DoorDash verdreifacht Umsatz und erhöht Prognose nochmal

von |
In diesem Artikel

DoorDash
ISIN: US25809K1051
|
Ticker: DASH --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur DoorDash Aktie

Essenslieferungen waren in der Krise gefragt und die ganze Branche hat profitiert. DoorDash hat gleichzeitig seine Marktanteile massiv gesteigert. Doch das soll erst der Anfang sein. Steht der Sieger der Branche jetzt fest?

Krisengewinner oder mehr?

Seit dem Börsengang vor wenigen Monaten hätte es für die Aktionäre von DoorDash wirklich besser laufen können.
Die Aktie feierte bei 180 USD ihr Debüt, rutschte dann aber bis auf 110 USD ab.

Dabei hat sich das Geschäft im Krisenjahr 2010 mehr als erfreulich erwartet. Der Umsatz kletterte von 0,86 auf 2,87 Mrd. USD.

Es ist wirklich beeindruckend, in welch kurzer Zeit es das Unternehmen zu einem der Marktführer aufgestiegen ist.

Das zeigt auf der anderen Seite auch, wie brüchig eine starke Position im Bereich Essenslieferungen ist.

Im Jahr 2018 erzielte Grubhub mehr als den dreifachen Umsatz wie Dash. In dieser kurzen Zeit hat Doordash überholt und es dürfte nicht mehr lange dauern, bis man doppelt so groß ist.

Der Unterschied

Darüber hinaus sind die US-Anbieter auch exorbitant „profitabler“ als unser Pendant im Dax.

Delivery Hero kam zuletzt auf eine Bruttomarge von 20%. Es ist fraglich, ob und wann man so profitabel werden will.
Daher ist der Verlust trotz der Umsatzexplosion 2020 weiter gestiegen.

GrubHub hatte im letzten Jahr eine Bruttomarge von 35%, die Verluste hielten sich in Grenzen und der Cashflow war positiv.

DoorDash hat den Umsatz 2020 mehr als verdreifacht, die Bruttomarge lag bei 52%, der Cashflow war positiv und der Verlust ist gesunken.

Dash punktet im Vergleich zu Delivery Hero so ziemlich bei jeder Kennzahl, trotzdem ist das KUV mit 11 und 13 sehr nah beieinander.

Erfüllen beide Unternehmen ihre Prognose für 2021, wird das KUV von DoorDash Ende des Jahres niedriger sein als das des Dax-Konzerns.

Essen ist erst der Anfang

Der starke Ausblick könnte der Aktie jedenfalls Auftrieb geben, ebenso die Erweiterung des Angebots.
Das Unternehmen hat ganz offensichtlich Expansionspläne, die weit über Essen hinausgehen.

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass man eine Kooperation mit Rite Aid, eine der größten US-Apothekenketten mit mehr als 2.000 Niederlassungen, geschlossen hat.
Demnach wird DoorDash zukünftig auch frei Haus liefern Medikamente („On-Demand Delivery of Health and Wellness Essentials“).

Umsatzexplosion

Seit Donnerstag wissen wir, dass sich das enorme Wachstum auch im ersten Quartal 2021 fortgesetzt hat.

Der Umsatz lag mit 1,08 Mrd. USD über den Erwartungen von 0,98 Mrd. USD. Auf Jahressicht haben sich die Einnahmen nahezu verdreifacht.

Gleichzeitig hat sich die Kostenbasis verbessert. Die Ausgaben für Marketing, R&D oder die Administration sind in deutlich geringerem Ausmaß gestiegen als der Umsatz.
Der Verlust ist von 123 auf 99 Mio. USD gesunken. Die Richtung stimmt also.

Massives Wachstum in Aussicht gestellt

Im gleichen Atemzug erhöhte DoorDash die Prognose für das Ordervolumen 2021 von 30-33 auf 35-38 Mrd. USD.
Der neue Ausblick ist demnach 16% höher.

Bleibt die Take Rate des Unternehmens auf dem bisherigen Niveau, würde das in etwa einem Umsatz zwischen 4,10 und 4,44 Mrd. USD entsprechen.

DoorDash stellt nach einer Verdreifachung des Umsatzes 2020 einen weiteren Umsatzsprung um 42-54% in Aussicht.

Dadurch dürfte das KUV im Jahresverlauf von 13 auf 8,5 – 9,2 sinken. Das relativiert die hohe Bewertung.

Chart vom 17.05.2021 Kurs: 140 Kürzel: DASH - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 17.05.2021 Kurs: 140 Kürzel: DASH – Tageskerzen

DoorDash hat eine umfassende Korrektur vollzogen. Die guten Quartalszahlen und der erhöht Ausblick könnten jetzt eine Kehrwende auslösen.

Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über 140 USD, kommt es zu einem Kaufsignal mit möglichen Kurszielen bei 152 und 162 USD.

Fällt die Aktie hingegen unter 123 USD, haben die Bullen ihre Chance vorerst vertan.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Stabilität in stürmischen Zeiten. Bei LYNX selbstverständlich.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.