United Natural Foods Aktie Prognose United Natural Foods: So läuft es manchmal

News: Aktuelle Analyse der United Natural Foods Aktie

von |
In diesem Artikel

United Natural Foods
ISIN: US9111631035
|
Ticker: UNFI --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur United Natural Foods Aktie

Erst Anlegerliebling, dann fallen gelassen und jetzt wieder zurück? Es wäre gut möglich, dass es bei United Natural Foods genau dazu kommen könnte. Startet gerade die Rallye?

Früher war alles besser

United Natural Foods ist einer der weltweit größten börsennotierten Lebensmittelgroßhändler. Seit der Übernahme im Jahr 2019 gehört auch die Supermarkt-Kette Supervalu zum Unternehmen.

Ein Großteil des Geschäfts von United Natural Foods entfällt auf natürliche Lebensmittel. Das war und ist ein Trendthema.

Darüber hinaus verzeichnete das Unternehmen nach der Finanzkrise enormes Wachstum und wurde dadurch zu einem Anlegerliebling.
Am Hoch lag die P/E bei über 30.

Als die Wachstumsraten nachließen, fiel die Aktie bei Anlegern in Ungnade, obwohl die geschäftliche Entwicklung nicht schlecht war.

Die Übernahme von Supervalu führte dann zu einem weiteren Absturz. Am Ende sank der Kurs von über 80 auf 5 USD.

Ich erzähle Ihnen diese Background-Story, damit Sie die aktuelle Entwicklung einordnen können.
Darüber hinaus ist es ein blendendes Beispiel für die Wankelmütigkeit der Börse. Was heute als heißer Tipp gehandelt wird, kann morgen schon zu einer Depotleiche werden.

Ignoriert man die Geschäftszahlen, wie es viele Anleger tun, sind derartige Katastrophen vorprogrammiert.

Wie geht es jetzt weiter?

Ausführliche Informationen zum Unternehmen und die Gründe, warum ich damals zu einem positiven Fazit gekommen bin, finden Sie hier:
United Natural Foods: Ist das der große Turnaround?

Seitdem hat sich der Kurs verdoppelt. Womöglich könnte das aber erst der Anfang sein.

Durch die Pandemie wurden die zwischenzeitlichen Fortschritte im Unternehmen überlagert. Langsam zeichnet sich allerdings ab, wie profitabel United Natural Foods perspektivisch werden könnte.
Die Integration und Reorganisation von Supervalu scheint endlich Früchte zu tragen.

In den ersten neun Monaten des seit August 2020 laufenden Geschäftsjahres konnte der Umsatz zwar nur um 2% auf 20,2 Mrd. USD gesteigert werden, das Ergebnis kletterte allerdings von -274,6 auf +245,1 Mio. USD.

In Zukunft wird alles besser

Das ist vor allem auf die gesunkene Kostenbasis, sinkende Restrukturierungsaufwendungen sowie die Reduktion von Schulden zurückzuführen.

Die Chancen stehen also recht gut, dass man in Zukunft dauerhaft und nachhaltig profitabel sein wird.  

Der größte Hemmschuh ist, wie in der zuvor verlinkten Analyse, die hohe Verschuldung.
Darüber ist man sich im Unternehmen vollkommen bewusst und glücklicherweise macht man an dieser Front ordentliche Fortschritte.

Seit Ende 2019 konnte man die langfristigen Verpflichtungen von 2,82 auf 2,31 Mrd. USD reduzieren.
United Natural hat also in sieben Quartalen mehr als 500 Mio. USD an Schulden getilgt. Das entspricht fast einem Viertel des Börsenwerts und zeigt, was das Unternehmen real verdient.

Für dieses Jahr stellt man ein Ergebnis von 3,05 – 3,55 USD je Aktie in Aussicht. Aktuell entspräche das im Mittel einer forward P/E von 11,1.

Kann man die Kostenbasis wie geplant senken und die Schulden weitgehend tilgen oder günstiger refinanzieren, könnte das mittelfristig zu einer Verdopplung des Gewinns führen.

Chart vom 10.09.2021 Kurs: 36,63 Kürzel: UNFI - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 10.09.2021 Kurs: 36,63 Kürzel: UNFI – Wochenkerzen

Das Unterstützungsband zwischen 30,00 und 33,50 USD wurde in den letzten Wochen mehrfach verteidigt.
Dieser Bereich ist für antizyklische Anleger entsprechend interessant. Ausgehend von dieser Basis könnte es jetzt zu einer Erholung in Richtung 39,50 USD kommen.

Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über 40,00 USD, wird ein prozyklisches Kaufsignal mit möglichen Kurszielen bei 42,50 und 49,00 USD ausgelöst.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Probleme mit Ihrem Broker? Ich bin bei LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.