Target Aktie aktuell 15 Mrd. für Buybacks: Target mit gigantischen Zahlen

News: Aktuelle Analyse der Target Aktie

von |
In diesem Artikel

Target
ISIN: US87612E1064
|
Ticker: TGT --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Target Aktie

Es ist nicht lange her, da stand Target auf dem Börsen-Abstellgleis. Das hat sich allerdings vollkommen geändert. Der schnöde Einzelhändler ist zum Überflieger geworden – und das mit gutem Grund.

Zum Staunen

Target hat es in den letzten Jahren geschafft, endlich wieder auf den Wachstumspfad zurückzukehren und in der Krise hat man nochmal ordentlich einen draufgesetzt.

Seit 2018 ist der Umsatz von 71,88 auf 93,56 Mrd. USD gestiegen. Fast die Hälfte des Wachstums hat man im vermeintlichen Krisenjahr 2020 erreicht.

Der Gewinn legte im Vorjahr von 6,36 auf 8,64 USD je Aktie zu, ein Plus von 35%.

So geht es weiter

Bereits im ersten Quartal hat man außerordentlich starke Zahlen vorgelegt. Seit einigen Stunden wissen wir, dass es auch im zweiten Quartal in ähnlichem Tempo weiter gegangen ist.

Der Gewinn lag mit 3,65 je Aktie weit über den Erwartungen von 3,48 USD. Der Umsatz übertraf mit 25,2 Mrd. die Analystenschätzungen von 25,0 Mrd. USD ebenfalls.

Im ersten Halbjahr 2021 legte der Umsatz demnach um 15,9% zu und der Gewinn hat sich verdoppelt.
An dieser Stelle möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass 2020 bereits ein Rekordjahr war.

Zu der starken Entwicklung hat vor allem das Online-Geschäft beigetragen, welches im Vorjahr bereits um 270% wachsen konnte und im laufenden Geschäftsjahr um weitere 55% zulegen konnte.

Ausblick und Bewertung

Für 2021 wurde bisher ein Ergebnis von 12,50 USD je Aktie erwartet. Nach den überraschend starken Quartalszahlen und der Erhöhung der Prognose scheint sogar noch mehr möglich zu sein.

Die bisherigen Erwartungen entsprechen einer forward P/E von 20,4. Das ist im historischen Vergleich zwar viel, im Verhältnis zu den vorliegenden Wachstumsraten allerdings nicht.

Größere Rücksetzer könnten sich demnach als Gelegenheit herausstellen, falls es dazu kommen sollte.
Da Target mit Blick auf die sprudelnden Gewinne Buybacks über 15,0 Mrd. USD beschlossen hat, kann man darauf nur hoffen.
Immerhin würde das derzeit dafür ausreichen, um nahezu jede achte Aktie einzuziehen.

Chart vom 18.08.2021 Kurs: 249,70 Kürzel: TGT - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 18.08.2021 Kurs: 249,70 Kürzel: TGT – Tageskerzen

Aus technischer Sicht stehen die Chancen gar nicht schlecht, dass es jetzt dazu kommt.
Vielleicht dreht Target nahe der oberen Aufwärtstrendlinie nahe 245 USD wieder zur Oberseite.

Für antizyklische Investoren wäre aber vor allem die Supportzone bei 228-233 USD sowie die untere Aufwärtstrendlinie nahe 216 USD interessant.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Sind Sie mit Ihrem Broker wirklich zufrieden? Ich bin bei LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.