Die besten AI Aktien & Künstliche Intelligenz Aktien | Online-Broker LYNX

In diesem Artikel stellen wir Ihnen Aktien von Unternehmen vor, die die Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI) durch zahlreiche technologische Innovationen vorantreiben.

Die Corona-Pandemie sorgte für eine neue Digitalisierungswelle, die dergesamten Branche auch nach Jahren des Aufschwungs nochmal einen gewaltigen Schub bescherte. Viele KI Aktien stiegen in abenteuerliche Höhen und erzielten im Jahr 2021 neue Allzeithochs, so dass wir zu Gewinnmitnahmen rieten. Tatsächlich wurden sämtliche Aktien Ende 2021 von einer heftigen Korrektur erfasst, so dass Anfang 2022 wie bei fast allen Tech-Aktien Ernüchterung einkehrte.

Möglicherweise ergeben sich dadurch auch bei KI Aktien längerfristige Einstiegsgelegenheiten. Doch bevor wir näher auf diese „Aktien der Zukunft“ eingehen, beschäftigen wir uns erst einmal mit dem Begriff Artificial Intelligence (AI) oder Künstliche Intelligenz (KI).

Was bedeutet Artificial Intelligence (AI)?

Künstliche Intelligenz, KI (Englisch: Artificial Intelligence, AI) ist der Sammelbegriff für Technologien, die es Maschinen ermöglichen, zu erfassen, zu begreifen, zu entscheiden, zu handeln und zu lernen, entweder selbstständig oder zur Unterstützung von Menschen. Ein gängiger Begriff ist in diesem Zusammenhang auch maschinelles Lernen (Englisch: Machine Learning).

Künstliche Intelligenz erobert unseren Alltag

In den letzten Jahren ging die Entwicklung der Artificial Intelligence dank immer günstigeren und leistungsfähigeren Prozessoren und der blitzschnellen Auswertung von Mustern in großen Datenmengen (Big Data) schnell voran. (siehe den Artikel Megatrend Künstliche Intelligenz). Das sogenannte Deep Learning nutzt nach dem Vorbild des menschlichen Nervensystems künstliche neuronale Netze, um große Datenmengen zu analysieren.

Mit virtuellen digitalen Assistenten wie z.B. Alexa von Amazon, Siri von Apple oder Cortana von Microsoft hielt AI bereits vor etlichen Jahren Einzug in unser Zuhause. Aber auch bei weniger auffälligen Anwendungen wie lernenden Übersetzungs- und Spracherkennungsprogrammen oder Software zur Betrugserkennung ist Künstliche Intelligenz bereits integriert und liefert wertvolle Dienste. Kurzum: Künstliche oder maschinelle Intelligenz ist nicht mehr Science Fiction, sondern aus der Wirtschaft nicht mehr wegzudenken.

AI verändert unsere komplette Arbeitswelt

Die kommerzielle Nutzung künstlicher Intelligenz ist mittlerweile ein boomender Milliardenmarkt. Neben dem IT-Sektor wird AI beispielsweise auch in der Medizintechnik, der Pharmabranche, dem Militärbereich, dem Hotelgewerbe, der Landwirtschaft und sogar bei der Rohstoffexploration zunehmend eingesetzt. In besonderem Maße kommt Künstliche Intelligenz in der Geschäftswelt bereits im Marketing bei der Erkennung und Auswertung von Kundenpräferenzen und im Kundenservice (z.B. Chat-Bots) zur Anwendung. Auch bei der effizienten Automatisierung von Produktionsprozessen in der Industrie spielt maschinelles Lernen eine immer wichtigere Rolle. Eine sehr komplexe Aufgabe für Künstliche Intelligenz ist beispielsweise das Autonome Fahren. Am Ende wird kaum eine Branche unberührt bleiben, so dass unsere komplette Arbeitswelt derzeit enorme Veränderungen erfährt.

Aber wie können auch Privatanleger mittel- bis langfristig vom Zukunftstrend der intelligenten Maschinen profitieren? Gibt es geeignete Künstliche Intelligenz Aktien oder Künstliche Intelligenz ETFs?

Mit Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz ETFs vom Megatrend profitieren

Anleger, die in den Megatrend Artificial Intelligence investieren möchten, haben viele Artificial Intelligence ETFs (Exchange Traded Funds) zur Auswahl. Unter den Künstliche Intelligenz ETFs befinden sich beispielsweise der WisdomTree Artificial Intelligence ETF (ISIN: IE00BDVPNG13 – Symbol: WTI2 – Währung: USD), der Lyxor Robotics & AI ETF (ISIN: ‎ LU1838002480 – Symbol: ROAI – Währung: EUR), der Amundi Stoxx Global Artificial Intelligence ETF (ISIN: LU1861132840 – Symbol: GOAI – Währung: EUR) sowie der Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data ETF (ISIN: IE00BGV5VN51– Symbol: XAIX – Währung: EUR).

Neben AI ETFs gibt es gibt es natürlich zahlreiche KI Aktien in die Sie als Anleger im Jahr 2022 investieren können.

Auch interessant



Die Top 10 Artificial Intelligence Aktien – Diese Künstliche Intelligenz Aktien können Sie sich in Ihr Depot legen

Die 10 von uns ausgewählten Aktiengesellschaften spielen beim Thema maschinelles Lernen und AI eine führende Rolle und tragen so zur technologischen Gestaltung unserer Zukunft bei. Die KI-Aktien-Liste umfasst dabei sowohl Unternehmen, die ausschließlich auf Künstliche Intelligenz spezialisiert sind, als auch Firmen die stark im Bereich Künstliche Intelligenz engagiert sind. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Aktien-Liste von zehn Artificial Intelligence-Aktien für 2022, die wir Ihnen im Anschluss kurz vorstellen.

Künstliche Intelligenz Aktien Liste:

Mit diesen Künstliche Intelligenz Aktien können Sie 2022 vom Artificial Intelligence Boom profitieren.

1. Zebra Technologies: Enterprise Asset Intelligence

Zebra Technologies (ISIN: US9892071054 – Symbol: ZBRA – Währung: USD) ist ein weltweit führender Anbieter von sogenannter Enterprise Asset Intelligence. Das bereits 1969 gegründete Unternehmen mit Sitz in Illinois, USA beschäftigt weltweit bereits rund 8.800 Mitarbeiter. Zebra Technologies entwickelt und vermarktet beispielsweise spezielle Drucker, mobile Computer, Datenerfassungssysteme, Produkte zur Identifizierung von Funkfrequenzen und Echtzeit-Ortungssysteme mit denen sich Arbeitsabläufe und Vorgänge in Unternehmen nachvollziehen, auswerten und verbessern lassen. Dadurch können Produktivität und Kundenzufriedenheit gesteigert werden. Die Zebra-Aktie befindet sich in einem intakten Aufwärtstrend und legte zwischen 2016 und 2021 um mehr als +1.000 % zu. Mittlerweile ist die Aktie, die im Hoch bei 615 USD notierte wieder unter 500 USD zurückgefallen. Im Bereich von 450 USD könnten sich langfristige Einstiegschancen ergeben.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der Zebra Technologies Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

2. Apple: Starke Marktposition dank KI

Apple (ISIN: US0378331005 – Symbol: AAPL – Währung: USD) hat in den vergangenen Jahren etliche AI-Unternehmen erworben und tritt damit im Bereich Künstliche Intelligenz in die Riege der führenden Unternehmen ein. Der sprachgesteuerte Apple-Dienst Siri wurde mittlerweile von einem einfachen Sprach-Assistenten zu einem vollwertigen digitalen Assistenten weiterentwickelt und das Unternehmen arbeitet darüber hinaus an einem AI-Chip namens „Apple Neural Engine“, der u.a. zur intelligenten Stimm- und Gesichtserkennung eingesetzt werden soll. Die Apple-Aktie befindet sich seit zwei Jahrzehnten im Aufwärtstrend, damals war die Apple Aktie weniger als 1 USD wert. Mittlerweile hat die Aktie ein Allzeithoch von 182,94 USD erreicht, die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei einem Aktienkurs von 170 USD bei immensen 2,8 Billionen USD. Hier stellen sich Anleger zu Recht die Frage, wie lange sich der unglaubliche Anstieg noch fortsetzen kann. KI ist für Apple eine wesentliche Säule um die starke Marktposition zu verteidigen.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der Apple Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

3. Nvidia: Hochleistungsprozessoren

Nvidia (ISIN: US67066G1040 – Symbol: NVDA – Währung: USD) war bis vor einigen Jahren vor allem für seine Grafikkarten (GPUs) bekannt. Darüber hinaus werden die Hochleistungschips des Unternehmens mittlerweile in zahlreichen Rechenzentren eingesetzt, die sich auf maschinelles Lernen konzentrieren. Mehrere Tech-Riesen, darunter Facebook und IBM, haben beispielsweise bereits Nvidias GPUs in ihren „lernenden“ Rechenzentren installiert.

