Börsenblick

Zurück Februar Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktuelle Analyse:
Siemens: Wann können Anleger mit einer Trendwende rechnen?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie des deutschen Technologiekonzerns Siemens ist wohl einer der wenigen Titel, welcher sich trotz der Rallye an den internationalen Börsen nach wie vor nicht erholen konnte. Seit mehr als einem halben Jahr plagt das Wertpapier ein intakter Abwärtstrend und die Bären lassen einfach nicht locker. Zuletzt wurde die zarte Aufwärtsbewegung von Januar durch den Dividendenabschlag vor rund einer Woche technisch wieder gebrochen und aktuell werden erneut die alten Tiefs getestet. Somit bleibt die Serie von tieferen Hochs und tieferen Tiefs bestehen und ein Ende der Talfahrt ist auch in Hinblick auf die kommenden Wochen nicht in Sicht. Der nächste größere Widerstand befindet sich knapp über der psychologisch wichtigen Marke bei 100 EUR. Die nächste wichtige Unterstützung im Wochenchart findet sich erst wieder im Bereich von rund 87 EUR. Nach unten ist noch immer Platz für weitere Verluste vorhanden.

Expertenmeinung: Um eine Trendwende in der Aktie herbeizuführen, müssten die Kurse den Widerstand bei 101.40 EUR nach oben durchbrechen und darüber schließen. Dies würde das klare Ende der Abwärtsbewegung bedeuten und eine neutrale Kaufphase einleiten. Solange dies jedoch nicht geschieht, müssen Anleger wohl weiterhin mit fallenden Notierungen rechnen. Aus unserer Sicht bleibt die Aktie aktuell kein guter Kauf.

Aussicht: BÄRISCH

Chart vom 06.02.2019 Kurs 95.41 Kürzel: SIE | LYNX Online-Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN