Häufige Hinweise und Warnungen in der Handelsplattform

Für Ihr Trading relevante Meldungen aus der Handelsplattform werden hier gezeigt und erläutert. Für Fehlermeldungen präsentieren wir Ihnen außerdem mögliche Lösungsansätze.

Die untenstehenden Meldungen haben informativen Charakter. Sie werden hiermit über die Systemkonfiguration und andere für Sie relevante Einstellungen informiert.

image1
Das System zeigt Ihnen die maximale Laufzeit dieser Order. Sollte sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeführt oder von Ihnen storniert worden sein, wird sie vom System automatisch gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie unter » Ordertypen und Orderlaufzeiten.

image2
Forex-Orders mit einer Größe von weniger als EUR 20.000 können nicht direkt an den Interbankenmarkt übermittelt werden. Die Transaktion wird entsprechend den Regelungen mit anderen Orders zusammengelegt, um den Vorgaben des Forex-Marktes zu entsprechen oder alternativ intern abgewickelt zu werden.

image3
Ihre Order wurde vom System entgegengenommen. Da der aktuelle Zeitpunkt außerhalb der regulären Handelszeiten der Zielbörse liegt, konnte die Order noch nicht unmittelbar an der Börse platziert werden. Dies geschieht sofort bei Börsenöffnung (im obigen Beispiel um 9:30 Uhr EST bzw. 15.30 Uhr MEZ).

Folgende Fehlermeldungen können erscheinen, wenn eine von Ihnen eingegebene Order aus verschiedenen Gründen vom System nicht akzeptiert wird.

image11
Ihr Depot fällt aufgrund der Kontogröße von weniger als USD 25.000 unter die PDT-Regelungen der US-Börsenaufsicht SEC. Sie haben bereits die maximale Anzahl an möglichen Day Trades erreicht. Daraufhin wurde Ihr Depot für weitere Transaktionen am heutigen Tage gesperrt. Weitere Informationen erhalten Sie unter » Regelungen zum Daytrading.

image4
Die Order kann nicht entgegengenommen werden, da Ihr Depot keine Handelszulassung für den gehebelten Forex-Handel (Leveraged FX Trading) hat. FX-Orders mit einer Ordergröße ab EUR 20.000 gelten als gehebelter Forex-Handel. Wie Sie Handelszulassungen erweitern können, erfahren Sie unter » Handelsfreigabe.

image5
Ihre Order wurde wegen einer Verletzung der Margin-Verpflichtungen abgelehnt. Der Equity inkl Loan Wert des Depots muss zur Ausführung die geforderte Summe der Initial Margin übersteigen. Weitere Informationen finden Sie unter
» Marginberechnung und » Kontofenster.

image6
Ihre Order wurde aufgrund eines bereits vorhandenen Margin-Defizits abgelehnt.

image7
Die Spezifikationen Ihrer Order entsprechen nicht den Vorgaben für dieses Produkt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

image8
Ihre Order wurde abgelehnt, da ein Handel auf Margin erfolgen würde und die hierzu notwendigen Voraussetzungen nicht erfüllt sind. Um in einem Margin-Depot Wertpapiere auf Margin handeln, Leerverkäufe tätigen, Forex-Trades durchführen oder Futures handeln zu können, ist ein minimaler Kontowert von USD 2.000 (oder einem äquivalenten Wert in anderen Währungen) erforderlich.

image9
Sie versuchen, in Ihrem Barverrechnungsdepot eine Order für einen Leerverkauf zu übermitteln. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Depotführungsart keine Leerverkäufe durchgeführt werden können. Weitere Informationen finden Sie unter » Bar- und Margin-Depot. Wie Sie ein Upgrade zu einem Margin-Depot durchführen können, erfahren Sie unter » Ändern der Depotführungsart.

image10
Ihre Order zum Leerverkauf des Produktes kann nicht entgegengenommen werden. Aus regulatorischen Gründen oder aufgrund nicht ausreichender Stücke für einen gedeckten Short-Sale steht die Aktie nicht zum Leerverkauf zur Verfügung.

image12
Sie können keine neue Position mit diesem Produkt aufbauen. Lediglich vorhandene Positionen können geschlossen werden. Dies kann verschiedene Gründe haben (z.B. auslaufende Unterstützung des Produktes von Seiten der Clearingstelle). Im Regelfall bleibt das Wertpapier an einem anderen Handelsplatz (Heimatbörse) gelistet und handelbar.

image13
Sie versuchen, eine Order für ein Produkt zu übermitteln, für das Sie in Ihrem Depot keine Handelszulassung besitzen. Schritte zur Erweiterung der Handelszulassungen finden Sie unter » Handelsfreigabe.


Ihr Limit entspricht nicht den Preisvorgaben der Börse. Im speziellen weist diese Meldung Sie daraufhin, dass Ihr eingegebenes Limit nicht innerhalb der minimalen Preisvariationen liegt. Als solches wird die kleinste Preisveränderung bezeichnet, die als Limit erfasst werden kann. Damit die Order übermittelt werden kann müssen Sie Ihr Limit dementsprechend anpassen.

Ihre Order wurde aufgrund gesetzlicher Vorgaben preislich angepasst. Dies kann zur Folge haben, dass Ihre Order nicht ausgeführt wird. Bitte kontaktieren Sie in solchen Fällen umgehend unseren Service-Desk telefonisch unter der 0800 – 5969000. Dieser kann die Preisbeschränkung aufheben.

Eine Marginwarnung erhalten Sie, wenn die Margin-Anforderungen noch erfüllt werden können, aber die Gefahr einer Zwangsliquidation entstehen könnte. Bitte überprüfen Sie Ihr Depot sofort!

image14

Sie erhalten diese Warnmeldung, da die Differenz zwischen dem Equity inkl Loan Wert und der aktuellen Maintenance-Margin-Anforderungen unter 5% des Equity inkl Loan Wertes liegt . Sollte die überschüssige Liquidität negativ werden, können Positionen ohne weitere Vorwarnung automatisch geschlossen werden. Um die überschüssige Liquidität zu erhöhen, können Sie:

Positionen schließen oder durch mögliche Handelsstrategien absichern

ODER

eine Einzahlung tätigen (bitte beachten Sie jedoch, dass eine Einzahlung erst bei der Gutschrift für die Marginbetrachtung herangezogen wird).

Die Margin-Anforderungen in Ihrem Depot können nicht mehr erfüllt werden. Zwangsliquidationen können jederzeit stattfinden, um das Margindefizit auszugleichen.

image15

image16

Der Equity inkl Loan Wert in Ihrem Depot deckt die aktuellen Margin-Anforderungen nicht mehr. Um das Margin-Defizit auszugleichen, können ohne weitere Vorwarnung Zwangsliquidationen stattfinden.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Silke Puhlemann
Silke Puhlemann
Leiterin Neukundenabteilung