Börsenblick

Zurück März Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktuelle Analyse:
Ford Aktie ist gerade hochinteressant

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Nicht nur die Aktien der europäischen Automobilhersteller mussten im letzten Jahr hohe Verluste verkraften. Auch die Ford Aktie musste einige Federn lassen und verlor 2018 über 35 Prozent an Wert. Seit einigen Wochen ist aber eine klare Stabilisierungsphase erkennbar. Das höhere Pivot-Hoch des Monats Februar lässt erstmals wieder erhöhtes Kaufinteresse seitens der Anleger erkennen und rund um die Marke von 9 USD hat sich ein klarer Widerstand gebildet. Um die Aktie endgültig wieder auf Kurs zu bringen, ist ein Ausbruch über diesen dringend notwendig. Dies würde nicht nur neue Kaufsignale mit sich bringen, sondern auch den Übergang in einen neuen Aufwärtstrend bedeuten. Derzeit bliebt der Trend noch in einer neutralen Phase stecken.

Expertenmeinung: Wir gehen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon aus, dass den Bullen der Breakout gelingen wird. Grund für diese Annahme ist auch die überaus konstruktive Zwischenkonsolidierung, knapp unter dem erwähnten Widerstand. Dies ist ein Anzeichen von positivem Momentum, denn Anleger scheinen nicht gewillt zu sein, im großen Stil ihre Positionen zu verkaufen, sondern eher zu behalten. Alles über dem Niveau von 8.50 USD sieht äußerst vielversprechend aus. Ein Ausbruch würde die Aktienkurse wohl wieder knapp unter die Marke von 10 USD bringen.

Aussicht: BULLISCH

Ford Aktie ist gerade hochinteressant | LYNX Aktienempfehlungen

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN