Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktienanalyse:
Turnarounds: Nvidia, Activision, Johnson Johnson, CVS und Cigna

Aktuelle Analyse der NVIDIA Aktie

Zuletzt sind die Aktienmärkte wieder unter Druck geraten. Gemeinhin würde ich wohl als Permabulle durchgehen, doch in den letzten Wochen wurde der Bär in mir immer lauter. Daher hatte ich mehrfach und eindringlich gewarnt, zum Beispiel hier: Dax und S&P500: Das Ende ist nah.

Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel und es gibt durchaus Aktien, die in den letzten Monaten bereits gefallen sind, einen Boden ausgebildet haben und jetzt Stärke zeigen.

Wir haben fünf Kandidaten für Turnarounds für Sie gefunden.

Nvidia

Die Aktie hat mehr als die Hälfte an Wert verloren, doch seit Monaten zeichnet sich deutlich ein Boden ab.

Die antizyklische Kaufzone erstreckt sich von 133 bis 150 USD.

Oberhalb von 150 USD ist der Weg in Richtung 160 USD grundsätzlich frei. Darüber kommt es zu einem Kaufsignal mit Kurszielen bei 175 USD und 190 USD.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 155,40 Kürzel: NVDA - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Activision Blizzard

Die Aktie hat ebenfalls mehr als die Hälfte an Wert verloren, doch auch hier zeichnet sich ein Boden ab.

In den letzten Tagen hat Activision gut behauptet. Grundsätzlich ist der Weg in Richtung 51,50 sowie 56 USD frei. Darüber kommt es zu einem Befreiungsschlag.

Die antizyklische Kaufzone beginnt bei 46 USD.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 48,67 Kürzel: ATVI - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Johnson & Johnson

Johnson & Johnson ist vor allem für konservative Anleger interessant.

Die Aktie pendelt seit geraumer Zeit seitwärts und hat kürzlich wieder einen Abverkauf erlebt. Zuletzt konnte sich JNJ aber in dem schwachen Umfeld gut behaupten und einen Boden ausbilden.

Es besteht die berechtigte Hoffnung, dass die Aktie zeitnah wieder in Richtung 135 und 140 USD zulegen kann. Weitere Kursziele liegen bei 143 und 145 USD.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 132 Kürzel: JNJ - Tageskerzen | LYNX Online Broker

CVS Health

Ich möchte mich nicht wiederholen, Sie sehen es ja selbst. Es sieht schwer nach Boden aus.

CVS ist bereits ausgebrochen und hat somit ein Kaufsignal ausgelöst. Die nächsten Kursziele liegen bei 60 sowie 62,50 USD.
Darüber wäre der Weg in Richtung 66 und 69 USD frei.

Mehr als 5.700 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 59 Kürzel: CVS - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Cigna

Die Aktie ist durch die Übernahme von Express Scripts spürbar unter Druck gekommen. Inzwischen wurde ein Doppelboden bei 145 USD ausgebildet.
Es folgte ein erster Aufwärtsimpuls bis 185 USD.

Der Rücksetzer an das Ausbruchsniveau wurde zum Einstieg genutzt, was die bullische These weiter untermauert.
Über 164 USD ist der Weg in Richtung 172 und 180 USD frei. Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über 180 USD, würde das Potenzial bis 185 und 190 USD eröffnen.

Auf der Suche nach dem optimalen Broker? Ich empfehle LYNX.

Chart vom 09.08.2019 Kurs: 166,80 Kürzel: CI - Tageskerzen | LYNX Online Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN