Horton Aktie aktuell DR Horton: Auftragseingang, Umsatz und Gewinn explodieren

News: Aktuelle Analyse der Horton Aktie

von |
In diesem Artikel

Horton
ISIN: US23331A1097
|
Ticker: DHI --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Horton Aktie

Auftragseingang, Umsatz und Gewinn von DR Horton explodieren regelrecht.
Die Geldschwemme und niedrige Zinsen haben einem Bauboom ausgelöst. Die Flucht in Sachwerte geht weiter.

Emotionen beiseite

Angst und Gier sind für einen großen Teilen aller kurzfristigen Kursbewegungen verantwortlich.
Emotionen beeinflussen die Entscheidungen von uns allen, das Problem ist nur, dass Emotionen an der Börse ein ganz schlechter Ratgeber sind.

DR Horton und der ganze Bausektor sind ein gutes Beispiel dafür.

Nach der Finanzkrise wollte niemand in der Branche investieren, selbst heute sind Anleger noch zurückhaltend.
Dabei hätte man im Sektor herausragend gut verdienen können, gerade weil die Aktien niemand haben wollte.

Wie immer haben antizyklische Investoren, die sich von derartigen Emotionen freimachen und kühl rechnen können, am besten verdient.

Man muss nicht mal das Tief aus der Finanzkrise heranziehen, um das zu zeigen. Selbst wenn man erst 2010 oder 2011 eingestiegen wäre, hätte man bis heute ein Plus von 500-600% erzielen können.

Die letzten Monate wären nicht weniger erfreulich gewesen.

Flucht in Sachwerte

Trotzdem scheuen bis heute viele Anleger die Baubranche, dabei brummt das Geschäft in den USA.

Die makroökonomischen Rahmenbedingungen sind blendend. Geldschwemme und niedrige Zinsen tun ihr übriges, um die Flucht in Sachwerte zu befeuern.

Dementsprechend voll sind die Auftragsbücher von DR Horton.
Das Unternehmen gehört zu den führenden US-Landentwicklern sowie Bauunternehmen und ist vor allem im Bereich Eigenheimen aktiv.

Das schlägt sich nieder

In den letzten zehn Jahren konnte das Unternehmen den Umsatz von 3,64 auf 20,31 Mrd. USD steigern.
Der allergrößte Teil des Wachstums ist organisch erfolgt.

Der Gewinn hat sich in einer Dekade vervielfacht und kletterte von 0,23 auf 6,41 USD je Aktie.
Die Dividende wurde von 0,15 auf 0,70 USD erhöht.

Die Zahl der ausstehenden Aktien ist in diesem Zeitraum nur von 319 auf 370 Millionen Stück gestiegen. Seit 2018 zieht man sogar eigene Papiere ein.

Die Bilanz ist ebenfalls in Ordnung, nennenswerte Schulden hat man nicht.

Massiver Gewinnsprung

LYNX Premium
Exklusiv für Börsenblick-Leser

Um den Artikel vollständig lesen zu können, müssen Sie Abonnent unseres Newsletter LYNX Börsenblick sein.
Noch kein Abonnent? Melden Sie sich jetzt kostenfrei mit Ihrer E-Mail Adresse an.
Sie erhalten den Freischaltungslink sofort per E-Mail!
Wenn Sie schon Abonnent sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein.

Loading...

Im gerade abgeschlossenen Geschäftsjahr (bis Ende September 2020) verzeichnete man eine anhaltend robuste Nachfrage.
Der Umsatz kletterte um 15% auf 20,31 Mrd. USD. Der Gewinn legte sprunghaft von 4,29 auf 6,41 USD je Aktie zu.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat sich die starke Entwicklung fortgesetzt.
Der Umsatz legte um 47% von 4,02 auf 5,93 Mrd. USD zu. Das Ergebnis hat sich von 1,17 auf 2,17 USD je Aktie nahezu verdoppelt.

Ausblick und Bewertung

Und vorerst dürfte das auch so weiter gehen. Der Auftragseingang legte um 62% zu. Insgesamt haben Kunden im letzten Quartal mehr als 20.000 Häuser mit einem Gesamtwert von 6,4 Mrd. USD bestellt.

Der Auftragsbestand hat sich auf 28.487 Häuser mit einem Gesamtwert von 8,9 Mrd. USD mehr als verdoppelt.

Der Gesamtwert aller laufenden Bauprojekte sowie der Grundstücke beläuft sich auf mehr als 13,0 Mrd. USD.

Trotz der starken Zahlen und des makroökonomischen Rückenwinds sind die Bewertungen im Sektor vergleichsweise niedrig.
DR Horton kommt derzeit auf eine P/E von 11,6 und eine forward P/E von 8.
Bei den gegebenen Charakteristiken und dem anhaltend hohen Wachstum ist das attraktiv.

Größere Rücksetzer dürften sich als Gelegenheit herausstellen. Für antizyklische Investoren wäre der Aufwärtstrend nahe 67 USD interessant.
Gleiches gilt für die Unterstützung bei 62 USD.
Tiefer sollte es aus Sicht der Bullen möglichst nicht gehen.

Chart vom 26.02.2021 Kurs: 74,20 Kürzel: DHI - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 26.02.2021 Kurs: 74,20 Kürzel: DHI – Wochenkerzen

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Sind Sie mit Ihrem Broker wirklich zufrieden? Ich bin bei LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Tobias Krieg, Technischer Analyst | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Horton Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Branche der Wohnungsbauunternehmen in den USA boomt und der Sektor gehört schon seit Monaten zu den großen Gewinnern an der Wall Street. Während sich die US-Indizes derzeit mit heftigen Kursreaktionen in alle Richtungen plagen müssen, geht es hier schon seit langem stetig nach oben. Dies ist auch in der Aktie von D.R.Horton deutlich erkennbar. Seit dem Bruch der Widerstandslinie im Bereich von 46 USD, kennt die Aktie kein Halten mehr. Die Serie von höheren Hochs und höheren Tiefs konnte sich auch trotz der turbulenten letzten Wochen an den globalen Finanzmärkten weiter fortsetzen. Hier haben die Bullen ihren Spaß und das Ende der Aufwärtsbewegung scheint noch nicht gekommen zu sein.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Horton Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Vorige Woche bildete sich ein neues höheres Pivot-Tief, welches derzeit auch als Referenzmarke für den intakten Aufwärtstrend zu sehen ist. Solange die Kurse sich oberhalb der Marke von 50.60 USD halten können, bleiben die Ampeln auf Grün. Dennoch gibt es im längerfristigen Chart ein Niveau, auf welches Anleger nun achten sollten. Es ist das bisherige Allzeithoch der Aktie, welches sich im Jahr 2017 bei 53.32 USD bildete. Genau dort ist das Wertapier nun angekommen. Dies könnte die Aufwärtsbewegung eventuell etwas bremsen. Vorläufig blieben wir bullisch auf den Titel. Aussicht: BULLISCH Chart vom 08.10.2019 mit Kurs: 52.92 Kürzel: DHI | Online Broker LYNX Aktienempfehlungen