Bitcoin Group: Was für ein fulminanter Ausbruch – Bullen zünden den Turbo

von |
In diesem Artikel

Bitcoin Group
ISIN: DE000A1TNV91
|
Ticker: ADE --- %

---
EUR
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Bitcoin Group Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zum Ende der vorigen Woche haben wir nach langem wieder die Krypto Handelsplattform als möglichen Kaufkandidaten präsentiert – absolut zum richtigen Zeitpunkt. Wenig später kam es zum fulminanten Breakout der Bitcoin Group-Aktie und dies dürfte wohl erst der Anfang gewesen sein. Doch warum gerade jetzt? Seit April zeigte sich das Papier mit stetigem Abverkaufsdruck konfrontiert, bis es im Juli zum „Grande Finale“ eines kurzfristigen teils schon vertikalen Verlaufs kam. Danach begann sich die Aktie zu stabilisieren und es bildete sich ein technisch sauberes höheres Tief. Zudem war der Widerstand knapp unter 41 EUR nun klar erkennbar und es brauchte nur noch die Initialzündung, welche nach Regieplan eingetroffen ist.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Bitcoin Group Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Die Trendwende haben wir zum exakt richtigen Zeitpunkt erwischt und die Bullen mittlerweile wieder vollends das Zepter übernommen. Aus technischer Sicht wäre das nächste Kursziel bei rund 52 EUR zu finden. Dies ergibt sich durch den Abstand des Tiefs von Juli hin zum Widerstand, welcher gerade gebrochen wurde. Die nächsten Widerstände befinden sich bei 54.80 respektive 64.10 EUR. Dies sind die mögliche Anlaufstationen nach oben. Wichtig ist natürlich auch immer ein Auge auf die Kryptowährungen zu werfen. Solange hier die Trends weiter bullisch bleiben, sollte auch der Trend der Aktie nach oben zeigen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 06.09.2021 Kurs: 43.95 Kürzel: ADE | Online Broker LYNX

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Kryptowährungen laufen schon seit Wochen wieder auf Hochtouren. Der Bitcoin zum Beispiel konnte die 50.000 USD Marke wieder zurückerobern und so geht der Blick der Anleger erneut in Richtung der bekannten Blockchain Aktien. An der Wall Street ging es zuletzt bei bekannten Namen wie Riot, Coinbase oder auch Marathon Digital deutlich nach oben.

Am deutschen Parkett könnte die Bitcoin Group Aktie in der kommenden Woche für Furore sorgen. Das Wertpapier sieht aus charttechnischer Sicht nach einem klassischen Trendwende-Kandidaten aus und könnte bald den Turbo zünden.

Expertenmeinung: Bereits im gestrigen Handel drehte die Aktie deutlich auf und konnte aus technischer Sicht bereits den eingezeichneten Widerstand durchbrechen. Bemerkenswert war vor allem die Tatsache, dass der Kurs am absoluten Tageshoch schloss. Dies legt nahe, dass es von hier aus weiter nach oben gehen dürfte.

Nach der Bildung des höheren Tiefs im August zeigte sich bereits erhöhtes Kaufinteresse. Alles in allem sieht das Gesamtbild nach einer baldigen Kursexplosion aus. Achten sollten Anleger vor allem darauf, dass die zuletzt gebildeten Zwischentiefs im Bereich bei 35.90 EUR nicht mehr nach unten gebrochen werden. Einen Anstieg bis in den Bereich von 50 bis 55 EUR halten wir im September durchaus für möglich.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 02.09.2021 Kurs: 40.90 Kürzel: ADE | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Hype rund um Bitcoin-Aktien erreichte gegen Ende 2020 noch einmal einen kleinen Höhepunkt. Doch seither ging es mit den Titeln der Branche stetig nach unten. Auch die Bitcoin-Group-Aktie konnte sich dem allgemeinen Trend nicht entziehen. Hier fand die letzte Zwischenrallye im November des vorigen Jahres statt und die Kurse konnten sich innerhalb kürzester Zeit nahezu verdreifachen. Doch die Freude hielt nicht lange an und mittlerweile ist die Aktie wieder auf den Boden der Realität zurückgekehrt. Der Trend befindet sich in den Händen der Bären und von einem Kaufsignal ist derzeit weit und breit nichts zu sehen. Aber kann der jüngste Anstieg beim Bitcoin wieder für Auftrieb sorgen?

Expertenmeinung: Ende Juni bildete sich ein Zwischenhoch bei 39.45 EUR. Dies wäre die erste Hürde, welche die Aktie nehmen müsste, um von den Bullen wieder beachtet zu werden. Gleichzeitig würde sich im Chart ein höheres Tief bilden und auch die gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 würden somit ebenfalls überwunden werden.

Solange dies jedoch nicht passiert, bleibt die Bitcoin Group Aktie eher ein Nebenschauplatz. Noch ist es zu früh hier bereits eine mögliche Trendwende auszurufen, aber man merkt bereits, dass der jüngste Kursschub im Bitcoin wieder für Interesse in der Branche sorgt. Auf die Beobachtungsliste kann der Titel allemal aufgenommen werden. Warten wir also ab, ob sich hier eine Wende nach oben ausgeht oder nicht.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 06.08.2021 Kurs: 36.10 Kürzel: ADE | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: In den letzten Wochen ging es mit den Kryptowährungen weltweit deutlich nach oben und alles was Rang und Namen hat, konnte starke Kursgewinne verzeichnen. Selbst vermeintlich wertlose Kryptowährungen wie der Dogecoin konnten exorbitant an Wert zulegen. Dies zeigt bereits, dass wir uns hier in einem klaren Hype befinden. Von diesem Trend profitierte seit Dezember auch die Bitcoin-Group-Aktie, welche die Handelsplattform Bitcoin.de betreibt. Doch während es mit anderen Titeln der Branche wie Riot Blockchain, Marathon Patent Group oder auch Bit Digital nachhaltig weiter nach oben geht, sehen wir hier jedoch deutliche relative Schwäche. Die Hochs von Dezember konnten nicht mehr erreicht werden. Zahlreiche Anleger haben den letzten Anstieg eher genutzt, um sich von den Aktien bei hohen Kursen zu trennen. Der Trend befindet sich daher lediglich in einer neutralen Trendphase.

Expertenmeinung: Der Sektor der Kryptowährungen ist eindeutig nichts für schwache Nerven und wer sich eher mehr Linearität und weniger Volatilität in seinen Investments wünscht, ist hier falsch aufgehoben. Hier werden Hoffnungen und Erwartungen getradet. Aktuell befinden sich die Kurse der Aktie nahe dem 20- und dem 50-Tagedurchschnitt. Am Freitag bildete sich eine Umkehrkerze, welche eine kurzfristige Zwischenkorrektur beenden könnte. Die Bullen könnten von hier aus eine neue Attacke starten. Um den Titel wieder in den Rallye-Modus zurückzuführen, müsste das Zwischenhoch von Februar bei 69.80 EUR gebrochen werden. Dann würden wir etwas mehr Potential nach oben sehen. Vorläufig bleiben wir hier jedoch bei einer neutralen Bewertung. Der nächste wichtige Boden befindet sich bei rund 45 EUR.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 19.02.2021 Kurs: 56.00 Kürzel: ADE | Online Broker LYNX