Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktienanalyse:
Huya: Rasantes Wachstum und starkes Chartbild

Huya ist der Betreiber der gleichnamigen Streaming-Plattform und führend im Segment Gaming.

Das Unternehmen ist mehrheitlich im Besitz von YY (44%) und Tencent (35%). Der Vorstand hält über 6% der Aktien und hat seine Beteiligung zuletzt weiter erhöht.

Rückendeckung und Kapital

Die chinesische Streaming-Plattform hat also zwei namhafte und gut kapitalisierte Anker-Investoren.

Diese Tatsache sollte man nicht unterschätzen. Die weitere Expansion und Finanzierung scheint gesichert.
Wie wertvoll die Kooperation mit Tencent ist, kann man kaum abschätzen.
Schließlich kontrolliert Tencent mit WeChat faktisch das chinesische Internet – auf die App entfallen inzwischen knapp zwei Drittel der mobilen Internetnutzung im Reich der Mitte.

Darüber hinaus hat sich Tencent eine Option für eine Aufstockung der Beteiligung auf 50,1% gesichert.
Mit Blick auf die zwischenzeitlich beschlossene „enge strategische Kooperation“ mit Tencent Games, scheint es nicht unwahrscheinlich, dass man die Option auch nutzen wird.

Rasantes Wachstum

Huya ist seit 2018 auch an der NYSE gelistet und wird dort unter hohem Volumen gehandelt. Selbstverständlich ist der dortige Handel über LYNX möglich.

Für Anleger erhöht die Listung an der NYSE auch die Sicherheit, denn Huya wird von der SEC überwacht und muss den US-Behörden entsprechende Quartals- und Jahresberichte vorlegen.

Rückwirkend liegen Zahlen ab 2016 vor. Seitdem konnte man den Umsatz von 115 auf 678 Mio. USD steigern. Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben sich die Einnahmen mehr als verdoppelt.

Das Wachstum ist rasant und inzwischen ist man operativ profitabel.

Passt einfach alles?

Im Gegensatz zu vielen anderen Wachstumswerten, bewegt sich nicht nur der Umsatz in die richtige Richtung, sondern auch Ergebnis und Cashflow.
Der operative Cashflow kletterte im abgelaufenen Geschäftsjahr von 28 auf 85 Mio. USD.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres stieg der Umsatz um 93% auf 243,1 Mio. USD.
Der operative Gewinn legte um 94% auf 19,6 Mio. USD zu, das Nettoergebnis um 102% auf 9,5 Mio. USD.

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer kletterte von 41,5 auf 53,9 Mio., die zahlenden User von 3,4 auf 5,4 Mio.

Im zweiten Quartal erwartet Huya ein Umsatzwachstum von rund 70%.

Haare in der Suppe

Es gibt aber durchaus Kritikpunkte.
Es missfällt mir, dass die Zahl der ausstehenden Aktien ständig steigt.

Die Kapitalerhöhungen sind zwar im Rahmen und weitaus langsamer als das Wachstum, positiv ist es dennoch nicht.
Da Huya keine nennenswerten Schulden hat, sollte auch diese Möglichkeit genutzt werden.

Bei den derzeit niedrigen Kapitalkosten wäre das für die Aktionäre langfristig die bessere Variante.

Es besteht aber auch die berechtigte Hoffnung, dass man es mit der Verwässerung nicht übertrieben wird, schließlich hält auch der Vorstand eine bedeutende Beteiligung am Unternehmen.
Durch den steigenden operativen Gewinn und Cashflow dürfte der Bedarf zukünftig ohnehin sinken.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die hohe Bewertung.
Man sollte nicht den Fehler machen und das Wachstum einfach in die Zukunft zu extrapolieren. Kein Unternehmen kann ewig mit jährlichen Raten von 50-100% wachsen.

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis ist mit 6,4 eher moderat.

Eine forward P/E von 90 und ein P/FCF von 37 ist hingegen vor allem eine Wette auf die Zukunft. In diesem Fall könnte es aber eine Lohnende sein, das Risiko muss einem schlichtweg bewusst sein.

Charttechnik

Nach dem Börsengang kam es bei Huya zu einer steilen Rallye, nur um anschließend wieder auf den Ausgabepreis zu sinken.

In den letzten Monaten ist es zu einer Stabilisierung gekommen und es hat sich ein Aufwärtstrend gebildet. Daher ist es wahrscheinlich, dass der nächste Impuls zur Oberseite erfolgt.
Mögliche Kursziele liegen bei 24 sowie 25 und 28,50 – 30 USD.

Über 30 USD hellt sich das Chartbild weiter auf. Fällt die Aktie hingegen nachhaltig unter 20 USD, müssen weitere Kursverluste eingeplant werden.

Mehr als 5.400 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Chart vom 14.06.2019 Kurs: 23,00 Kürzel: HUYA - Tageskerzen | LYNX Online BrokerChart vom 14.06.2019 Kurs: 23,00 Kürzel: HUYA - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN