Börsenblick

Zurück Dezember Weiter
Zurück 2018 Weiter

Aktuelle Analyse:
Vonovia: Startet die Aktie jetzt nach oben durch?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des deutschen Wohnungsunternehmens Vonovia gehörte in diesem Jahr zu den positiven Performern im DAX und konnte vor allem von Februar bis Ende August überzeugen. Lediglich der Start ins neue Jahr verlief etwas holprig. Die jüngst sehr schwache Entwicklung des deutschen Aktienmarktes hat jedoch auch hier seine Spuren hinterlassen. In den letzten Wochen wurde der gesamte Anstieg des letzten halben Jahres relativiert. Mit hoher Geschwindigkeit näherte sich die Aktie dem wichtigen Pivot-Tief von Ende Mai, wo es zuletzt zu einer deutlichen technischen Gegenreaktion nach oben kam. Nach dem Test des fallenden 50-Tage-Durchschnitts bildet sich derzeit ein äußerst interessanter Wimpel. Der Trend selbst bleibt vorerst noch auf der bärischen Seite.

Expertenmeinung: Von hier aus hätten die Bullen eine äußerst gute Chance, das Ruder wieder an sich zu reißen. Der erste Schritt in die richtige Richtung wäre der Ausbruch aus der eingezeichneten Formation nach oben. Danach müsste das jüngste Pivot-Hoch bei 41.51 EUR gebrochen werden, um frischen Wind in den Kursverlauf zu bekommen. Dies wäre auch der endgültige Bruch des Abwärtstrends und die Aktie könnte einer der ersten Titel im DAX sein, welcher den nachhaltigen Druck der Bären beenden würde. Wir bleiben vorerst neutral auf das Papier und warten auf weitere Signale.

Aussicht: NEUTRAL

20181102-vonovia-startet-die-aktie-jetzt-nach-oben-durch

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN