Seagate: Das ist auch für den S&P500, Dax & Co. wichtig

von |
In diesem Artikel

Seagate Technology
ISIN: IE00B58JVZ52
|
Ticker: STX --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Seagate Technology Aktie

Derzeit mangelt es nicht an Unternehmen, die erstaunlich gute Quartalszahlen vorlegen und die Erwartungen übertreffen.
Seagate reiht sich nahtlos in diese Riege ein.

Dieser Umstand ist auch von zentraler Bedeutung für den Gesamtmarkt. Die Bewertungen sind im historischen Vergleich aktuell zwar hoch, wenn der allergrößte Teil der Unternehmen aber ständig die Erwartungen übertrifft, stehen die Chancen für weiter steigende Kurse nicht schlecht.

Es gibt einfach zu wenig Verkaufsgründe. Gleichzeitig wird die Geldschwemme der Notenbanken bis heute nach, womöglich stärker als irgendwer gedacht hätte.

Rekorde wohin man sieht

Das Geschäftsjahr von Seagate läuft bis Ende Juni und ist dementsprechend gerade abgeschlossen.
Gestern wurden die Zahlen für das vierte Quartal vorgelegt.

Der Gewinn lag mit 2,00 je Aktie weit über den Erwartungen von 1,85 USD. Der Umsatz übertraf mit 3,01 Mrd. die Analystenschätzungen von 2,95 Mrd. USD ebenfalls.

Auf Jahressicht entspricht das einem Umsatzplus von 19% und einem Gewinnsprung von 66%.
Es war eines der besten Quartale der Unternehmensgeschichte.

More to come

Doch damit soll es nicht zu Ende sein. Für das angebrochene Quartal stellt Seagate einen Umsatz von 2,95 – 3,25 Mrd. USD und ein Ergebnis von 2,05 – 2,35 USD in Aussicht.

Im Gesamtjahr erwartet man ein „mindestens ein hohes einstelliges Umsatzwachstum“ und eine operative Marge am oberen Ende der anvisierten Spanne von 15-20%.

Wenn man das runterbricht, bedeutet das Folgendes:
Der Umsatz dürfte auf 11,5 Mrd. USD oder mehr steigen. Gleichzeitig würde demnach die operative Marge von zuletzt 15,4% in Richtung 20% steigen.

In Summe entspricht das einem Gewinnsprung auf circa 8,00 USD je Aktie.

Seagate käme demnach auf eine forward P/E von 10,3. Das ist weder absolut noch relativ gesehen viel und liegt am unteren Ende der Spanne der Vorjahre.

Chart vom 22.07.2021 Kurs: 82,10 Kürzel: STX - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 22.07.2021 Kurs: 82,10 Kürzel: STX – Tageskerzen

Mit etwas Glück geht es jetzt trotzdem noch eine Etage tiefer. Für antizyklische Investoren wäre ein Rücksetzer in die Unterstützungszone bei 65-70 USD eine willkommene Gelegenheit.

Es wäre aber auch möglich, dass der Aktie ein schnelles Reversal über den Widerstand bei 84 USD und zurück in den Aufwärtstrend gelingt.
In diesem Fall ist mit Anschlusskäufen in Richtung 90 USD zu rechnen.
Darüber wäre eine Rückkehr zum Allzeithoch möglich.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Stabilität in stürmischen Zeiten. Bei LYNX selbstverständlich.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.