Börsenblick

Zurück März Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktuelle Analyse:
Goldman Sachs: Jetzt oder nie – der Ausbruch steht unmittelbar bevor

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Bereits Ende Februar hatten wir auf das attraktive Setup bei Goldman Sachs hingewiesen. Nach den steilen Kursanstiegen zu Jahresbeginn gingen die Kurse in einen Dornröschenschlaf über und bewegen sich seit einigen Wochen nicht von der Stelle. Knapp über der psychologisch wichtigen Marke von 200 USD bildete sich ein unüberwindbarer Widerstand und dieser konnte von den Bullen bislang nicht gebrochen werden. Mit dem gestrigen Handel wurde eine Attacke gestartet und ein Breakout scheint immer wahrscheinlicher. Derzeit bleibt jedoch die neutrale Trendphase weiter erhalten und erst Schlusskurse über dem Niveau von 203.30 USD würden diese beenden.

Expertenmeinung: Interessant wird es für Fans von Bankaktien besonders morgen, wenn sich die US-Notenbank FED erneut zu der weiteren Entwicklung der Zinsen in den USA äußern wird. Aktuell wird nicht mit einer erneuten Erhöhung gerechnet, zumal sich die Inflation recht moderat entwickelt und die letzten Änderungen an den Börsen bereits für Kursturbulenzen gesorgt haben. Diese Sitzung könnte mitunter bei Goldman wieder für etwas Bewegung sorgen – vielleicht gelingt somit auch der endgültige Ausbruch. Die Chancen hierfür stehen besser denn je. Unsere bullische Haltung auf das Wertpapier bleibt bestehen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 18.03.2019 mit Kurs: 202.47 Kürzel: GS | LYNX Aktienempfehlungen

 

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN