Die besten Autovermietungs-Aktien | Online Broker LYNX
Die hohe Nachfrage nach Mietfahrzeugen aufgrund von Produktionsengpässen und Lieferschwierigkeiten in der Automobilbranche bescherte den Autovermietungen nach der Corona-Krise steigende Gewinne. Doch mittlerweile ist in der Branche wieder Normalität eingekehrt und Autovermietungs-Aktien befinden sich im Korrektur-Modus.

Wir werfen einen kurzen Blick auf die Autovermietungs-Branche und sehen uns an, welche Autovermietungs-Aktien 2024 lukrative Einstiegschancen bieten könnten. In diesem Artikel finden Sie die Top vier Autovermietungs-Aktien. Drei der Unternehmen schauen wir uns dabei etwas genauer an.

Sie suchen einen Broker, der Ihnen den weltweiten Handel mit unzähligen Aktien – und somit auch den besten Autovermietungs-Aktien – ermöglicht? Dann informieren Sie sich hier über LYNX, den Aktien Broker.

Autovermietungsbranche: Bis 2028 jährlich +3,2 % Wachstum erwartet

Viele Autovermietungen wie Sixt bieten heute als Mobilitätsdienstleister ein integriertes Angebot in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste, Fuhrparkmanagement und Auto-Abos. Weltweit wird der Umsatz der Autovermietungsbranche im Jahr 2024 auf etwa 93,7 Mrd. EUR geschätzt. Bis zum Jahr 2028 soll das Marktvolumen jährlich um +3,2 % auf ca. 106 Mrd. EUR zulegen. Laut den Prognosen des Datenanalyseunternehmens Statista kommen Mietautos dann auf mehr als 640 Mio. Nutzer, was rund 8,1 % der volljährigen Bevölkerung entspricht.

Welche Autovermietungs-Aktien kaufen?

Die Auswahl an Autovermietungs-Aktien, die Anleger kaufen können, ist sehr überschaubar. Das liegt daran, dass auch der Markt für Autovermietungen oligopolartige Strukturen aufweist und von nur wenigen Großunternehmen kontrolliert wird. Dazu zählt neben Hertz und Avis Budget auch die nicht börsennotierte Enterprise Rent-A-Car Gruppe. In den USA kommen laut Bloomberg die drei Mietwagenanbieter auf mehr als 90 % Marktanteil. In Europa gehören darüber hinaus auch Sixt sowie die Europcar Mobility Group, die im Sommer 2022 mehrheitlich von Volkswagenübernommen wurde, zu den dominierenden Playern. Nachfolgend stellen wir Ihnen drei Autovermietungs-Aktien vor, allesamt hervorragend aufgestellte, international führende Marken:

Liste der vier besten Autovermietungs-Aktien

Loading ...
Autovermietung Aktie Market Cap (Mrd.) Kurs Währung Symbol ISIN
United Rentals, Inc. 46,11 700,59 USD URI US9113631090
Avis Budget Group Inc. 3,83 110,52 USD CAR US0537741052
Sixt SE 2,66 89,00 EUR SIX2 DE0007231326
Hertz Global Holdings, Inc. 2,40 7,82 USD HTZ US42806J7000

Top-Aktien Autovermietung

In folgende Autovermietungs-Aktien könnten Anleger investieren, um von den Entwicklungen in der Autovermietungs-Branche zu profitieren:

Sixt Aktie: Deutsche Premium-Marke mit attraktiver Dividende

Die Sixt SE (ISIN: DE0007231326 – Symbol: SIX2 – Währung: EUR) ist als eine der weltweit führenden Autovermietungsmarken mit mehr als 2.000 Standorten und über 240.000 Fahrzeugen in 110 Ländern vertreten. Das Unternehmen mit Sitz in der Nähe von München bietet neben klassischer Autovermietung „SIXT rent“ auch andere Mobilitätsdienstleistungen wie Carsharing „SIXT share“ oder den Taxi- und Limousinenservice „SIXT ride“. Der Auto-Aboservice SIXT+ rundet das Angebot ab. Sämtliche Angebote können mittels App über die Mobilitätsplattform ONE gebucht werden.

Attraktive Dividendenrendite in Höhe von 4,4 %

Im Jahr 2022 stieg der Umsatz gegenüber 2021 um +34 % auf 3,07 Mrd. EUR, während das Ergebnis je Aktie um +23 % von 6,67 EUR auf 8,22 EUR zulegte. Für das abgelaufene Jahr 2023 erwarten Analysten einen Umsatz in Höhe von mehr als 3,56 Mrd. EUR (+16 %) und einen Gewinn in Höhe von 7,28 EUR je Aktie (-12 %). Im Jahr 2024 sollen bei 3,76 Mrd. EUR (+6 %) Umsatz pro Aktie unterm Strich 7,34 EUR Gewinn hängen bleiben (+1%). Fürs Geschäftsjahr 2023 schüttet das Unternehmen eine Dividende von 4,11 EUR je Stammaktie und 4,13 EUR je Vorzugsaktie aus. Damit kommt das Unternehmen bei einem aktuellen Aktienkurs von 93,3 EUR auf eine attraktive Dividendenrendite von 4,4 %.

Die besten Autovermietungs-Aktien: Kursentwicklung der Sixt Aktie von Januar 2021 bis Januar 2024 | Online Broker LYNX
Sixt Aktie: Chart vom 22.01.2024, Kurs: 93,30 EUR, Kürzel: SIX2 | Quelle: TWS

Die Sixt-Aktie erreichte ihr bisheriges Allzeithoch von ca. 170 EUR im Herbst 2021. Anschließend wurde der Wert, so wie die meisten anderen Aktien, von einer Abwärtsbewegung erfasst. Richtig erholen konnte sich der Wert im Gegensatz zu vielen anderen Aktien noch nicht. Die Sixt-Aktie ist zwar insgesamt betrachtet etwas teurer bewertet als die internationale Konkurrenz, aber das Unternehmen gilt als Premium-Marke, so dass der moderate Bewertungsaufschlag durchaus gerechtfertigt ist. Früher oder später sollte die Sixt-Aktie wieder Kurse von deutlich über 100 EUR erreichen.

Hertz Global Holdings Aktie: Comeback nach überstandener Insolvenz

Zu Beginn der Corona-Pandemie im Mai 2020 sorgte die zwischenzeitliche Insolvenz des damals hoch verschuldeten weltweit zweitgrößten Anbieters von Autovermietungen Hertz (ISIN: US42806J7000 – Symbol: HTZ – Währung: USD) für Schlagzeilen. Dank einer milliardenschweren Kapitalspritze konnte Hertz „Chapter 11“ bereits im Sommer 2021 wieder verlassen und kehrte im November 2021 zu einem Ausgabekurs von 29 USD an die New Yorker Börse zurück. Anschließend kannte der Börsenkurs jedoch nur eine Richtung: abwärts.

Derzeit verfügt das Unternehmen in 160 Ländern über 10.000 Agenturen, die als Franchise-Modell betrieben werden. Neben der Marke Hertz werden unter dem Namen Firefly Car Rental günstigere Angebote vermarktet. Auch die Marke Dollar Thrifty gehört zum Konzern, der auch stark auf Elektromobilität setzt. Allerdings ruderte man hier zuletzt wieder etwas zurück und kündigte an, sich von 20.000 seiner rund 60.000 Elektroautos zu trennen. Der Grund sei die schwache Kundennachfrage nach E-Autos.

Gewinnspannen unter Druck

Analysten gehen davon aus, dass Hertz im Jahr 2023 einen Umsatz in Höhe von 9,37 Mrd. USD (+8 %) und ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 1,62 USD (-57 %) erzielt hat. Für 2024 liegt der Marktkonsens dann bei 9,7 Mrd. USD (+4 %) Umsatz und 1,10 USD (-32 %) Gewinn je Aktie. Im Jahr 2025 werden wieder deutlich steigende Gewinne erwartet. Seit der erfolgreichen Sanierung hat das Unternehmen noch keine Dividende ausgeschüttet.

Die besten Autovermietungs-Aktien: Kursentwicklung der Hertz Aktie von Januar 2021 bis Januar 2024 | Online Broker LYNX
Hertz Global Holdings Aktie: Chart vom 22.01.2024, Kurs: 8,50 USD, Kürzel: HTZ | Quelle: TWS

Bislang verlief das Börsencomeback enttäuschend, denn die Hertz-Aktie fiel nach einem kurzen Höhenflug auf 46 USD deutlich unter den IPO-Preis zurück und notiert aktuell bei ca. 8,62 USD. Damit erscheint die Aktie trotz des Gewinneinbruchs relativ moderat bewertet. Zwar müssen Anleger einen etwas längeren Atem haben und mit Schwankungen rechnen, aber dies könnte sich auszahlen. Früher oder später sollte die Aktie wieder anspringen.

Avis Budget Aktie: Basisinvestment im Bereich Autovermietungen

Die Avis Budget Group (ISIN: US0537741052 – Symbol: CAR – Währung: USD) mit Sitz in New Jersey, USA ist die Muttergesellschaft von Avis, Budget, Payless Car Rental und Zipcar (Carsharing) und wird unter dem passenden Nasdaq-Symbol CAR gehandelt. Das Unternehmen verfügt über eine Flotte von mehr als 600.000 Fahrzeugen und hat 5.500 Standorte in 165 Ländern der Erde. Zu Beginn der Corona-Pandemie wurden die Kosten um mehr als 1 Mrd. USD gesenkt. Technologie wie Künstliche Intelligenz (KI) spielt im Konzern eine immer größere Rolle und auch das sehr gut diversifizierte Geschäftsmodell ist überzeugend.

