Nel Asa Aktie Prognose Nel ASA: Das nächste Kursziel könnte hier liegen

News: Aktuelle Analyse der Nel Asa Aktie

von |
In diesem Artikel

Nel Asa
ISIN: NO0010081235
|
Ticker: NEL --- %

---
EUR
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bearish
Zur Nel Asa Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit mittlerweile knapp zwei Monaten läuft es bei Brennstoffzellen-Aktien alles andere als rund. In den USA hat sich Ballard Power seit Anfang April nahezu halbiert. Auch die Kurse der Plug Power Aktie gaben rund 50% nach. Diesem Trend konnte sich auch die Nel ASA-Aktie nicht entziehen und wieder einmal sehen wir das Platzen einer Blase, wie wir es an den Börsen schon so oft zu sehen bekommen haben.

Aktuell scheinen sich viele Anleger im Sektor der Wasserstoff-Titel die Finger zu verbrennen. Bei Nel hatten Anleger in den letzten Wochen einige klare Warnsignale erhalten. Das wohl auffälligste Signal war der Fehlausbruch aus dem Dreieck, welcher Mitte April stattfand. Danach wurde der Boden bei 14.30 NOK gebrochen, was vielen erneut die Chance gab, sich von dem Wertpapier zu trennen. Aktuell befinden sich die Kurse im freien Fall und der Trend ist längst in eine bärische Phase übergegangen.

LYNX Premium
Exklusiv für Börsenblick-Leser

Um den Artikel vollständig lesen zu können, müssen Sie Abonnent unseres Newsletters LYNX Börsenblick sein.
Noch kein Abonnent? Melden Sie sich jetzt kostenfrei mit Ihrer E-Mail-Adresse an.
Sie erhalten den Freischaltungslink sofort per E-Mail!
Wenn Sie schon Abonnent sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein.

Loading...

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Wohin könnte die Reise gehen? Nun, die nächsten Support-Ebenen sind völlig klar und wir blicken hierzu auf die Tiefs von Ende Januar und Ende Februar. Hier fand die Aktie jeweils im Bereich von rund 10.50 NOK einen soliden Boden.

Diese Marke dürfte wohl in den kommenden Tagen erneut getestet werden. Danach wird sich zeigen, ob die Nachfrage groß genug ist, um die Talfahrt zumindest vorübergehend zu stoppen. Die Ampeln bleiben vorerst auf Rot und eine bärische Aussicht ist obligatorisch.

Aussicht: BÄRISCH

Chart vom 10.05.2022 Kurs 11.89 Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Nel Asa Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Während an der Wall Street bereits Aktien wie Plug Power oder Ballard Power dieser Tage in den Keller gestürzt sind, konnte sich die Nel ASA-Aktie noch recht gut behaupten. Im Laufe der vorigen Woche gelang sogar ein Ausbruch aus einer trendbestätigenden Formation, doch den Bullen fehlte das Momentum, um das Kaufsignal aufrecht zu halten.

Die allgemeine Schwäche des Sektors belastete auch hier den Verlauf und der Breakout wurde schnell negiert. Kurz danach wurde das Tief des Dreiecks getestet, an dem die Bullen zumindest im gestrigen Handel noch den Bären die Stirn bieten konnten.

Expertenmeinung: Ob der Support auch weiterhin gehalten werden kann, bleibt vorerst abzuwarten. Fakt ist, dass ein Bruch nach unten ein weiteres klares Verkaufssignal auslösen würde. Dies würde die allgemeine Aufwärtsbewegung, welche im März mühsam aufgebaut wurden, rasch wieder verblassen lassen. Der weitere Weg der Aktie wird exakt hier entschieden und die kommenden Tage sind von größter Wichtigkeit.

Sollte hingegen der Sprung über das bisherige Hoch von April gelingen, wäre der Titel wieder zurück in der Spur. Vorerst sieht es aber eher danach aus, als ob die Bären wieder den Ton angeben wollen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 25.04.2022 Kurs: 14.48 Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der Wunschtraum, dass sich Europa sofort und unmittelbar in Richtung einer schnelleren Wende in Bezug auf erneuerbare Energien bewegen wird, scheint sich langsam, aber stetig aufzulösen. Dieser Sachverhalt kommt auch an den Börsen an.

Der erste Schub bei den Solar- und Wasserstoffaktien wird bereits abverkauft und die erzielten Gewinne werden von vielen Investoren ins Trockene gebracht. Auch bei Nel ASA stellten Sich Mitte März bereits erste Gewinnmitnahmen ein, welche sich mittlerweile ausweiten. Beim ersten Pullback von Anfang März konnte die 20-Tage-Linie als Support gehalten werden. Mittlerweile wurde sie jedoch unterschritten und somit steht die Aufwärtsbewegung gerade auf der Kippe.



Expertenmeinung: Müssen Anleger nun mit weiteren Abschlägen rechnen? Vorerst ja, denn der nächste Support befindet sich erst im Bereich von 13.60 bis 13.80 NOK. Hier haben wir zum einen die gebrochene Widerstandslinie, welche nun zu einer Unterstützung wird und zum anderen die 50-Tage-Linie, welche ebenfalls unterstützend ins Kursgeschehen eingreifen sollte.

