Die besten Cloud-Aktien | Online-Broker LYNX
Cloud-Aktien – die großen Gewinner der Digitalisierung in der Corona Pandemie – verzeichneten im Jahr 2022 heftige Verluste. Im Jahr 2023 konnten sich viele Cloud Aktien wieder erholen. Hält dieser Trend auch im Jahr 2024 weiter an?

Wir beleuchten den Cloud Sektor und sehen uns an, welche Cloud-Aktien weiterhin lukrative Einstiegschancen bieten könnten. In diesem Artikel finden Sie unsere Top Ten Cloud-Aktien. Drei der Unternehmen schauen wir uns dabei etwas genauer an.

Sie suchen einen Broker, der Ihnen den weltweiten Handel mit unzähligen Aktien – und somit auch den besten Cloud-Aktien – ermöglicht? Dann informieren Sie sich hier über LYNX, den Aktien Broker.

Was ist Cloud Computing?

Die Zeiten in denen Unternehmens-Software mittels Datenträger oder Download mühsam auf die Server oder Computer eines Unternehmens gespielt werden mussten sind dank Cloud Software längst vorbei. Doch die Cloud (deutsch „Datenwolke“ oder „Datenverarbeitung in der Wolke“) bietet heutzutage weit mehr als „nur“ Software, die über das Internet zur Verfügung gestellt wird. Neben Software können beim Cloud Computing auch Computerressourcen wie Server, Netzwerke, Datenspeicher oder auch nur einzelne Applikationen flexibel über das Internet als Dienstleistung bereitgestellt und nach Nutzung und oftmals ohne vertragliche Bindung abgerechnet werden. Einfach gesagt handelt es sich um das Outsourcing von Hard- und Software zu einem spezialisierten externen Cloud Anbieter.

Welche Cloud-Aktien kaufen?

Vor allem, weil im Bereich Software mittlerweile so gut wie nichts mehr ohne die Cloud läuft, gibt es inzwischen eine dreistellige Anzahl an börsengelisteten Cloud Computing Aktien. Darunter sind auch zahlreiche kleine Unternehmen, die entweder Lösungen für Nischensegmente entwickeln oder versuchen mit größeren Anbietern zu konkurrieren. Nicht wenige dieser Firmen werden wieder vom Markt verschwinden. Cloud Unternehmen mit einem Börsenwert von weniger als 1 Mrd. USD würden wir deshalb generell außen vor lassen. Vielmehr zahlt es sich aus, auf Aktien zu setzen, die dank ihrer Alleinstellungsmerkmale, Umsätze und Börsenbewertungen als unangefochtene Marktführer in ihrem jeweiligen Segment gelten. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Liste von 10 führenden Cloud Computing Aktien für 2024. Drei dieser Cloud-Unternehmen stellen wir Ihnen im Anschluss kurz vor.

Liste der besten Cloud Aktien

Loading ...
Cloud-Aktie Market Cap (Mrd.) Kurs Währung Symbol ISIN
Unity Software Inc 8,47 21,27 USD U US91332U1016
Workday, Inc.   54,78 259,50 USD WDAY US98138H1014
Dropbox Inc 5,93 23,89 USD DBX US26210C1045
The Trade Desk Inc 42,20 97,50 USD TTD US88339J1051
Datadog Inc 37,41 121,29 USD DDOG US23804L1035
Salesforce.com Inc. 276,29 287,07 USD CRM US79466L3024
Zscaler Inc 27,01 180,60 USD ZS US98980G1022
MongoDB, Inc. 26,76 368,01 USD MDB US60937P1066
Cloudflare Inc 22,65 75,62 USD NET US18915M1071
ServiceNow Inc 156,84 774,18 USD NOW US81762P1021

Top Cloud Aktien

In folgende Aktien aus dem Bereich Cloud Computing könnten Anleger investieren, um vom immer beliebter werdenden Cloud-Computing zu profitieren:

Salesforce Aktie: Hochprofitabler Cloud-Pionier aus Kalifornien

Salesforce (ISIN: US79466L3024 – Symbol: CRM – Währung: USD) aus San Francisco in Kalifornien gilt als einer der Pioniere in Sachen Cloud Computing. Das auf Kundenbeziehungsmanagement (CRM) spezialisierte Unternehmen ist seit der Gründung im Jahr 1999 sowohl durch organisches Wachstum als auch eine Vielzahl von Übernahmen zu einem der größten und profitabelsten Softwarekonzerne aufgestiegen. Das im Jahr 2014 ausgegebene Ziel den deutschen SAP-Konzern als größten Anbieter für Unternehmenssoftware abzulösen, könnte bereits im Jahr 2024 oder spätestens 2025 erreicht werden. In Sachen Börsenwert ist Salesforce mit 197 Mrd. USD bereits deutlich am deutschen Wettbewerber vorbeigezogen, der aktuell auf umgerechnet 155 Mrd. USD kommt. Die Salesforce-Aktie ist seit 2020 im Dow Jones Index enthalten.

