Börsenblick

Zurück Januar Weiter
Zurück 2020 Weiter

Aktienanalyse:
Evotec steigt und steigt

Aktuelle Analyse der Evotec Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit dem Bruch der kurzfristigen Abwärtstrendlinie Anfang Dezember, gibt es für die Aktie des deutschen Biotechnologieunternehmens Evotec kein Halten mehr. Der Kurssturz von August des vorigen Jahres ist längst vergessen und das Wertpapier konnte den Verlust mittlerweile wieder aufholen. Angekommen an diesem nicht unwichtigen Pivot-Hoch bei 25.85 EUR könnte nun aber die Luft langsam etwas dünner werden. Nichtsdestotrotz zeigt die Evotec Aktie relative Stärke gegenüber dem DAX und setzt vorerst die Folge von höheren Hochs und höheren Tiefs fort. Die Bullen haben hier gute Arbeit geleistet und bestimmen das Kursgeschehen.

Expertenmeinung: Kurzfristig gehen wir nicht davon aus, dass der besagte Widerstand knapp unter der Marke von 26 EUR ohne Weiteres gebrochen werden dürfte. Die ein oder andere kleine Zwischenkorrektur ist sehr wahrscheinlich. Dies könnte sich aber für mögliche Einstiege in einem nach oben gerichtetem Trend lohnen und so wäre ein Kauf bei Schwäche keine uninteressante Alternative. Danach könnte der Aktie vielleicht sogar die Rückkehr zum bisherigen Allzeithoch auf 27.29 EUR gelingen. Aktuell stehen hier alle Ampeln auf Grün. Wir bleiben vorerst bullisch auf Evotec.

Aussicht: BULLISCH

Evotec Aktie Chart vom 21.01.2020 Kurs: 25.50 Kürzel: EVT | Online Broker LYNX

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN