Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

In unserem Artikel vom 16. Oktober 2023 hatten wir Ihnen Tradeideen mit Covered Calls vorgestellt. Die jeweiligen Basiswerte notierten zum Verfallsdatum über der Gewinnschwelle des Trades.

Die Strategie des Covered Calls erlaubt Ihnen, eventuelle Kursverluste des Aktienbestands zum Teil abzufedern und zusätzliche Einnahmen in Form von Optionsprämien zu generieren. In den meisten Fällen werden Sie mit dieser Strategie auch die Dividendenrenditen von Ihren Aktien übertreffen.

In diesem Artikel wählen wir Optionen, die sich leicht im Geld befinden: Die Basispreise der Calls notieren unter dem aktuellen Kurs der jeweiligen Aktie. Dadurch werden attraktivere Prämien vereinnahmt und das Sicherheitspolster im Falle einer Abwärtsbewegung fällt höher aus.

Alle Informationen zur Covered Call Strategie mit Optionen im Geld finden Sie in unserem Artikel „Optionsstrategie Covered Calls im Geld: Depot-Schutz mit 2-stelligen Renditechancen“.

Tradeideen für Covered Calls bis Januar 2024

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen 3 attraktive Tradeideen für Covered Calls im Geld mit maximalen Laufzeiten bis zum 19. Januar 2024:

NameUS TickerKursVerfallsdatum des CallsBasispreis des CallsPrämie des CallsDividende pro Aktie vor dem Verfall des Calls*Jährliche RenditeNotwendiges Kapital in $Gewinnschwelle
Macy'sM16.37$12. Jan 2415$178$0.1654$36.66%1,63714.42$
Marvell TechnologyMRVL50.43$12. Jan 2447$440$0.06$21.30%5,04345.97$
Freeport-McMoRanFCX36.25$19. Jan 2434$305$0.15$22.78%3,62533.05$
*ohne Gewähr

Die dargestellten Kurse sind die Schlusskurse vom 6. Dezember 2023. Diese können sich nach Börseneröffnung im Handelsverlauf von einer Minute zur anderen stark verändern. Die vorgestellten Calls sind nur Vorschläge und andere Basispreise mit anderen Prämien können jederzeit in Betracht gezogen werden.

Das Prinzip ist an dieser Stelle ganz einfach: 100 Aktien werden gekauft und 1 entsprechender Call wird auf diese Aktien „geschrieben“ bzw. leerverkauft.

Rendite, notwendiges Kapital und Gewinnschwelle

Die Rendite und die jährliche Rendite eines Covered Calls im Geld, wenn die Aktie zum Verfallsdatum der Optionen über deren Basispreis notiert, werden wie folgt berechnet:

  • Rendite = (Dividende + Prämie des Calls / 100 + Basispreis – Aktienkurs) / Aktienkurs
  • Jährliche Rendite = Rendite x 365 / Laufzeit

Dabei ist die Laufzeit die Differenz zwischen dem Verfallsdatum des Calls und dem Tag der Publikation dieses Artikels (08.12.2023).

Das notwendige Kapital, um einen Trade einzugehen, liegt zwischen 1.637$ und 5.043$. Der Betrag entspricht dem Kauf der 100 Aktien.

Die Gewinnschwelle ist der Kurs, auf den die zugrundeliegende Aktie fallen darf, um mit dem Trade in der Gewinnzone zu bleiben. Sie berücksichtigt die Prämie des Calls und die eventuelle ausstehende Dividendenausschüttung. Erst unter diesem Kurs fängt der Anleger an, einen Verlust zu erleiden. Würde der Anleger nur die Aktien kaufen, ohne den Call zu verkaufen, würde er bereits bei einem Kursrückgang der Aktie um 1 Cent Verluste erleiden.

Die Aktie von Macy’s im Fokus für unseren Covered Call

Unter den ermittelten Kandidaten nehmen wir die Aktie von Macy’s (US Ticker: M) etwas genauer unter die Lupe. Der Trade nimmt einen Betrag von 1.637$ als notwendiges Barkapital in Anspruch. Die mögliche jährliche Rendite beträgt 36,66%. Fällt die Aktie sogar auf 15$, bleibt diese jährliche Rendite erhalten.

Macy’s, Inc. ist ein Einzelhandelsunternehmen, das eine Reihe von Waren wie Bekleidung und Accessoires für Männer, Frauen und Kinder, Kosmetika, Heimtextilien und andere Konsumgüter verkauft. Am 29. Januar 2022 betrieb es 725 Kaufhäuser. Die Macy’s, Inc. wurde 1830 gegründet und hat seinen Sitz in New York.

Prinzip des Covered Calls auf Macy’s

Der Covered Call mit einer Prämie von mindestens 178$ je Kontrakt wäre eine gute Möglichkeit, einerseits einen eventuellen Kursrückgang der Aktie abzufedern und andererseits eine zusätzliche Einnahme zu generieren. Dies bedeutet, dass Sie beim Verkauf des Calls die Option zu 1,78$ oder gerne höher verkaufen würden.

Wenn Sie die Call Option leerverkaufen, ohne die Absicht, die Aktie zu verkaufen, möchten Sie, dass diese Call Option wertlos verfällt. Das ist der Fall, wenn die Aktie am Ende der Laufzeit unter dem Basispreis (Strike) von 15$ schließt. In diesem Fall ist der Trade beendet und Sie kassieren die Call-Prämie von mindestens 178$ als Gewinn ab. Vorzeitige Gewinnmitnahmen sind jederzeit möglich. Dazu kaufen Sie einfach die Call Option zurück.

Sollte die Aktie kurz vor dem Ende der Laufzeit des Calls in der Nähe von oder über 15$ notieren, kann eine vorzeitige Ausübung der Option erfolgen, so dass je gehandeltem Kontrakt 100 Aktien zu einem Kurs von 15$ automatisch verkauft werden. Die Ausübung ist sicher, wenn die Aktie am Ende der Laufzeit, am 12. Januar 2024, über 15$ schließt. In diesem Szenario wird die Prämie des Calls als Gewinn mitgenommen und der Verkauf der Aktien führt zu einem Verlust von (15$ – 16,37$) x 100 = -137$. Unter dem Strich bleibt jedoch ein Gewinn von 57,54$ je Kontrakt und eine jährliche Rendite von 36,66%.

Sollte die Option ausgeübt und 100 Aktien aus Ihrem Depot verkauft werden, können Sie mit der Covered Call Strategie fortfahren. Sie kaufen erneut Aktien und verkaufen je 100 Aktien 1 Call Option leer, mit einem höheren Basispreis und einer Laufzeit Ihrer Wahl. Dadurch vereinnahmen Sie zusätzliche Prämien.

Entwicklung von Macy’s über 1 Jahr (Tageschart)

Covered Call: Kursentwicklung Macy's Aktie von Dezember 2022 bis Dezember 2023 | Online Broker LYNX
Macy’s Aktie: Chart vom 06.12.23, Kurs: 16,37 USD, Kürzel: M | Quelle: TWS

Der vorgestellte Covered Call könnte sowohl im Falle einer anhaltenden Seitwärtsbewegung als auch in einer Aufwärtsbewegung eine attraktive Rendite abwerfen und eine weitere Abwärtsbewegung zum Teil abfedern. Bis zu einem Kurs von 16,78$ ist der vorgestellte Covered Call profitabler als der einfache Kauf der Aktien.

LYNX Optionsreport - Optionsstrategien für jede Marktphase
Tradeideen als Newsletter
Wenn Sie regelmäßig die neuesten Tradeideen für Optionen kostenlos per E-Mail erhalten möchten, dann melden Sie sich für unseren informativen Newsletter Optionsreport an.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Alle Daten zum Covered Call auf Macy’s auf einen Blick

AuftragKauf von 100 Aktien und Verkauf von 1 Call
BasiswertMacy's
TickerM
Basispreis des Calls (Strike)15$
Laufzeit12.01.2024
Prämie des Calls178$
OrdertypLMT (Limit)
RoutingSMART
GültigkeitsdauerGTC (Gültig bis auf Widerruf)
Strategische AusrichtungNeutral
Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Trade-Erstellung16.37$
Notwendiges Kapital (in USD)1,637
Jährliche Rendite36.66%

Sie möchten an der Börse mit Optionen handeln?

Über den Optionen Broker LYNX können Sie direkt an den Terminbörsen mit Optionen handeln und von den einzigartigen Möglichkeiten der Assetklasse Optionen profitieren. Besuchen Sie unser Optionsportal, um alles über diese Anlageklasse zu erfahren und zu lernen.

Als Daytrader, Anleger oder Investor profitieren Sie über den Online Broker LYNX von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u.v.m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Handeln Sie diese Trading-Idee doch einfach risikolos mit unserem kostenfreien Demokonto nach.

Alles über Optionen

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Eric Ludwig
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.