Zweistelliges Gewinnwachstum: Erfolgsgeschichte geht weiter

Die Wachstumsraten von Salesforce sind für ein Unternehmen dieser Größe beeindruckend: Die Umsätze kletterten in den vergangenen drei Jahren im Schnitt um +21 %, während die Gewinne gleichzeitig um +10 % zulegten. Für das laufende Geschäftsjahr 2023/24 rechnen Analysten bereits mit 32,8 Mrd. USD Umsatz (+5 %) und einem Gewinn von 7,60 USD je Aktie (+45 %). Im Jahr 2024/25 sollen bei 36,4 Mrd. USD Umsatz (+11 %) rund 8,86 USD (+17 %) je Aktie verdient werden.

Die besten Cloud Aktien: Kursentwicklung der Salesforce Aktie von Oktober 2020 bis Oktober 2023 | Online Broker LYNX
Salesforce Aktie: Chart vom 24.10.2023, Kurs: 202,00 USD, Kürzel: CRM | Quelle: TWS

Nach dem Höhenflug, der die Salesforce-Aktie in den ersten beiden Corona-Jahren bis auf 311,75 USD klettern ließ, folgte ein ebenso heftiger Absturz, der die Aktie im Tief bis auf 126,34 USD fallen ließ. Mittlerweile konnte sich die Aktie wieder auf über 200 USD erholen. In diesem Kursbereich ist die Salesforce-Aktie – die noch nie wirklich günstig bewertet war – aus unserer Sicht weiterhin interessant für langfristige Einstiege. Denn Salesforce ist ein absolutes Ausnahmeunternehmen, das durch organisches Wachstum und strategische Übernahmen in den letzten Jahren zu einem der weltgrößten Anbieter von Unternehmenssoftware wurde. Und diese Erfolgsgeschichte ist trotz einer zwischenzeitlichen Abschwächung des Wachstums bestimmt noch nicht zu Ende.

The Trade Desk Aktie: Weltgrößte unabhängige Plattform für digitale Werbung

Das ebenfalls in Kalifornien beheimatete Unternehmen The Trade Desk (ISIN: US88339J1051 – Symbol: TTD – Währung: USD) ist das weltweit größte unabhängige Cloud Softwareunternehmen für digitales Anzeigenmanagement. Das im Jahr 2009 gegründete Unternehmen hat eine unabhängige Cloud Plattform geschaffen, die digitale Werbeschaltungen mittels Algorithmen und Künstlicher Intelligenz (KI) automatisiert. Auf diese Weise können definierte Zielgruppen auf allen relevanten digitalen Medienkanälen (Webseiten, Apps, Internet-TV, Social Media etc.) ohne die sonst üblichen Streuverluste erreicht werden. Die Werbung wird nach Zielgruppen, Ort, Tageszeit, Wetter, Werbeformat, Aktualität und weiteren Faktoren schnell und flexibel optimiert, so dass die Erfolgsrate für den Kunden maximiert wird. Beispielsweise bietet The Trade Desk datenbasierte TV-Werbung für Streaming und andere Online-TV-Angebote, ein Bereich in dem Google ausnahmsweise nicht dominant ist.

Alleinstellungsmerkmale rechtfertigen hohe Bewertung

Die Umsätze von The Trade Desk kletterten in den letzten drei Jahren im Schnitt um +37 % pro Jahr, während die Gewinne gleichzeitig um +36 % p. a. zulegten. Für das Geschäftsjahr 2023 rechnen Analysten mit Umsätzen in Höhe von 1,95 Mrd. USD (+23 %) und einem Gewinn je Aktie in Höhe von 1,24 USD (+19 %). Im Geschäftsjahr 2024 sollen bei 2,39 Mrd. USD (+23 %) Umsatz dann Gewinne in Höhe von 1,49 USD je Aktie (+20 %) erzielt werden.

Die besten Cloud Aktien: Kursentwicklung der The Trade Desk Aktie von Oktober 2020 bis Oktober 2023 | Online Broker LYNX
The Trade Desk Aktie: Chart vom 24.10.2023, Kurs: 73,64 USD, Kürzel: TTD | Quelle: TWS

Die The Trade Desk Aktie konnte sich zwischen Anfang 2018 und Ende 2021 mehr als verzwanzigfachen und gehörte damit zu den großen Gewinnern. Nach einem Allzeithoch von 114,09 USD korrigierte die Aktie jedoch stark, wie fast alle Tech-Aktien. Auf dem aktuellen Kursniveau von ca. 73,64 USD beträgt der Börsenwert ca. 36 Mrd. USD. Damit ist die Aktie des Cloud-Unternehmens nicht wirklich günstig bewertet, aber es gibt – vor allem im Bereich Online-TV/Streaming – wesentliche Alleinstellungsmerkmale, die den Bewertungsaufschlag rechtfertigen. Mutige Anleger könnten Kurse im Bereich von 65 bis 70 USD zum Einstieg nutzen.

Unity Software Aktie: Cloud-Plattform für 3D-Inhalte

Unity Software (ISIN: US91332U1016 – Symbol: U – Währung: USD) ist ein US-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von virtuellen 3D-Inhalten spezialisiert hat. Das Unternehmen, das 2004 gegründet wurde, ist vor allem für die Entwicklung der gleichnamigen Cloud Plattform bekannt, die zur Erstellung von Videospielen geschaffen wurde. Mittlerweile kamen auch andere Anwendungen hinzu, so dass Unity heute mit 2 Mio. monatlich aktiven Entwicklern die weltweit größte Plattform zur Erstellung von 3D-Inhalten ist. Als sogenannte „Engine“ bietet Unity eine Plattform an, mit der Entwickler cloudbasierte 3D-Inhalte, beispielsweise für Onlinespiele und Apps, auf allen relevanten Endgeräten (PC, Tablet, Smartphone, Konsole etc.) entwickeln können. Auch Inhalte für Augmented Reality (AR) (erweiterte Realität) und Virtual Reality (VR) (virtuelle Realität) können mittels Unity kreiert werden.

Neben der Spiele-Industrie hat sich die Cloud Plattform mittlerweile auch für Grafikdesigner, Ingenieure, Architekturbüros sowie für Filmstudios als nützliches Hilfsmittel zur Erstellung von Designs, 3D Modellen, Simulationen oder Animationsfilmen erwiesen. Auch zahlreiche Autohersteller, darunter beispielsweise Volkswagen, Toyota und BMW, verwenden die Unity Plattform, um neue Autodesigns zu kreieren. Im November 2022 wurde eine 4,4 Mrd. USD schwere Fusion mit ironSource erfolgreich abgeschlossen. IronSource ermöglicht Entwicklern unter anderem digitale Werbung in ihre Apps und Spiele zu integrieren.

Unity Aktie: Abwärtstrend seit Ende 2021

Unity wächst mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit. In den letzten drei Jahren stiegen die Umsätze jährlich im Schnitt um starke +37 %. Dabei fielen allerdings bislang noch Verluste an. Für das Geschäftsjahr 2023 rechnen Analysten mit einem übernahmebedingt starken Umsatzanstieg um +57 % von 1,39 Mrd. USD im Vorjahr auf 12,18 Mrd. USD. Dabei soll erstmals ein positives Ergebnis von +0,64 USD je Aktie erzielt werden. Im Jahr 2024 soll der Umsatz um weitere +20 % auf 2,61 Mrd. USD zulegen. Die Markterwartungen für das Ergebnis je Aktie liegen dann bereits bei 1,11 USD (+89 %).

Die besten Cloud Aktien: Kursentwicklung der Unity Software Aktie von Oktober 2020 bis Oktober 2023 | Online Broker LYNX
Unity Software Aktie: Chart vom 24.10.2023, Kurs: 26,36 USD, Kürzel: U | Quelle: TWS

Die Unity-Aktie erzielte ihr bisheriges Hoch von 210 USD im November 2021 und stürzte aus diesen „luftigen Höhen“ anschließend steil ab bis auf 21 USD. Die anschließende Kurserholung endete im Juli bei 50,08 USD und es folgte eine erneute Kurshalbierung auf das aktuelle Kursniveau von 26,36 USD. Von den drei vorgestellten Unternehmen ist Unity noch in der frühesten Entwicklungsphase, denn dass mit der Plattform nachhaltig Geld verdient werden kann, muss erst noch bewiesen werden. Am Potenzial des Unternehmens gibt es jedoch kaum Zweifel. Denn Unity verfügt über eine einzigartige Wettbewerbsposition und ist im 3D-Bereich in kurzer Zeit zur führenden Plattform für Entwickler geworden. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung in Höhe von 10 Mrd. USD und einem geschätzten 2024er KGV von 24 ist Unity mittlerweile fair bewertet. Wer einen spekulativen langfristigen Einstieg wagen möchte, der könnte – wie bei den anderen vorgestellten Aktien – die laufende Korrektur zum Aufbau einer Position nutzen.

Beste Cloud Aktien Vergleich: Liste nach Performance

Loading ...
Cloud-Aktie Kurs 52 W Tief 52 W Hoch YTD 6 M 1 J 5 J
ServiceNow Inc 774,18 477,16 815,32 9,58 % 15,83 % 51,71 % 192,06 %
Salesforce.com Inc. 287,07 193,68 318,72 9,09 % 27,97 % 36,47 % 84,04 %
The Trade Desk Inc 97,50 60,23 95,35 35,51 % 48,06 % 45,91 % 392,00 %
MongoDB, Inc. 368,01 267,68 509,62 -9,96 % -9,25 % 33,73 % 153,71 %
Cloudflare Inc 75,62 51,25 116,00 -9,18 % 2,40 % 30,40 %
Workday, Inc.   259,50 182,59 311,28 -6,01 % 9,64 % 32,59 % 27,95 %
Unity Software Inc 21,27 21,56 50,08 -47,98 % -25,16 % -26,91 %
Dropbox Inc 23,89 22,02 33,43 -18,96 % -14,46 % 5,29 % 3,24 %
Zscaler Inc 180,60 123,21 259,61 -18,49 % -5,62 % 44,17 % 135,65 %
Datadog Inc 121,29 77,81 138,61 -0,07 % 8,36 % 31,71 %

Mit Cloud ETFs vom Cloud-Boom profitieren

Anlegern, die vom Cloud Computing Boom profitieren möchten, stehen auch einige Cloud ETFs (Exchange Traded Funds) zur Verfügung. Darunter sind beispielsweise der 323 Mio. USD schwere WisdomTree Cloud Computing ETF (ISIN: IE00BJGWQN72 – Symbol: WTEJ – Währung: USD) oder der mit 267 Mio. USD Fondsvolumen nur unwesentlich kleinere First Trust Cloud Computing ETF (ISIN: IE00BFD2H405 – Symbol: SKYE – Währung: USD).

Informationen zu den Produkten finden Sie hier:
WisdomTree Cloud Computing ETF
First Trust Cloud Computing ETF

Auch interessant



Fazit: Cloud Erfolgsgeschichte hält auch in den kommenden Jahren an

Cloud Computing Unternehmen sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Vor allem im Bereich Software as a Service (SaaS) gibt es neben bekannten Anbietern wie Salesforce, Servicenow oder Snowflake unzählige kleinere und mittlere Nischenanbieter. Doch mittlerweile kommt es in der Cloud Branche zu einer Konsolidierung, in der kleinere Unternehmen aufgekauft oder verdrängt werden.

Dabei dürfte das Wachstum der Branche insgesamt aber weiter anhalten. Das von Fortune Business Insights prognostizierte Marktwachstum von 678 Mrd. USD im Jahr 2023 auf 2,4 Billionen USD im Jahr 2030 entspricht einem jährlichen Wachstum von +20 %. Der Megatrend Cloud Computing hat seinen Zenit somit also auch noch längst nicht erreicht. Marktführende Unternehmen mit starken Alleinstellungsmerkmalen, wie die hier vorgestellten drei Kandidaten, haben trotz ihrer weiterhin ambitionierten Bewertungen beste Aussichten auf profitables Wachstum und steigende Aktienkurse. Anleger sollten aber bei allen drei Werten eine deutlich höhere Volatilität (Schwankungsbreite) einkalkulieren als bei anderen Aktien.

Sie möchten an der Börse in die besten Cloud Aktien investieren?

Als Aktien-Broker bieten wir Ihnen den Börsenhandel der vorgestellten besten Cloud Aktien direkt an den Heimatbörsen der Unternehmen an. Damit profitieren Sie von einem hohen Handelsvolumen und engen Spreads.

Über den Online-Broker LYNX profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u.v.m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Quellen:
Yahoo Finance: Analysten-Schätzungen (24.10.2023); https://finance.yahoo.com/
Salesforce IR-Webseite (24.10.2023); https://investor.salesforce.com/
The Trade Desk IR-Webseite (24.10.2023); https://investors.thetradedesk.com/
Unity IR-Webseite (24.10.2023); https://investors.unity.com/
Fortune Business Insigths: Cloud Computing Market (24.10.2023); https://www.fortunebusinessinsights.com/cloud-computing-market-102697

Noch mehr beste Aktien

Alle besten Aktien

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Wendelin Probst
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.