Chips von Nvidia kommen aber auch noch in ganz anderen Bereichen zum Einsatz, wie bei der Technologieplattform Drive PX, die Autoherstellern bei der Entwicklung von autonom gesteuerten Fahrzeugen hilft, welche Hindernisse erkennen und darauf reagieren können. Ebenfalls zum Einsatz kommen die GPUs von Nvidia in der Medizintechnik. Durch den Abgleich großer Datenmengen (Big Data) können u.a. Krebszellen von gesunden Zellen unterschieden werden. Seit dem Jahr 2015 konnte sich die Nvidia Aktie von weniger als 5 USD auf mehr als 346 USD sage und schreibe versiebzigfachen. Dabei gab es zwar einige heftige Korrekturen, aber das hinderte die Nvidia Aktie nicht daran immer neue Höchststände zu erreichen. Aktuell notiert die Aktie korrekturbedingt wieder im Bereich von 228 USD. Kurse unterhalb 200 USD könnten eine langfristig Einstiegsgelegenheit bieten.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der Nvidia Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

4. Intuitive Surgical: Robotik im Operationssaal

Intuitive Surgical (ISIN: US46120E6023 – Symbol: ISRG – Währung: USD) ist der weltweite Technologieführer für minimal-invasive roboterassistierte Chirurgie. Das sogenannte da Vinci Surgical System des Unternehmens ermöglicht es Chirurgen minimal invasiv, durch ein paar kleine Einschnitte oder den Bauchnabel mittels einer nahegelegenen ergonomischen Konsole zu operieren. Das System verfügt über ein vergrößertes 3D-Bildverarbeitungssystem und winzige Gelenke, die sich weit stärker biegen und drehen als die menschliche Hand. Als Ergebnis dieser Technologie wird es Chirurgen ermöglicht, mit verbesserter Sicht, Präzision und Kontrolle zu arbeiten. Die Intuitive Surgical Aktie befindet sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend und erzielte Ende 2021 neue Allzeithochs im Bereich knapp unter 369 USD. Seitdem setzte eine Korrektur ein, so dass der Aktienkurs aktuell rund 100 USD tiefer bei ca. 270 USD steht.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der Intuitive Surgical Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

5. CrowdStrike: Schutz vor Hackerangriffen und Schadsoftware

Der Cyber Security Anbieter CrowdStrike (ISIN: US22788C1053 – Symbol: CRWD – Währung: USD) nutzt maschinelles Lernen, eine Form der künstlichen Intelligenz, um Malware (Schadsoftware) auf Laptops, Mobiltelefonen und anderen Geräten zu erkennen, die auf Unternehmensnetzwerke zugreifen. Dazu zählt auch sogenannte Ransomware, eine Schadsoftware, die von Hackern eingesetzt wird, um hohe Geldsummen von Unternehmen zu erpressen. Dabei werden wichtige Unternehmensdaten verschlüsselt und erst nach Zahlung eines hohen „Lösegelds“ wieder freigegeben. Beim Umsatz verzeichnet CrowdStrike im Schnitt der letzten drei Jahre eine Wachstumsrate von +84 % und ist mittlerweile längst in der Gewinnzone angekommen. Die Firma war im Juni 2019 zu einem Aktienkurs von 34 USD an die Börse gegangen. Die Crowdstrike Aktie sprang gleich am ersten Tag um +71 % nach oben und notierte in der Spitze bei 298 USD. Mittlerweile liegt der Kurs wieder deutlich tiefer bei 169 USD, was einer Marktkapitalisierung von knapp 39 Mrd. USD entspricht. Langfristig bietet die Aktie mutigen Anlegern ein ordentliches Kurspotenzial.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der CrowdStrike Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

6. The Trade Desk: Effiziente Werbung dank KI

Digitale Werbung ist auf Jahre hinaus ein boomender Markt mit zweistelligen Wachstumsraten. The Trade Desk (ISIN: US88339J1051 – Symbol: TTD – Währung: USD) bietet automatisierte Tools, mit denen Firmenkunden digitale Werbeanzeigen kaufen und so ihre Rendite optimieren können. Die AI-Anwendungen von Trade Desk identifizieren für die Kunden die besten Kanäle, auf denen es sich lohnt Anzeigen zu kaufen und zu schalten. Besonders stark ist das Unternehmen bei Werbung im Bereich Streaming und Online-TV. Mit seiner intelligenten Plattform erzielt das Unternehmen traumhafte Wachstumsraten. Der Umsatz wurde in den vergangenen drei Jahren im Schnitt um +35 %, der Gewinn sogar um +57 % p.a. gesteigert. Die KI Aktie The Trade Desk befindet sich in einem steilen Aufwärtstrend und konnte sich in den drei Jahren bis Ende 2021 mehr als verdreißigfachen, bevor eine Korrektur einsetzte. Mittlerweile ist die Aktie um rund die Hälfte gefallen und notiert knapp über 60 USD. In diesem Kursbereich ist die Aktie ein spekulativer langfristiger Kauf.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der The Trade Desk Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