Aktie trotz Gewinnrückgang günstig bewertet

Im Jahr 2022 stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um +34 % auf 13 Mrd. USD, während das Ergebnis je Aktie von 19,44 USD um 194 % auf 57,16 USD zulegte. Für das abgelaufene Jahr 2023 erwarten Marktexperten einen Umsatz in Höhe von 12,06 Mrd. USD (+1 %) und einen Gewinn von 39,99 USD je Aktie (-30 %). Im Jahr 2024 sollen bei 12,21 Mrd. USD (+1 %) Umsatz, unterm Strich noch 24,42 USD (-39 %) Gewinn pro Aktie hängen bleiben.

Die besten Autovermietungs-Aktien: Kursentwicklung der Avis Budget Aktie von Januar 2021 bis Januar 2024 | Online Broker LYNX
Avis Budget Aktie: Chart vom 22.01.2024, Kurs: 164,19 USD, Kürzel: CAR | Quelle: TWS

Der Kurs der Avis-Budget-Aktie war im Herbst 2021 im Rahmen eines sogenannten „Shortsqueeze“ kurzzeitig auf über 500 USD gestiegen. Der Aktienkurs fiel anschließend rasch wieder bis auf 140 USD zurück und ging in eine volatile (schwankungsstarke) Seitwärtsbewegung über, bei welcher sich die Avis Budget Aktie grob zwischen 150 und 250 USD hin- und herbewegte. Die Aktie, die derzeit 164,19 USD kostet, ist mit einem 2024er KGV von unter 7 sehr günstig bewertet. Aus diesem Grund ist die Aktie der stark aufgestellten Firma für uns trotz der mitunter hohen Kursschwankungen ein Basisinvestment im Bereich Autovermietung.

Beste Autovermietungs-Aktien Vergleich: Liste nach Performance

Loading ...
Autovermietung Aktie Kurs 52 W Tief 52 W Hoch YTD 6 M 1 J 5 J
United Rentals 700,59 325,15 688,68 22,18 % 42,64 % 48,87 % 416,32 %
Avis Budget Group 110,52 99,60 244,95 -37,68 % -47,92 % -50,59 % 204,63 %
Hertz Global Holdings 7,82 7,08 20,48 -24,74 % -54,46 % -57,38 %
Sixt 89,00 80,05 132,20 -12,14 % -9,51 % -29,08 % 0,28 %

Fazit: Günstige Bewertungen bei Autovermietungs-Aktien

In den Jahren 2021 und 2022 liefen die Geschäfte der Mietwagenanbieter glänzend. Mehrere Faktoren wie „Social Distancing“ und die eingeschränkte Verfügbarkeit von Neuwagen waren dafür verantwortlich, dass die Gewinnspannen der Mietwagenanbieter Rekordhöhen erreichten. Im Jahr 2023 normalisierte sich die Lage, denn die Automobilhersteller produzierten wieder genügend Fahrzeuge. Entsprechend gingen auch die Gewinnspannen der Autovermietungen wieder zurück. Da der Markt insgesamt weiterhin leicht wächst, sind die Aussichten insgesamt recht gut. Autovermietungs-Aktien haben starke Korrekturbewegungen durchlaufen und sind mittlerweile sehr ansprechend bewertet. Für langfristig orientierte Anleger bietet dies die Gelegenheit zum Einstieg.

Sie möchten an der Börse in die besten Autovermietung Aktien investieren?

Als Aktien-Broker bieten wir Ihnen den Börsenhandel der vorgestellten besten Autovermietungs-Aktien direkt an den Heimatbörsen der Unternehmen an. Damit profitieren Sie von einem hohen Handelsvolumen und engen Spreads.

Über den Online-Broker LYNX profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u. v. m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Quellen:
Statista: Autovermietung – Weltweit (22.01.2024); https://de.statista.com/outlook/mmo/shared-mobility/gemeinsame-fahrten/autovermietung/weltweit
Bloomberg: Your Holiday Rental Car Will Cost a Fortune, Again (22.01.2024); https://www.bloomberg.com/opinion/articles/2023-05-05/your-holiday-rental-car-will-cost-a-fortune-again
Yahoo Finance: Analysten-Schätzungen (22.01.2024); https://finance.yahoo.com/
Sixt IR-Webseite (22.01.2024); https://about.sixt.com/investor-relations/
Hertz IR-Webseite (22.01.2024); https://ir.hertz.com/
Avis-Budget IR-Webseite (22.01.2024); https://ir.avisbudgetgroup.com/

Noch mehr beste Aktien

Alle besten Aktien

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Wendelin Probst
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.