobbies
00:39:30 Factfullnes, Biographie John Tempelton [Buchempfehlungen]
00:41:20 Glück beim Investieren
Buchempfehlungen

Kurzbiografie Axel Krohne

Axel Krohne wurde 1971 in Deutschland geboren und hat Ingenieurwesen an der Fachhochschule Gießen studiert. Er hat lange Jahre als Ingenieur gearbeitet. 1997 ging er in die USA, wo er für Morgan Stanley nach einem Trainee Programm als Financial Advisor arbeitete.

Im Jahr 2004 verließ er das Unternehmen um seinen eigenen Fonds, Krohne Fund Partnership, zu gründen. In seiner Zeit als Fondsmanager besuchte er Unternehmen in mehr als 100 Ländern.

Seit 2016 ist er Berater des AvH EM Value Fonds.


Aktuelle Folgen

Jetzt Podcast abonnieren und keine weitere Folge mehr verpassen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Feedback

Wie gefällt Ihnen der Podcast?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder schreiben Sie an podcast@lynxbroker.de

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.