Berry Global Group Aktie aktuell Berry: Keine Frucht, trotzdem köstlich

News: Aktuelle Analyse der Berry Global Group Aktie

von |
In diesem Artikel

Berry Global Group
ISIN: US08579W1036
|
Ticker: BERY --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur Berry Global Group Aktie

Der Gewinn von Berry explodiert regelrecht, geht jetzt auch der Kurs durch die Decke? Und was hat das mit Packaging Corp zu tun?

Aktie Nr.1

Vor einiger Zeit hatte ich Packaging Corp of America vorgestellt (Link). Seitdem ist die Aktie von 108 auf 141 USD gestiegen.

Ausführliche Informationen finden Sie in der vorherigen Analyse.
Jetzt könnte die Aktie vor einem weiteren Kaufsignal stehen.

Chart vom 20.04.2021 Kurs: 141 Kürzel: PKG - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 20.04.2021 Kurs: 141 Kürzel: PKG – Tageskerzen

Gelingt ein Ausbruch über 141,50 USD, wäre der Weg in Richtung 148 USD frei. Darüber kommt es zu dem nächsten prozyklischen Kaufsignal mit einem Kursziel bei 158-160 USD.

Aktie Nr.2

Worum es in dieser Analyse aber eigentlich gehen soll, ist Berry Global. Ebenfalls ein Unternehmen in der Verpackungsindustrie, allerdings in einem ganz anderen Bereich.

Packaging Corp stellt vor allem Kartonagen her. Berry Global hat eine sehr breite Produktpalette (Link) von Verpackungsmaterialien für Lebensmittel, Getränke, Healthcare-Produkte, oder beispielsweise Folio für die Bespannung von Treibhäusern.

Expansion

In den letzten zehn Jahren hat Berry Global den Umsatz von 4,56 auf 11,71 Mrd. USD gesteigert.

Teilweise wurde diese Expansion durch Kapitalerhöhungen und Fremdmittel finanziert.
Seit 2017 wurden allerdings keine Kapitalerhöhungen mehr durchgeführt.

Darüber hinaus scheint man auch mit der Tilgung von Schulden begonnen zu haben. Das ist bei knapp 10 Mrd. USD an langfristigen Verpflichtungen auch dringend notwendig.

Vor einem Jahr waren es noch 11,1 Mrd. USD. Ein erster Schritt in die richtige Richtung wurde also unternommen.

Summa summarum

Dass die Expansion erfolgreich verläuft und die vielen Übernahmen sinnvoll strukturiert waren, zeigt vor allem die Tatsache, dass das Ergebnis pro Aktie über die Jahre hinweg konstant gestiegen ist.

Seit 2016 hat sich das EPS mehr als verdoppelt.

All diese Faktoren machen die Aktie zu einem langfristigen Outperformer. Teuer ist die Berry trotzdem nicht.

Derzeit kommt das Unternehmen auf eine P/E von 15,2 und eine forward P/E von 12,1.
Bei dem anhaltend hohen Wachstum und dem erwarteten Gewinnwachstum von 14-26% ist das wenig

Das zeigt auch der historische Vergleich. In den letzten fünf Jahren lag die P/E durchschnittlich bei 17,9.
Eine Rückkehr auf dieses Bewertungsniveau entspricht einem Kurspotenzial von 50% bis Ende des Geschäftsjahres im September.

Ausblick

Im ersten Quartal legte der Umsatz um 11% auf 3,14 Mrd. USD zu.
Das operative Ergebnis kletterte von 199 auf 304 Mio. USD.

Durch zwischenzeitlich durchgeführte Refinanzierung und Rückzahlung von Krediten sank darüber hinaus die Zinslast von 118 auf 97 Mio.

In Summe führte das dazu, dass das Ergebnis von 0,35 auf 0,96 USD je Aktie regelrecht explodierte.

Am 4. Mai werden die Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt. Dann werden wir sehen ob sich die zuletzt sehr starke Entwicklung fortsetzen wird.

Vieles spricht dafür, sonst hätte man die Prognose nicht kürzlich angehoben.

Chart vom 20.04.2021 Kurs: 62,83 Kürzel: BERY - Wochenkerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 20.04.2021 Kurs: 62,83 Kürzel: BERY – Wochenkerzen

Chart

Für antizyklische Anleger wäre der Bereich zwischen 55 und 58 USD interessant.

Grundsätzlich könnte sich die Rallye aber auch unmittelbar fortsetzen. Mit dem Anstieg über 61 USD wurde eine Kaufsignal mit extrapolierten Kurszielen bei 65 und 70 USD ausgelöst.

Mehr als 12.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Ausgezeichnete Preise. Ausgezeichneter Service. Mein Broker ist LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.