Spätestens auf diesem Niveau wird sich zeigen, ob der im März begonnene Ausflug Richtung Norden auf guten Beinen steht. Die Bullen müssen diese Ebene unbedingt halten, um den gesamten Anstieg nicht komplett abzuwürgen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 25.03.2022 Kurs: 14.45 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die letzten Wochen waren für Aktionäre von Brennstoffzellen-Aktien sehr erfreulich. Wir sahen eine Branche, welche sich aus einer Korrektur befreien und einen deutlichen Anstieg vermelden konnte. Verantwortlich für diese Rallye war einerseits die Ankündigung europäischer Staaten, nun wesentlich mehr in den Bereich erneuerbarer Energiequellen investieren zu wollen und andererseits der heftig gestiegene Ölpreis.

Doch genau hier liegt auch der Grund für die aktuelle Korrektur der Nel ASA-Aktie. Der Ölpreis erlebte die größte Korrektur nach der Bildung eines neuen 52-Wochen-Hochs in der Geschichte. Noch nie gab es einen derart heftigen Rückschlag. Dies belastete unverzüglich sämtliche Energiebranchen.

Expertenmeinung: Wie es hier weitergeht, wird kurzfristig vor allem von der weiteren Entwicklung des Ölpreises abhängen. Zwar hatten Wasserstoff-Titel bislang lediglich eine geringe Korrelation mit dem schwarzen Gold, doch der Fokus diese Bereiche weiter zu fördern wird mit hohen Energiepreisen natürlich immer wichtiger.

Je weiter die Korrektur im Ölpreis also voranschreitet, umso eher dürfte auch Nel ASA durch diese Tatsache in Bedrängnis kommen und umgekehrt. Die letzten beiden Impulswellen waren überaus eindrucksvoll. Nun sollten Anleger aber auf neue Setups warten und der Aktie etwas Zeit geben, um sich nach der extrem volatilen Phase wieder etwas zu fangen.  

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 15.03.2022 Kurs: 15.715 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Wie bereits gestern Nachmittag bei LYNX Live besprochen, profitierten im gestrigen Handel nicht nur die Energieunternehmen in den USA. Starke Anstiege waren ebenfalls bei Aktien von Brenstoffzellen-, Solar- und Uran-Unternehmen zu sehen.

Auch die Nel ASA-Aktie sprang sofort mit auf den Zug auf und legte eine 180-Grad-Wende hin. Nach anfänglich deutlichen Verlusten schoss das Wertpapier wie Phönix aus der Asche nach oben und konnte mit einem deutlichen Plus aus dem Handel gehen. Interessant war hier vor allem die Tatsache, dass der Boden am Pivot-Tief von Ende Januar nahezu punktgenau gehalten werden konnte.

Expertenmeinung: Mit dem gestrigen Tag steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir hier möglicherweise die Ausbildung eines möglichen Doppeltiefs bekommen könnten. Dies wäre eine interessante Möglichkeit, die Trendwende einzuleiten und die Aktie endlich aus dem Tal der Tränen zu geleiten.

Als nächstes muss nun der eingezeichnete Widerstand anvisiert werden. Erschwerend kommt dabei aber hinzu, dass sich dieser Tage auch die 50-Tage-Linie auf diesem Niveau einfinden wird. Sollte diese allerdings überwunden werden, wäre der Weg nach oben wieder frei. Zuletzt ist dies im Oktober gelungen. Die anschließende Rallye konnte sich sehen lassen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 24.02.2022 Kurs: 12.65 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Weltweit wurden Wasserstoff-Aktien in den letzten Monaten quasi in der Luft zerrissen. Die Lage erinnerte ein wenig an das Platzen der vor Jahren gehypten Cannabis-Aktien und viele Anleger dürften sich hier wohl die Finger verbrannt haben.

Die Aktie des norwegischen Unternehmens Nel ist seit November des vorigen Jahres unter Druck und die Kurse konnten sich erst rund um das Tief von Oktober 2021 wieder etwas fangen. In den letzten Wochen war ein technischer Bounce zu beobachten, welcher an der eingezeichneten Trendlinie zum Stillstand kam. Hier hat sich das Kursgeschehen mittlerweile etwas beruhigt.

Expertenmeinung: Der Trend der Nel Aktie ist nach wie vor bärisch und die Folge von tieferen Hochs und tieferen Tiefs ist klar im Chart ersichtlich. Dennoch gibt es zumindest etwas Grund zur Hoffnung.

Im Februar hat sich ein höheres Tief gegenüber dem Vormonat gebildet und die Konsolidierung knapp unter der Widerstandslinie sieht ebenfalls überaus vielversprechend aus. Dennoch bräuchte es einen Bruch der eingezeichneten Trendlinie, um wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Dieser wäre die Chance der Bullen, ganz nach dem Motto: Jetzt oder nie. Solange dies jedoch nicht der Fall ist, warne ich derzeit noch vor zu frühen Einstiegen in das Wertpapier.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 21.02.2022 Kurs: 12.03 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX