ZTO Express: Das ist der Zündfunke

von |
In diesem Artikel

ZTO Express (Cayman)
ISIN: US98980A1051
|
Ticker: ZTO --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur ZTO Express (Cayman) Aktie

ZTO Express hat direkt am Aufwärtstrend gedreht und startet jetzt nach starken Zahlen wieder durch. Wie hoch kann es jetzt gehen?

Größe ist Stärke

ZTO Express ist einer der führenden Logistiker Chinas und in kurzer Zeit zu einem wahren Giganten herangewachsen.
In einer Branche, in der Größe alles ist, ist das der Schlüssel zum Erfolg.

Ein einfacher Vergleich zeigt das recht eindrucksvoll. Nehmen wir die Deutsche Post und DHL.
Für Versender und Empfänger ist der Anbieter besonders attraktiv, da man ein engmaschiges Filialnetz hat.
Die nächste Niederlassung, wo man seine Pakete abliefern oder abholen kann, ist nie weit entfernt.

ZTO betreibt in China zu diesem Zweck über 30.000 Paketshops, etliche Logistikzentren und besitzt eine Flotte von mehr als 10.000 LKWs.

Das ist auch einer der Gründe, warum ZTO die höchsten Margen der Branche erzielen kann.

Profiteur der Online-Handels

Ein bedeutender Teil der Pakete stammen von Online-Händlern wie Alibaba, PDD oder JD.com und eins dürfte relativ sicher sein: Das dürfte sich so schnell nicht ändern, da vor allem jüngere Menschen immer mehr im Internet einkaufen.

Die enge Kooperation mit einigen der führenden Internet-Konzerne in China ist ein entsprechender Pluspunkt.
Alibaba ist gemeinsam mit Cainiao bei ZTO eingestiegen und hat sich 10% am Unternehmen gesichert.

Man ist also eng miteinander verbunden und dementsprechend läuft der absolute Großteil aller Ali-Sendungen auch über ZTO.

Schneller als die Konkurrenz

Man wächst gemeinsam, in erheblichem Tempo und darüber hinaus schneller als die Konkurrenz.
ZTO ist es in den letzten Jahren gelungen, seine Marktanteile konsequent auszubauen.

Im gerade abgelaufenen Quartal hat man 4,5 Milliarden Pakete abgewickelt, 88% mehr als im Vorjahr.

Damit ist man wesentlich schneller gewachsen als die direkten Wettbewerber. Der Marktanteil ist von 18,9% auf 20,4% gestiegen.

Die Branche ist allerdings auch von einem zunehmenden Wettkampf geprägt, was die Margen etwas belastet.
Allerdings hat ZTO an dieser Front den größten Spielraum und wird sich meines Erachtens durchsetzen können.

Runtergebrochen

Was das in Summe bedeutet, haben die vor wenigen Stunden vorgelegten Zahlen gezeigt.

Der Umsatz legte im ersten Quartal um 65,3% auf 988 Mio. USD zu. Das Nettoergebnis kletterte um 43,8% auf 81,4 Mio. USD, was 0,10 USD je Aktie entspricht.

Für das Gesamtjahr wird ein Gewinn von 0,90 – 1,00 USD je Aktie erwartet. Im ersten Quartal wird in der Regel nur ein Bruchteil des Jahresgewinns erzielt.

Aus all den genannten Gründen hatte ich mich in der Vergangenheit immer wieder positiv zum Unternehmen geäußert. Aktuell ist die Bewertung mit einer forward P/E von 33 im historischen Vergleich allerdings recht hoch.

Aus technischer Sicht ist die Situation sehr interessant. Ich hatte kürzlich darauf hingewiesen:
ZTO Express startet jetzt die nächste Rallyephase

Chart vom 20.05.2021 Kurs: 31,79 Kürzel: ZTO - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 20.05.2021 Kurs: 31,79 Kürzel: ZTO – Wochenkerzen

Jetzt könnten die jüngsten Zahlen der Zündfunke für eine Rallye sein. Wie erwartet hat der langfristige Aufwärtstrend und die Supportzone um 28 USD gehalten.

Kommt es jetzt zu einem nachhaltigen Ausbruch über 33 USD, wird ein prozyklisches Kaufsignal mit möglichen Kurszielen bei 35 sowie 37,50 – 38,50 USD ausgelöst.

Fällt die Aktie hingegen unter 30 USD, muss mit einer Fortsetzung der Seitwärtsbewegung gerechnet werden.
Unter 27,75 USD würde sich das Chartbild zunehmend eintrüben.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Alle Märkte und Produkte aus einer Hand? Mein Broker ist LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die ZTO Express Aktie hat eine größere Korrektur hinter sich. Ist das der richtige Zeitpunkt, um zuzuschlagen? Wie sieht die Prognose aus?

Vollgas

ZTO ist eine echte Erfolgsgeschichte. Seit 2014 ist der Umsatz von umgerechnet 0,60 auf 3,86 Mrd. USD gestiegen.

Das Ergebnis kletterte im selben Zeitraum von 0,08 auf 0,88 USD je Aktie.

Das Unternehmen ist in recht kurzer Zeit zu einem der führenden Logistiker Chinas geworden.

Inzwischen hat man eine Flotte von knapp 10.000 LkWs und 30.000 Paketshops.

Der große Bruder

Das war vor allem durch die enge Kooperation mit Alibaba möglich, die das Geschäft auch in Zukunft befeuern wird.
Im vergangenen Jahr hat Alibaba gemeinsam mit Cainiao sogar eine Beteiligung von 10% am Unternehmen erworben.

Dadurch ist man noch enger zusammengerückt. Man verfolgt nun gemeinsame Ziele.

All diese Faktoren haben dazu geführt, dass ZTO die höchsten Margen der Branche erzielen kann.
Direkte Konkurrenten wie YTO Express, STO Express oder SF Holding sind deutlich unprofitabler.

Erstaunlich

Das bemerkenswerte ist, dass ZTO diese Expansion vollständig aus den laufenden Einnahmen finanzieren konnte.

In der notorisch kapitalintensiven Logistikbranche ist das alles andere als die Regel.

Man muss sich nur vor Augen halten, was die Anschaffung des Fuhrparks und der Bau von Verteilzentren und Ähnlichem gekostet hat.   

Zu teuer?

Daher hatte ich mich in den letzten Jahren auch immer wieder positiv zum Unternehmen geäußert.
Man muss aber auch sagen, dass die Bewertung durch die enorme Rallye, die bis Mitte vergangenen Jahren lief, deutlich gestiegen ist.

Die P/E kletterte dadurch von 20 auf 35 und die P/S von 4,9 auf 6,5.

Das ist schon ein großer Unterschied und daher würde ich an dieser Stelle nicht mehr zu einem Investment raten.

Das Setup für einen Trade ist trotzdem sehr interessant.

Chart vom 19.04.2021 Kurs: 29,57 Kürzel: ZTO - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 19.04.2021 Kurs: 29,57 Kürzel: ZTO – Tageskerzen