Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktienanalyse:
Nordex: Oh, oh … das ist dünnes Eis!

Aktuelle Analyse der Nordex Aktie

Die Anleger setzten auf den großen Wurf in Sachen Windenergie. Immerhin dürfte der Bundesregierung nicht entgangen sein, dass ihr 2017 etabliertes System zur Vergabe von Aufträgen im Bereich der Windenergie nichts taugt, weil nur der den Zuschlag bekommt, der die niedrigste Förderung beantragt. Was aber hieße, tendenziell draufzuzahlen, weil neue Anlagen ohne Förderung eigentlich nicht konkurrenzfähig sind. So wurde ausgerechnet das Heimatland des Hamburger Windkraftanlagenbauers Nordex zur Auftragswüste. Die neuen, großen Aufträge kamen von überall her … nur nicht aus Deutschland. Da muss das Klimapaket einfach Abhilfe schaffen, dachte man sich und begann ab Donnerstag zu kaufen. Knapp 15 Prozent liegen zwischen dem Schlusskurs des Mittwochs und dem zum Wochenschluss. Gewagt.

Expertenmeinung: Denn ja, die Bundesregierung verkündete im Klimapaket ihre Absicht, den Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtstromverbrauch bis 2013 auf 65 Prozent zu steigern. Aber sie hat nicht festgelegt, wie genau das vonstattengehen soll. Sicher ist auch nach Bekanntgabe des Pakets nicht, dass Windkraftanlagenbauer wie Nordex in Zukunft in Deutschland gute Aufträge erhalten könnten.

Da diese Aktie einer der Lieblinge kurzfristiger Trader und das Momentum der Rallye hoch ist, ist zwar nicht auszuschließen, dass es zum Wochenstart gelingt, die durch diese Kaufwelle angesteuerte, massive Widerstandszone zwischen 11,40 und 11,70 Euro zu überwinden, die bis ins Frühjahr 2018 zurückreicht. Aber es wäre eine Rallye ohne Fundament. Denn darauf bauen, dass sich jetzt etwas verändert, das Nordex das Leben erleichtert, kann man nicht. Und prallt der Kurs an eben dieser Widerstandszone ab, wäre es zumindest keine allzu große Überraschung, wenn die Aktie relativ zügig wieder auf der Supportzone 9,45/9,62 Euro aufsetzt, von welcher aus diese Käufe gestartet wurden.

Nordex Chart vom 20.09.2019, Kurs 11,00 Euro, Kürzel NDX1 | LYNX Online-Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN