Bracket Order

Die Bracket-Order verbindet auf intelligente Art und Weise eine Limit-Order mit einer Stop-Order. Sie können Gewinnziel sowie Verlustgrenze festlegen – und wenn der Aktienpreis eine der festgelegten Schwellen erreicht, wird die entsprechende Order ausgeführt, während die andere automatisch gelöscht wird. So können Sie sich ganz bequem zurücklehnen und die LYNX Handelsplattform für sich arbeiten lassen

Bracket Order

Intelligent Verluste begrenzen und Kursgewinne sichern – mit nur einer Order

  • Gewinne absichern
  • Verluste begrenzen
  • Kursniveau durch Gewinnziel und Stop-Loss-Marke eingrenzen

Mit einer Bracket-Order können Sie vorab Ihren möglichen Verlust einschränken und die Höhe des potentiellen Gewinns festlegen, ohne ständig den Markt beobachten zu müssen.

So verwenden Sie die Bracket-Order über LYNX:

Beispiel für eine Bracket-Verkaufsorder:

Sie haben eine Limit-Order für den Kauf von 100 Bayer-Aktien in den Markt gesetzt. Sie können nun ganz bequem an die Kauforder eine Bracket-Order anhängen. Dazu wählen Sie mit einem Rechtsklick unter Anfügen die Bracket Orders aus.

Es erscheinen automatisch zwei untergeordnete Verkaufsorders. Sie müssen lediglich noch das Limit und den Stop-Preis auf die gewünschten Werte anpassen. Die beiden verknüpften Verkaufsorders werden erst dann aktiv, sobald die Kauforder ausgeführt wurde. Bei Erreichung des Verkaufslimits wird die Stop-Order automatisch gelöscht und umgekehrt.

image1
image2

Sie haben somit Ihrer Aktienposition schon vor dem Kauf eine Verlustbegrenzung mitgegeben, ohne gleichzeitig auf eine mögliche Gewinnmitnahme zu verzichten. Darüber hinaus ist die Nutzung von Bracket-Orders natürlich nicht nur vor dem Kauf, sondern auch bei bestehenden Positionen möglich.

Dazu passende Video Tutorials:

Jetzt kostenloses Demokonto anfordern

Börsenhandel mit virtuellem Guthaben – ohne Risiko

Mit einem LYNX Demokonto können Sie die Trailing-Stop Order und die professionelle Handelsplattform sowie weitere Expertentools zum Handel mit Aktien, Optionen,  ETFs, Forex und Futures kennenlernen und den Erfolg Ihrer persönlichen Anlagenstrategie mit einem virtuellen Depot testen.