Chewy: So viel Potenzial wie damals zooplus?

von |
In diesem Artikel

Chewy
ISIN: US16679L1098
|
Ticker: CHWY --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Chewy Aktie

Zooplus wird übernommen. Als Anleger kann man leider nicht weiter engagiert bleiben.
Wer allerdings nach den damaligen Analysen eingestiegen ist, kann sich im besten Fall über eine Verdreifachung in kaum mehr als einem Jahr freuen.

Hier können Sie es nachlesen:
Zooplus – Jetzt wieder zum Allzeithoch
Zooplus startet gerade die nächste Welle

Die nächste Chance

Zeit, sich nach neuen Gelegenheiten umzusehen. Auf meiner Suche bin ich auf Chewy gestoßen, einen schnell wachsenden Online -Tierfutterhändler aus den USA.

Chewy konnte den Umsatz in den letzten sechs Geschäftsjahren von 901 Mio. USD auf 7,15 Mrd. USD steigern.
Das ist für sich genommen bereits eine echte Hausnummer. In der jüngeren Vergangenheit hat das Wachstum auch keineswegs nachgelassen.

Im selben Zeitraum konnte die Bruttomarge von 16,6 auf 27,0% gesteigert werden und man ist gerade dabei den Sprung in die Profitabilität zu schaffen.

Darüber hinaus ist das Geschäft nicht kapitalintensiv. Daher hat man keine Schulden und die Verwässerung der Aktienbasis ist im Verhältnis zum Wachstum verschwindend gering.
Seit dem Börsengang ist die Zahl der ausstehenden Aktien lediglich von 396 auf 420 Millionen Stück gestiegen.

Darüber hinaus wird der Kundenservice von Chewy herausragend bewertet und die Kundenbindung ist entsprechend groß.
Ferner ist ein bedeutender Teil der Umsätze wiederkehrender Natur, denn viele Kunden haben Futter-Abos.

Daher kommt es auch in diesem Bereich zu einer zunehmenden Verschiebung in Richtung Online-Handel.

Ausblick und Bewertung

Zusammenfassend könnte man sagen, dass das Zahlenwerk von Chewy sogar besser ist als das von zooplus.
Einer der Gründe hierfür ist sicherlich, dass man nicht als stationärer Händler begonnen hat, der sich dann erfolgreich neu erfinden konnte.
Chewy war hingegen von Beginn an ein Online-Händler.

Was mindestens genauso wichtig, wie die Qualität eines Unternehmens ist, ist der Preis. Während sich der Kurs von zooplus in relativ kurzer Zeit verdreifacht hat, ist Chewy zuletzt deutlich zurückgekommen.

Der aktuelle Kurs von 75,98 USD ist weit vom bisherigen Hoch bei 120 USD weit entfernt.

Derzeit liegt das KUV von Chewy bei 3,6. Im laufenden Geschäftsjahr dürfte der Wert allerdings auf 3,0 sinken.
Bei dem anhaltend hohen Wachstum ist das durchaus gerechtfertigt.

Ein Blick auf das KGV ist an dieser Stelle nicht wirklich sinnvoll, da man gerade erst dabei ist die Gewinnschwelle zu überschreiten. Kann man den Prognosen Glauben schenken, dürfte Chewy im laufenden Geschäftsjahr einen Gewinn von 120 Mio. USD einfahren.

Was ist möglich?       

Versuchen wir uns an einer Extrapolation.

In den letzten drei Jahren hat Chewy Wachstumsraten von 50% verzeichnet. Nehmen wir an, dass das Wachstum auf 30% sinken wird, dann könnte man durchaus Szenarien zeichnen, in denen die Aktie eine ähnliche jährliche Performance verzeichnen könnte.

Um noch konservativer zu rechnen, nehmen wir aber an, dass das KUV mit der Zeit noch weiter sinkt und die Hälfte des Wachstums verschlingt.
In diesem Szenario läge das KUV in drei Jahren nur noch bei 1,84 und als Anleger könnte man sich dennoch über eine annualisierte Rendite von 15% freuen.

In einem bullischeren Szenario mit mehr Wachstum und einer höheren Bewertung wäre ungleich mehr möglich. Dass der Markt Chewy zwischenzeitlich schon wesentlich mehr zugestanden hat, zeigt der Blick auf den Chart.
Vor wenigen Monaten war die Aktie über 50% mehr wert.

Chart vom 17.11.2021 Kurs: 73,98 Kürzel: CHWY - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 17.11.2021 Kurs: 73,98 Kürzel: CHWY – Tageskerzen

Aus technischer Sicht ist die Lage allerdings noch uneindeutig. Antizyklische Investoren können mit gutem Grund auf einen neuerlichen Rücksetzer in das Unterstützungsband zwischen 64 und 60 USD hoffen.

Über 77 und 80 USD würde es hingegen jeweils zu prozyklischen Kaufsignalen mit einem möglichen Kursziel bei 85 USD kommen. Über 85 und 88 USD hellt sich das Chartbild spürbar auf.

Fällt die Aktie hingegen unter 58 USD , trübt sich das Chartbild weiter ein.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Sind Sie mit Ihrem Broker wirklich zufrieden? Ich bin bei LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.