7. Splunk: Big Data Spezialist

Die Softwareprodukte des Unternehmens Splunk (ISIN: US8486371045 – Symbol: SPLK – Währung: USD) helfen den Kunden unstrukturierte Datenmengen (Big Data) zu analysieren und nutzbar d.h. wertvoll zu machen. Dies ist eine Grundvoraussetzung für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. Untersucht werden beispielsweise Klickverhalten von Onlinekunden, Transaktionsdaten, Netzwerkaktivitäten und Anrufaufzeichnungen (z.B. von Call-Centern).

Durch die Auswertung der Daten kann Verbesserungspotenzial erkannt und ausgeschöpft werden. Splunk vermarktet seine Produkte über Cloud-basierte Abonnements, die eine hohe Kundenbindung und lukrative wiederkehrende Einnahmen bedeuten. Auch deutsche Großkonzerne wie Porsche, Bosch oder die Deutsche Bahn nutzen die Splunk-Software bereits. Die Splunk Aktie konnte sich zwischen 2016 und 2020 von 30 USD auf über 226 USD versiebenfachen, bevor es zu einer heftigen Konsolidierung kam. Aktuell notiert die Aktie bei ca. 113 USD. Da das weltweite Datenvolumen auch in den kommenden Jahren enorm wachsen wird, dürften sich sowohl das Geschäft von Splunk als auch die Splunk Aktie über kurz oder lang wieder aufwärts entwickeln.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der Splunk Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

8. Ilumina: Weltmarktführer für Gensequenzierung

Ilumina (ISIN: US4523271090 – Symbol: ILMN -Währung: USD) ist unangefochtener Marktführer für Sequenzierautomaten für die Genforschung. Die Geräte ermöglichen es DNA-Sequenzen zu analysieren, beispielsweise aus dem menschlichen Genom oder auch von Viren, wie dem Corona-Virus. Auch bei der Entwicklung personalisierter Medizin spielt dies eine wichtige Rolle. Nach Analyse der genetischen, molekularen und zellulären Besonderheiten (der sogenannten „Biomarker“) wird für jeden Patienten eine individuelle Therapie mit unterschiedlichem Medikamenteneinsatz entwickelt. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise Krebszellen oder HIV-Viren effizient bekämpfen. Zu den Kunden von Illumina zählen beispielsweise Biotech- und Pharmaunternehmen, Universitäten, Labore und Forschungszentren. Die Ilumina-Aktie erreichte ihr vorläufiges Hoch von 555,77 USD im Februar 2021, seitdem befindet sich die Aktie in einer Korrektur. Diese könnte nun im Bereich zwischen 315 und 330 USD langfristige Einstiegschancen bieten.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der Ilumina Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

9. Twilio: Digitale Kunden-Kommunikation

Das Unternehmen Twilio (ISIN: US90138F1021 – Symbol: TWLO– Währung: USD) verbindet KI mit der Cloud. Die Firma bietet Cloud-basiert sogenannte APIs (Application Programming Interfaces) an, mit denen Entwickler Sprach-, Video- und Messaging-Funktionen in ihre Apps integrieren können. Die Plattform Twilio Flex bietet zahlreiche Kommunikationsformen mit denen Unternehmen Kontakt mit Endkunden aufnehmen können beispielsweise per SMS, Twitter, VOIP oder Videochat. Gleichzeitig wird die gesamte Kundenkommunikation übersichtlich gebündelt, so dass die so dokumentierten Daten optimal ausgewertet werden können. Zu den mehr als 150.000 Kunden des Unternehmens zählen beispielsweise Uber, Salesforce, Coca Cola und AirBnB. In den letzten drei Jahren lag das Umsatzwachstum bei beeindruckenden +63 % p.a. Auch die Corona-Krise sorgte dabei für einen ordentlichen Schub. Von dem Anfang 2021 erzielten Allzeithoch bei 457 USD ist die Aktie mittlerweile jedoch wieder weit entfernt. Spekulativ orientierte Anleger könnten im Kursbereich von 170 USD bis 180 USD zugreifen.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der Twilio Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

10. IBM: KI gewinnt stetig an Bedeutung

IBM (ISIN: US4592001014 – Symbol: IBM – Währung: USD) ist bereits seit den 1950er Jahren führend auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Für großes Aufsehen sorgte im Jahr 1996 der damalige IBM Supercomputer Deep Blue, denn zum ersten Mal gelang es einer Maschine den damals amtierenden Schachweltmeister Garri Kasparov zu schlagen.

