zooplus Aktie Prognose Zooplus: Bricht jetzt ein Bieterkampf aus?

News: Aktuelle Analyse der zooplus Aktie

von |
In diesem Artikel

zooplus
ISIN: DE0005111702
|
Ticker: ZO1 --- %

---
EUR
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur zooplus Aktie

Der Online-Handel mit Heimtierbedarf hat einige entscheidende Vorteile gegenüber dem stationären Handel. Lieferung bis an die Haustüre, zum Beispiel per Abo.

Dieser und viele weitere Faktoren haben dazu geführt, dass der Umsatz in den letzten zehn Jahren von 245 Mio. auf 1,80 Mrd. Euro gestiegen sind.

Im Verhältnis dazu hielt sich der Cashburn stets in Grenzen. Zooplus konnte die Expansion weitgehend aus den laufenden Einnahmen finanzieren.

Das ist alles andere als di Regel und genau das macht herausragende Wachstumsunternehmen aus: Es wird im Verhältnis zum Wachstum wenig Kapital benötigt.

Dennoch war die Bewertung von zooplus in der Regel niedrig, obwohl die Geschäftszahlen sehr überzeugend waren. Der Handel mit Tierfutter & Co. begeistert eben nicht.

Es handelt sich aber um einen gigantischen Markt. Wer sich einen bedeutenden Teil davon sichern kann, kann gutes Geld verdienen.

Daher hatte ich mich auch mehrfach und klar positiv zur Aktie geäußert. Zum Beispiel im vergangenen Jahr, als wir den Bereich zwischen 145 und 124 Euro als Einstiegsmarken genannt hatten:
Zooplus: Jetzt wieder zum Allzeithoch

Kürzlich hatte ich die bullische Einschätzung dann nochmal bestätigt, damals notierte die Aktie noch bei 198 Euro:
Zooplus startet gerade die nächste Welle

Wie sollte man sich jetzt verhalten?

Inzwischen scheint man das sowohl an der Börse und auch abseits davon erkannt zu haben.

Vor wenigen Wochen hatte der Hellman & Friedman ein Übernahmeangebot über 390 Euro vorgelegt, welches sogar vom Vorstand unterstützt wurde.

Die Vorgänge scheinen allerdings auch EQT und KKR auf den Plan gerufen zu haben. Zooplus bestätigte, dass man sich in Gesprächen mit den beiden Finanzinvestoren befindet.

Obwohl weder EQT noch KKR ein Angebot vorgelegt haben, reagierte Hellman & Friedman und erhöhte das Angebot am Wochenende vorsorglich von 390 auf 460 Euro.
Man möchte die Konkurrenz wohl abschrecken und es könnte gut sein, dass das gelingt.

Aktuell notiert die zooplus -Aktie bei 471,80 Euro und es ist reine Spekulation, ob EQT oder KKR ein noch höheres Angebot abgeben werden.

Chart vom 13.09.2021 Kurs: 471,80 Kürzel: ZO1 - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 13.09.2021 Kurs: 471,80 Kürzel: ZO1 – Wochenkerzen

Die Börse scheint dieser Option aber eine gewisse Wahrscheinlichkeit zuzumessen, sonst würde der Kurs schließlich nicht über dem bisherigen Gebot von Hellman liegen.

Um die eingehende Frage zu beantworten: Ich persönlich würde nicht aktiv darauf spekulieren, dass es zu wirklichen einer Bieterschlacht kommt.
Das bedeutet, dass man auf diesem Niveau mit weiteren Käufen sehr vorsichtig sein sollte.

Was ist möglich?

Selbst wenn EQT oder KKR noch 470 oder 480 Euro bieten, was nicht sicher ist, wäre nicht mehr viel zu holen.
Denn man muss auch den Zeithorizont im Auge behalten. Bis der Deal abgeschlossen wäre, würde es wohl Monate dauern.

Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie eine Übernahme durch EQT oder KKR genau ablaufen würde. Schließlich haben der bisherige Großaktionär Maxburg sowie einige Vorstandsmitglieder bereits einem Deal mit Hellmann zugestimmt und zugesichert, dass sie 17% der Anteile an Hellmann übertragen werden.
Diese Unsicherheit mindert die Chance, dass EQT oder KKR weitere Angebote unterbreiten werden.
Könnte ich damit falsch liegen? Selbstverständlich. Man muss die Chancen aber realistisch bewerten.

Wer nach den letzten Analysen eingestiegen ist und jetzt zwischen 130% und 270% im Plus ist, sollte wohl darüber nachdenken, ob er nicht das beim Kauf eingesetzte Kapital aus der Aktie abzieht und so sein Risiko minimiert.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Stabilität in stürmischen Zeiten. Bei LYNX selbstverständlich.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.