Wie geschnitten Brot

von |
In diesem Artikel

Appen
ISIN: AU000000APX3
|
Ticker: APX --- %

---
EUR
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Appen Aktie

Appen unterstützt Unternehmen bei der Weiterentwicklung ihrer KI-Anwendungen und kann auf einen Pool von mehr als einer Million Spezialisten zurückgreifen. Das Konzept geht weg wie geschnitten Brot.

LYNX Premium
Exklusiv für Börsenblick-Leser

Um den Artikel vollständig lesen zu können, müssen Sie Abonnent unseres Newsletters LYNX Börsenblick sein.
Noch kein Abonnent? Melden Sie sich jetzt kostenfrei mit Ihrer E-Mail-Adresse an.
Sie erhalten den Freischaltungslink sofort per E-Mail!
Wenn Sie schon Abonnent sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein.

Loading...

Ein ganz großes Thema

Appen ist einer der führenden Anbieter von Datenaufbereitung und Datenbereitstellung für Machine Learning und künstliche Intelligenzen.
Das Unternehmen unterstützt KI-Entwickler bei der Verbesserung ihrer Systeme.

Appen stellt Expertise sowie ausgewählte und aufgearbeitete Datensätze zur Verfügung, auf deren Grundlage andere Unternehmen ihre künstliche Intelligenz weiterentwickeln können.
Dabei kommt es entscheidend darauf an, außerordentlich große und gleichzeitig qualitativ hochwertige der Datensätze zu nutzen.

Gigantischer Markt

Inzwischen ist das Thema KI in einer Vielzahl von Industriezweigen angekommen. Neben den üblichen Verdächtigen wie Internetkonzerne investiert beispielsweise auch die Pharmaindustrie erhebliche Mittel in KI (Link).

Der Markt ist gigantisch und wächst mit enormem Tempo. Schätzungen zufolge könnten die jährlichen KI-Investitionen im Jahr 2023 bereits über 100 Mrd. USD liegen.

Das kann sich sehen lassen

Die Nachfrage ist entsprechend hoch, das zeigen die Zahlen sehr eindeutig. Seit 2015 ist der Umsatz von 83 auf 535 Mio. AUD gestiegen.
Währenddessen war man stets profitabel und hat einen positiven Cashflow generiert.

Dementsprechend halten sich die Kapitalerhöhungen in Grenzen und stehen in einem sehr gesunden Verhältnis zum Wachstum.
Appen kann das enorme Wachstum weitgehend aus dem Cashflow finanzieren.

Der Kniff

Das wäre nicht möglich, wenn man nicht ein besonderes Geschäftsmodell verfolgen würde.

Appen setzt vor allem auf einen ausgewählten und betreuten Pool von Experten, die je nach ihrem Fachwissen für die entsprechenden Projekte eingesetzt werden.

Das hält die Fixkosten niedrig. Einnahmen und Ausgaben sind einfach zu ermitteln und dementsprechend ist wenig Kapital für die Expansion notwendig.

Gleichzeitig kann man durch die mehr als eine Million an verfügbaren Experten ein enormes Spektrum an Kundenwünschen abdecken, überall auf der Welt und in mehr als 180 Sprachen.

Ausblick und Bewertung

Dementsprechend gut hat sich der Kurs seit dem Börsengang entwickelt. Die Aktie hat sich vervielfacht, zuletzt aber auch maßgeblich korrigiert.
Das könnte sich als Gelegenheit herausstellen.

Im ersten Halbjahr legte der Umsatz um 25% auf 306,2 Mio. zu, das EBITDA kletterte um 35% auf 62,5 Mio. AUD.

Appen musste zwar die Prognose für das EBITDA für 2021 von 125-130 auf 106-109 Mio. AUD senken, auf Jahressicht entspricht aber auch das noch einem Plus von 30%.

Auf dieser Basis kommt Appen auf eine forward P/E von 40. Das escheint viel, ist es in diesem Sektor aber nicht.

Es stellt sich aber die Frage, ob nicht das KUV der bessere Maßstab ist. Derzeit liegt der Wert bei 4,8. Viele andere Unternehmen im Technologieumfeld mit ähnlich hohem Wachstum kommen auf ein KUV von 10-20 und mehr.

Chart

Kunden von LYNX können die Aktie mit einem optimalen Spread und attraktiven Konditionen an der Heimatbörse in Sydney handeln.
Des Weiteren ist der Handel über Frankfurt und die US-Pinksheets möglich.

Der Chart bezieht sich auf die Notierung in AUD. Appen hat eine umfassende Korrektur vollzogen und wurde über Wochen hinweg am Aufwärtstrend gekauft.

Jetzt scheint die Aktie wieder zu starten. Die nächstgelegenen Kursziele liegen bei 26,75 sowie 28 und 31 AUD.

Chart vom 16.02.2021 Kurs: 25,46 Kürzel: APX - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 16.02.2021 Kurs: 25,46 Kürzel: APX – Wochenkerzen

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Ausgezeichnete Preise. Ausgezeichneter Service. Mein Broker ist LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.