In den letzten Jahren übernahm IBM zahlreiche AI Unternehmen und entwickelte das selbstlernende Computerprogramm Watson für maschinelles Lernen, Datenanalyse und -auswertung sowie Sprachverarbeitung. Kognitive Lösungen wie Watson, die beispielsweise in der Gesundheits- und Pharmabranche eingesetzt werden, steuern bereits heute ein Viertel zu den Umsätzen von IBM bei und das mit steigender Tendenz. Auch das Cloud-Softwaregeschäft zog zuletzt deutlich an. Die IBM Aktie befindet sich in einer längerfristigen Korrektur, denn andere Geschäftsbereiche entwickelten sich eher rückläufig. Dank KI könnte sich das über kurz oder lang ändern, zuletzt zeigte die Aktie eine hohe Realtive Stärke. Wer der guten alten IBM Aktie ein Comeback zutraut, der kann im Bereich von 120 bis 130 USD zuschlagen.

Die 10 besten Artificial Intelligence Aktien: Kursentwicklung der IBM Aktie von Januar 2019 bis Januar 2022 | Online Broker LYNX

Fazit: Künstliche Intelligenz ist eine der Boombranchen der Zukunft

Künstliche Intelligenz hält in immer mehr Lebensbereiche Einzug. Die Tatsache, dass Computer immer bessere Entscheidungen treffen, unterstützt Prozesse und sorgt in immer mehr Geschäfts- und Lebensbereichen für Entlastung und Effizienz. Da der KI-Trend noch relativ am Anfang steht, dürfte etlichen der vorgestellten Unternehmen in den kommenden fünf bis zehn Jahren ein stürmisches Wachstum bevorstehen. Im Jahr 2021 kam es jedoch zu einer starken Überhitzung. Die Korrektur, die sämtliche Aktien der Branche erfasste, ist jedoch als „reinigendes Gewitter“ zu betrachten. Besonders Aktien, die sich recht stabil halten, sollten anschließend zu den Gewinnern zählen. Nachdem wir im Sommer 2021 bei AI Aktien zu Gewinnmitnahmen rieten, können jetzt vorsichtig wieder Positionen mit längerfristigem Anlagehorizont aufgebaut werden. Es empfiehlt sich schrittweise einzusteigen, um sich für den Fall eines weiteren Börsenrücksetzers noch etwas Pulver trocken zu halten.

Möchten Sie an der Börse Artificial Intelligence Aktien günstig handeln?

Als Aktien-Broker bieten wir Ihnen den Börsenhandel von AI-Aktien direkt an den Heimatbörsen der Unternehmen an. Damit profitieren Sie von einem hohen Handelsvolumen und engen Spreads.

Über den Online-Broker LYNX profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u.v.m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Das müssen Sie als Trader wissen!

  1. Die sechs wichtigsten Kaufsignale – Da muss man dabei sein
  2. Die fünf wichtigsten Verkaufssignale
  3. Money Management: Die wichtigste Disziplin für Trader
  4. Portfoliomanagement: So verwalten Sie Ihr Depot
  5. Strategien bei der Aktienauswahl: So finden Sie die besten Aktien für Ihr Depot

Artikelserie: Trading-Strategien – Nachhaltig erfolgreich traden

  1. Die besten Trading-Strategien
  2. Die Dividendenstrategie: Die besten Dividenden-Aktien
  3. Die Value-Strategie von Warren Buffett: Der nette Milliardär von nebenan
  4. Die Trendfolge-Strategie: Trading mit Systemen (1): Trendfolge-Indikatoren
  5. Die Bottom Fishing Strategie: Geduld wird belohnt
  6. Die Swing Trading-Strategie
  7. Gewinne mitnehmen – Die besten Strategien
  8. Gewinnoptimierungs-Strategie Pyramidisieren
  9. Die Momentum- oder auch Top/Flop-Strategie

Artikelserie: Die Technische Analyse – Lassen Sie Charts für sich arbeiten!

  1. Trends, Widerstände und Unterstützungen: Das Fundament jeder Analyse
  2. Trendwende- und Konsolidierungsformationen: Die wichtigsten Chartmuster in Trends
  3. Markttechnik: Mit diesen Indikatoren sind Sie komplett ausgerüstet
  4. Absicherung: Stoppkurse richtig setzen
  5. Candlestick-Charts: Was diese Charts alles können

Noch mehr beste Aktien

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Wendelin Probst
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.