Der Gast dieser Podcast Folge ist Felix Eisel. Felix ist mit seinen 27 Jahren noch ein recht junger Fondsmanager, hat aber schon viele Erfahrungen im Private Equity Bereich gesammelt. Seine Investmentphilosophie ist es, diese Private Equity Idee mit börsennotierten Unternehmen umzusetzen. In dem Podcast sprechen wir über seinen Analyse Prozess, den er anhand zweier Investmentideen verdeutlicht. Da er einen konzentrierten Portfolioansatz hat, nimmt das Thema Chance/ Risiko einen wichtigen Stellenwert und wir sprechen auch über den Faktor Glück beim Investieren. Felix gibt viele Buchempfehlungen, welche ich euch sehr empfehlen kann.

Ihr bekommt mit dieser Folge einen tollen Einblick in die Gedankenwelt eines Private Equity Managers und ich bin gespannt auf euer Feedback.

Viel Spaß bei der Sendung

Zeit Thema
00:01:30 Wie er mit einer Größe von 1,80m Basketballer wurde?
00:03:00 Was hat er bei der Arbeit bei einem Hedgefonds gelernt?
00:04:10 Was ist der Wert eines Unternehmens? [1]
00:05:25 Warum ist seine eigene Fondsgesellschaft ideal für ihn?
00:06:20 Wie investiert Conduction Capital?
00:07:20 Was ist eine Buy and build oder Leverage Strategie?
00:08:15 Ist er Growth oder Value Investor?
00:09:35 Was sind die Unterschiede zu anderen Fonds
00:10:45 Wie findet er seine Investment Ideen
00:13:10 Analyse Beispiele IVU Technologies und Gerry Weber [2]
00:17:45 Unterschied Long und Short Analyse
00:19:00 Informationslücken in der Analyse
00:20:30 Mann muss einen Prozess haben, bei dem man sich wohlfühlt
00:21:00 Portfoliokonzentration
00:21:50 Umschlagshäufigkeit im Portfolio
00:23:00 Mann darf sich beim Investieren nicht in seine Positionen verlieben
00:23:15 Wie werden Risiken vermieden – asymmetrische Chance/ Risiko Profile
00:25:20 Zyklische Investments [3]
00:27:25 Der Mehrwert seiner Strategie
00:28:45 Wie funktioniert das Team von Conduction Capital
00:30:00 Glück beim Investieren
00:31:30 Warum veröffentlicht Conduction Capital so viele Analysen [4]
00:33:00 Howard Marks und Ray Dalio [5]
00:34:30 Was treibt dich an, neue Sachen zu entdecken
00:36:30 Wie sollte man an das Thema investieren rangehen [Buchempfehlungen]
00:39:20 Warum er trotz seiner Jugend von erfahrenen Managern akzeptiert wird

Unternehmensinformation

Für Informationen zum Unternehmen von Felix Eisel besuchen Sie die Webseite von Conduction Capital Advisers

Kurzbiografie Felix Eisel

Felix Eisel ist Co-Founder von Conduction Capital Advisers und verwaltet den Fonds CCA European Opportunities UI. Nach seinem BWL Studium an der Universität Mannheim zog es Ihn kurzzeitig zu einem New Yorker Hedge Fonds, bevor er dann einige Jahre für einen Private Debt und Private Equity Fonds in den kleineren deutschen Mittelstand investierte. 2017 macht er sich selbstständig und legt nach wenigen Monaten bereits mit seinem Partner Alex Nieberding, einem Private Equity Veteran, einen europäischen Small- und Midcap Aktienfonds auf. Conduction Capital wendet eine Private Equity Investitionsphilosophie auf börsennotierte Unternehmen an und beteiligt sich langfristig und konstruktiv. Vereinzelt setzt Conduction Capital auch Short Positionen ein um zusätzliches Alpha zu generieren.


Aktuelle Folgen

Jetzt Podcast abonnieren und keine weitere Folge mehr verpassen


Feedback

Wie gefällt Ihnen der Podcast?

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht oder schreiben Sie an podcast@localhost